Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.06.2018 | 15:36 Uhr

SG Loh/Auerbach II: SV Auerbach und ASV/FSV Loh intensivieren die Zusammenarbeit

von Bianca Nickl

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Nach vorn gedacht: Der SV Auerbach fusioniert mit der SG ASV/FSV Loh. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach vorn gedacht: Der SV Auerbach fusioniert mit der SG ASV/FSV Loh. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach vorn gedacht: Der SV Auerbach fusioniert mit der SG ASV/FSV Loh. − Foto: Stefan Ritzinger


Die Problematik ist bekannt im Fußballkreis: sinkende Nachwuchszahlen, immer weniger Spieler in den Gemeinden und immer weniger Vereine, die einen eigenen Spielbetrieb von den Kleinsten der G und F bis hinauf zu den Senioren aufrecht erhalten können. Dieser Entwicklung wollen der SV Auerbach und die SG Loh (ASV/FSV Loh) zusammen entgegenwirken.

Während der SVA seine Jugendlichen von der D bis zur A-Jugend bereits seit der Saison 16/17 in die JFG Ohetal Kickers 2012 e.v. einbringt, waren die Vereine in Loh bei D- bis A-Jugend Teil einer Spielgemeinschaft mit der DJK Grattersdorf und dem SV Lalling. Bei den jüngeren Fußballern (G, F und E) fanden die Clubs aus Auerbach und Loh bereits zur Saison 17/18 durch die Gründung einer SG für die Jugendmannschaften zusammen. Diese Zusammenarbeit im Kleinen war erfolgreich und von Vertrauen geprägt.

Daher wurde der nächste Schritt innerhalb der Gemeindegrenzen gewagt. Die Spielgemeinschaft für die Kleinsten in G, F, und E-Jugend wird auch in Zukunft fortgeführt. Darüber hinaus werden die D- bis A-Jugendlichen aus Loh ab der Saison 18/19 über den Umweg des SV Auerbach ebenfalls in die JFG Ohetal Kickers 2012 e.V. integriert. Die Vereinsverantwortlichen von JFG und ASV/FSV wollen sich rechtzeitig vor der nächsten Legislaturperiode 2020/21 über den vollständigen Beitritt des ASV in die JFG zusammensetzen.

Da es bei der Jugendarbeit immer besser läuft und die Vereinsverantwortlichen dort auf Zusammenarbeit setzen, hat man sich entschlossen, die Fusion auszuweiten: Im Rahmen der niederbayerischen Kreisreform (aus vier Kreisen wurden zwei, "Ost" und "West") entschieden sich die Auerbacher Verantwortlichen, eine zweite aufstiegsberechtige Mannschaft (neben dem Kreisliga-Team) ins Rennen zu schicken. Da bot es sich an, mit der SG Loh zusammenzuarbeiten: Innerhalb weniger Tage war man sich einig, wie man sich dieser Herausforderung gemeinsam und zum Wohle aller Gemeindevereine stellen will: Ab der kommenden Saison werden der SV Auerbach II und die SG (ASV/FSV) Loh daher gemeinsam in einer Spielgemeinschaft auftreten (SG Loh/Auerbach II).

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer Heimatzeitung, Heimatsport Deggendorf.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Der Wechsel von Patrick Rott (24) vom FC Sturm Hauzenberg zum 1.FC Passau wird heiß diskutiert (mehr...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Dem SV Schalding-Heining II noch einen Punkt gerettet hat Tobias Stockinger (links) mit seinem Tor zum 1:1-Ausgleich in Freyung. −Symbolbild: Mike Sigl

Der 7. Spieltag der Bezirksliga Ost hatte einige Überraschungen parat: So gewann beispielsweise die...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver