Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.11.2019 | 19:50 Uhr

Vertrag geplatzt: Continental-Arena braucht neuen Namen

Lesenswert (7) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 17
  • Pfeil
  • Pfeil




In der Continental Arena trägt der SSV Jahn Regensburg seine Heimspiele aus. −Foto: Archiv dpa

In der Continental Arena trägt der SSV Jahn Regensburg seine Heimspiele aus. −Foto: Archiv dpa

In der Continental Arena trägt der SSV Jahn Regensburg seine Heimspiele aus. −Foto: Archiv dpa


Eigentlich schien es schon beschlossene Sache, am Donnerstag nun aber folgte die große Überraschung: Der Autozulieferer Continental hat seine Zusage zurückgezogen und mitgeteilt, ab 2020 nicht mehr als Namensgeber für das Regensburger Fußballstadion zur Verfügung zu stehen.

2014 hatte Conti die Namensrechte am neuen Regensburger Stadion erworben. Fünf Jahre dauerte der Vertrag - mit einer Option auf Verlängerung ab 2020. Von dieser hatte der Automobilzulieferer Ende Oktober zunächst Gebrauch gemacht und in der Folge einen neuen Vertrag mit der Stadt ausgehandelt. Am Donnerstagabend nun folgte der Rückzieher - "vor dem Hintergrund der sich deutlich verschärfenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Automobilindustrie ", wie es aus dem Unternehmen heißt.

Lesen Sie dazu auch:
- Continental bestätigt Aus für das Werk im Bayerischen Wald

Bei der Stadt zeigte man sich in einer Mitteilung am Abend überrascht von dem Schritt. Die Stadt "bedauert außerordentlich", dass der bereits unterschriftsreife und vom Stadtrat beschlossene Vertrag nun doch nicht zustande komme, wird Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer zitiert. 500.000 Euro pro Jahr hätte Conti laut Vertragsentwurf ab 2020 gezahlt - 300.000 Euro mehr als bislang jährlich von dem Unternehmen an die Stadt geflossen ist.

"Sind zuversichtlich, geeignete Interessenten zu finden"

Jetzt soll möglichst schnell ein Nachfolger gefunden werden: "Wir werden ein strukturiertes europaweites Bieterverfahren starten", betonte Finanzreferent Dieter Daminger. Man setze alles daran, die Namensrechte so schnell wie möglich zu vergeben - und sei guter Dinge: "Wir sind zuversichtlich, geeignete Interessenten zu finden, die ebenfalls über die nötige Strahlkraft und den finanziellen Background verfügen." − age












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DSC Arminia Bielefeld
33
62:30
65
2.
VfB Stuttgart
33
61:38
58
3.
1. FC Heidenheim
33
45:33
55
4.
Hamburger SV
33
61:41
54
5.
SV Darmstadt 98
33
45:42
49
6.
VfL Bochum
33
53:49
46
7.
Hannover 96
33
52:49
45
8.
SpVgg Greuther Fürth
33
45:43
44
9.
FC Erzgebirge Aue
33
44:47
44
10.
SSV Jahn Regensburg
33
49:54
43
11.
Holstein Kiel
33
52:55
42
12.
SV Sandhausen
33
38:44
40
13.
VfL Osnabrück
33
44:46
39
14.
FC St. Pauli
33
38:45
39
15.
1.FC Nürnberg
33
44:57
36
16.
Karlsruher SC
33
43:55
34
17.
SV Wehen Wiesbaden
33
40:62
31
18.
SG Dynamo Dresden
33
30:56
31





In einer Videobotschaft erklärt Verbandsjugendleiter Florian Weißmann die Einführung der Meldeliga. −Foto: Screenshot: BFV

Das könnte heiter werden: Der Bayerische Fußball-Verband nutzt den Corona-bedingten Saisonabbruch im...



Die Chefin geht: Kapitänin Theresa Hauer hat in den letzten vier Jahren das Rudertinger Spiel gelenkt. Jetzt beendet die 28-Jährige ihre überaus erfolgreiche Karriere. −Foto: Mike Sigl

Seit mittlerweile 15 Jahren schreiben die Fußballerinnen des FC Ruderting an ihrer bemerkenswerten...



Hansi Flick und David Alaba: Der Bayern-Trainer will den Österreicher mit aller Macht im Kader halten. −Foto: dpa

Auf Hansi Flicks Haut klebte der Champagner, das weiße Double-Siegershirt war nach der...



Kommunikation steht für ihn derzeit an oberster Stelle: Harald Haase. −Foto: Mike Duschl

Im Interview mit heimatsport.de spricht Harald Haase, der Bezirksvorsitzende des BFV in Niederbayern...



Die Eishockey-Fans müssen sich noch gedulde, vor November geht nichts in der DEL. −Foto: dpa

Der Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wird um mindestens sechs Wochen nach hinten...





Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...



Ein Traum für jeden Fußballer: Wie ein grüner Teppich präsentiert sich das generalsanierte Rasenspielfeld des SV Schalding am Reuthinger Weg. −Foto: Lakota

Wer dieser Tage im Passauer Westen an der Spielstätte von Regionalligist SV Schalding vorbeikommt...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver