• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.06.2017 | 06:00 Uhr

Bischofsmaiser Profi Thomas Pledl (23) fängt in Ingolstadt neu an: "Ziel ist ein Stammplatz"

von Jonas Schützeneder

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl

Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl

Traumurlaub ohne Verlobung: Thomas Pledl mit Freundin Kristina auf den Seychellen. − Foto: Instragram/Thomas Pledl


Auspacken, einpacken, umpacken – Thomas Pledl ist derzeit ständig unterwegs. "Alles kein Problem, ich bin ja noch jung", lacht der 23-jährige Fußballprofi aus Bischofsmais (Landkreis Regen), als ihn die Heimatzeitung telefonisch zwischen den Urlauben erreicht. Ein kleiner Auszug aus dem Pledl-Reisetagebuch der letzten Wochen:

Viva Las Vegas: Nach Saisonende verabschiedete sich der Mittelfeldspieler mit seinen Kollegen des SV Sandhausen für einige Tage nach Las Vegas. Zu feiern gab es einiges. Als Leihgabe des FC Ingolstadt übernahm der Niederbayer beim SVS sofort eine Führungsrolle, war mit vier Toren und sieben Vorlagen maßgeblich am starken 10. Platz der Hardtwälder beteiligt. In der Glücksspiel-Metropole hielt sich der Offensivspieler aber zurück: "Verzockt habe ich nichts, aber ein Erlebnis war diese Stadt allemal. So haben wir eine schöne Saison gefeiert, der Abschied von den Jungs fällt mir schwer", sagt Pledl.

Walpurgis’ Perspektiven: Nach der starken Saison war es wenig verwunderlich, dass der FC Ingolstadt den vielseitigen Mann aus dem Bayerwald unbedingt zurückholen wollte. Trainer Maik Walpurgis zeigte Pledl in einem Gespräch Perspektiven auf, überzeugte ihn so von der Rückkehr. "Wir haben viel gesprochen und der Trainer hat mir versichert, dass bei ihm nach dem Abstieg jeder bei Null anfängt. Mein Ziel ist auf jeden Fall ein Stammplatz beim FCI und dass wir mit dem Team oben mitspielen."

Am 24. Juni startet der Absteiger in die neue Saison, eine Woche später findet die Saisoneröffnung mit einem Testspiel gegen Regionalliga-Aufsteiger VfB Eichstätt im Audi Sportpark statt.

Dann bleiben Pledl und Co. genau vier Wochen, um topfit in den ersten Spieltag der 2. Bundesliga zu starten. Außerdem trifft er mit seinen Schanzern im DFB-Pokal auf seinen Ex-Verein 1860 München. "Die Liga und die Aufgabe im Pokal werden spannend, ich freue mich sehr darauf. Die ersten Wochen Erholung waren wichtig und super, aber jetzt kribbelt es schon wieder in den Füßen", verrät Pledl.

Mehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Heimatzeitung, Sport (Kiosk).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Fortuna Düsseldorf
31
51:40
56
2.
1. FC Nürnberg
31
55:36
54
3.
Holstein Kiel
31
59:40
49
4.
SSV Jahn Regensburg
31
51:45
47
5.
DSC Arminia Bielefeld
31
48:44
44
6.
VfL Bochum
31
33:35
44
7.
FC Ingolstadt 04
31
43:37
42
8.
SV Sandhausen
31
35:29
42
9.
1. FC Union Berlin
31
49:42
41
10.
MSV Duisburg
31
44:53
41
11.
SG Dynamo Dresden
31
41:49
40
12.
Eintr. Braunschweig
31
35:33
39
13.
FC Erzgebirge Aue
31
34:46
39
14.
1. FC Heidenheim
31
47:54
38
15.
Spvgg Greuther Fürth
31
34:42
38
16.
FC St. Pauli
31
31:46
37
17.
SV Darmstadt
31
40:44
34
18.
1. FC Kaiserslautern
31
36:51
29





Im Laufduell: Kötztings Daniel Jenne (links) und Bogens Timo Sokol. Ein Tor von Michael Steiger entscheidet die Nachholpartie der Fußball-Landesliga Mitte für die Gäste. − Foto: Frank Bietau

Kötzting. Derby-Pleite für den 1. FC Bad Kötzting: In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga...



Nicht ernst genommen hat Alex Geiger das Verfahren. − Foto: Lakota

Die Hauzenberger Fußballer hatten es eh schon geahnt, nun die offizielle Mitteilung des...



Entlassen: Torsten Ziegner. − Foto: dpa

Beim Fußball-Drittligist FSV Zwickau gibt es mächtig Ärger. Der Verein, zu dem im Winter der...



Marketingmensch: Auf der Versammlung bewirbt der Vorsitzende des DSC die Dauerkartenaktion.

Sportlich sind alle Fragen beantwortet: Die Tilburg Trappers sind seit Freitag Meister der Oberliga...



Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. − Foto: dpa

Der Teamarzt der Nationalmannschaft und des FC Bayern, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt...





Um diese Szene geht es: Hauzenbergs Jürgen Knödlseder (links) trifft Bogens Spielertrainer Michael Steiger. Weil das vermeintliche Foul aber wohl nach einer Abseitsstellung von Steiger passierte, nahm der Schiedsrichter seine zuvor gezeigte Gelb-Rote Karte für Knödlseder zurück. Der TSV sieht hierin einen Regelverstoß und beantragt eine Neuansetzung. − Foto: Stefan Ritzinger

Der Sturm ist weiter auf Kurs Aufstiegs-Relegationsrang: Mit dem 2:0 in Bogen...



Duell der Top-Torjäger: Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo (l.) hat in der Königsklasse schon unglaubliche 120 Treffer erzielt – da nehmen sich Robert Lewandowskis 45 Einschüsse vergleichsweise bescheiden aus. − Foto: imago

Cristiano Ronaldo gegen Robert Lewandowski, Toni Kroos & Luka Modric gegen James Rodriguez & Javi...



Sein Jubel sorgte mal wieder für Diskussionen: Cristiano Ronaldo feierte nach seinem umstrittenen Elfmeter-Tor ausgelassen – und ohne Trikot.

Es war ein unglaublich dramatisches Spiel. Wohl niemand im Estadio Bernabeu von Madrid hatte damit...



Niko Kovac soll ab der neuen Saison Trainer bei Bayern werden. − Foto: dpa

Kein Thomas Tuchel, kein Jürgen Klopp, kein Ralph Hasenhüttl – Niko Kovac (46) wird neuer...



Schockiert stehen die Schaldinger Spieler am Freitag nach dem Zwischenfall auf dem Rasen, ehe sie in die Kabine gehen. − Foto: Lakota

Die Regionalligapartie zwischen dem SV Schalding und dem FC Pipinsried wurde am Freitagabend von...







Facebook










realisiert von Evolver