Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





16.04.2018  |  08:51 Uhr

Neuer Frankfurt-Coach: Warum der Niederbayer Weinzierl ein ganz heißer Kandidat ist

Lesenswert (11) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wird er neuer Frankfurt-Coach? Markus Weinzierl. − Foto: dpa

Wird er neuer Frankfurt-Coach? Markus Weinzierl. − Foto: dpa

Wird er neuer Frankfurt-Coach? Markus Weinzierl. − Foto: dpa


Nach dem Blitz-Abgang von Nico Kovac zum FC Bayern ist Eintracht Frankfurt von heute auf morgen auf Trainersuche. Allerdings scheint dies für Sportvorstand Fredi Bobic (46) weniger ein Problem zu sein als man vermuten könnte. "Glauben Sie mir. Wir sind vorbereitet", sagte Bobic am Wochenende zur Trainersuche. Hat da etwa jemand schon seine Fühler ausgestreckt? Bobic könnte nämlich private Kontakte nutzen – und diese führen zum Niederbayer Markus Weinzierl (43).

Der Straubinger gilt als ganz heißer Kandidat auf den Job bei der Eintracht. Weinzierls neuer Berater ist Bobic‘ langjähriger Freund Jürgen Schwab (Winterbach). Laut "Sky"-Informationen soll Weinzierl einer der Top-Kandidaten sein. Auch andere Medien berichten, dass der 43-Jährige ganz oben auf der Wunschliste steht.

Weinzierl wurde zum Ende der Spielzeit 2016/17 beim FC Schalke 04 freigestellt, sein Vertrag dort gilt aber noch bis 2019 – er soll rund 3 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Zuletzt war der Ex-Augsburg-Coach immer wieder mit anderen Club in Verbindung gebracht, lehnte aber offenbar alle Angebote ab. Im Winter bestätigte er eine Anfrage aus Stuttgart, doch auch hier sagte er ab. Grund: Es ging ihm alles zu schnell, Weinzierl hätte sich gerne ausgiebiger auf das Engagement vorbereitet. Dies wäre nun in Frankfurt möglich ...

Neben Weinzierl sind noch andere Namen im Gespräch. Jens Keller, früher Eintracht-Spieler, der bei Union Berlin trotz Tabellenplatz vier und Aufstiegschancen in die Bundesliga im Dezember 2017 überraschend entlassen wurde. Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic kennt Keller noch aus der gemeinsamen Zeit in Stuttgart. Auch Ex-VfB-Coach Hannes Wolf soll ein Kandidat sein. Und auch über Marco Rose wird spekuliert. Früher in Diensten von Mainz 05 – als Spieler unter Klopp und später als Co-Trainer von Martin Schmidt – ist Rose nun Coach bei Red Bull Salzburg und führte den Club in der vergangenen Woche ins Halbfinale der Europa League. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte





Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver