Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







Spannende und brisante Nachbarderbys und Kämpfe um die Spitze erwarten die Zuschauer der Deggendorfer Kreisklasse-Spiele zum Frühjahresstart. Die beiden Meisterschaftsfavoriten Bernried und Niederalteich haben einen schweren Gang vor sich. Der SV Lalling braucht noch Sicherungspunkte. Der SV Neuhausen-Offenberg und der TSV Aholming bestritten ihre Nachholspiele erfolgreich, daher ist mit einem spannenden Spiel zu rechnen. Nachdem der SV Schwanenkirchen momentan auf dem direkten Abstiegsplatz rangiert, wird es schwer werden, die Spvgg Stephansposching in den Griff zu bekommen. Ein brisantes Nachbarderby erwartet den BC Außernzell gegen den SV Schöllnach. Im Stadtderby erwartet die Spvgg Aicha/D. den Erzrivalen Spvgg Osterhofen/A. II. Die Luft beim TSV Metten wird immer dünner und gegen Handlab-Igg könnte man erneut leer ausgehen. Auch der TSV Grafling sollte mal wieder punkten, doch gegen den SV Bernried hängen die Trauben sehr hoch. Alle Spiele um 15 Uhr:

Lalling – Niederalteich (Hinspiel 1:7): Die Gastgeber dürfen sich keine Niederlage mehr erlauben, denn der Fünf-Punkte-Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz ist schneller geschmolzen als man glaubt.

Neuhausen-O.– Aholming (5:3): Beide sind torreich in die Frühjahrsrunde gestartet, haben dabei aber erst in der zweiten Halbzeit Dampf abgelassen und ihre Gegner an die Wand gespielt. Es ist ein spannendes Spiel mit Chancen hüben wie drüben zu erwarten.

Schwanenkirchen – Stephansposching (2:0): Der Gastgeber hatte sich das Auftaktspiel gegen Neuhausen/O. (0:4) ganz anders vorgestellt, die Gäste hingegen konnten in Grafling mit 2:0 überraschen. Trotzdem ist der Klassenerhalt nicht in trockenen Tüchern.

Außernzell – Schöllnach (2:1): . Im Hinspiel waren die Gastgeber cleverer und konnten daher mit einem 2:1-Sieg drei Punkte entführen. Beide Teams müssen noch mächtig in die Fußstapfen treten, um das rettende Ufer frühzeitig zugelangen. Die restlichen Spiele werden sicherlich lauter Endspiele auf dem Plan stehen, denn der Klassenerhalt ist noch in weiter Ferne.

Aicha/D. – Osterhofen/A. II (0:4): Beiden Teams war am Nachholspieltag ein Teilerfolg vergönnt. Im Stadtderby treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander, die in der vorderen Tabellenhälfte postiert sind. Trainer Helmut Lemberger will sich mit einer sehenswerten Platzierung verabschieden.

Metten – Handlab/Igg. (4:8): Beim Gastgeber gehen langsam die Kreisklassen-Lichter aus, denn sechs Punkte Rückstand auf die beiden Vordermänner sind nur schwer aufzuholen. Die TSVler wollen die restlichen Spiele trotzdem ein Zeichen setzen, vielleicht erreicht man noch den Relegationsplatz. Die Gäste wollen den Führenden Niederalteich und Bernried auf den Fersen bleiben.

Grafling – Bernried (0:3): Wer die Chancen leichtfertig vergibt, wird bestraft. Aus diesem Grund ging Grafling gegen Stephansposching mit 0:2 leer aus. Deshalb müssen die Gastgeber gegen Aufstiegsaspirant Bernried hellwach sein. Es wird ein Nachbarderby, das für beide Teams richtungsweisend sein kann. − wkKreisklasse Deggendorf am Sonntag, 15 Uhr: Lalling – Niederalteich (1:7), Neuhausen-O. – Aholming (5:3), Schwanenkirchen – Stephansposching (2:0), Außernzell – Schöllnach (2:1), Aicha/D. – Osterhofen/A. II (0:4), Metten – Handlab-Iggensbach (4:8), Grafling – Bernried (0:3).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Hitziges Duell in Karpfham: Am Ende gewannen die Hausherren gegen Spitzenreiter Grainet mit 1:0. −Foto: Georg Gerleigner

Der SV Grainet musste in Karpfham seine zweite Saison-Niederlage hinnehmen und verlor damit die...



Sie schenkten sich nichts: Das Duell zwischen Zwieselau (blaue Trikots) und Rabenstein hat die Heimelf mit 4:2 für sich entschieden. −F.: Göstl

Das gibt’s zwar auch nicht alle Tage, kommt aber leider immer wieder vor: Weil sich...



Mann des Tages in Burglengenfeld: Passaus David Svalina (Mitte). −F: Sigl/Archiv

Der 1. FC Passau hat seinen kleinen Durchhänger in der Landesliga Mitte scheinbar überwunden...



Hart umkämpft war das Spiel in Eggenfelden, wo die Heimelf (weiße Trikots) am Ende Perlesreut mit 4:2 besiegt. −Foto: Walter Geiring

Im einzigen Sonntagsspiel des 11. Spieltags begann Perlesreut in Eggenfelden stürmisch und ging früh...



Der Matchwinner: Dominik Bielmeier hat seinen SV Geiersthal fast im Alleingang zum Derbysieg gegen die SG Teisnach geschossen. Hier feiert er gerade seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0. −Foto: Thomas Gierl

Mit einem furiosen 5:0 hat der SV Geiersthal in der Kreisliga Straubing den Gemeindenachbarn aus...





Mit Pfützen übersät: So sah der Straßkirchener Sandplatz am Samstagvormittag aus, der Verein sagte das Spiel gegen den SV Röhrnbach ab. −Foto: Verein

Diese Meldung sorgte am Wochenende bei vielen Vereinen im Umkreis für Erstaunen: Während auf den...



Mit einem Doppelpack entschied Eberhardsbergs Spielertrainer Manuel Grillhösl (l.) das Gemeinde-Derby gegen Büchlberg. −F: Andreas Lakota

Der FC Obernzell-Erlau hat seine Tabellenführung in der KK Passau ausgebaut...



Regensburgs Richard Divis (l) kämpft mit Passaus Arthur Plaonow (M) um den Puck. Mit im Bild Passaus Goalie Clemens Ritschel. −Foto: stock4press

Es war nur ein Testspiel, dennoch kamen über 600 Eishockeyfans am Sonntagabend in die Passauer...



Tiefe Spuren im Rasen hinterlassen die Stollenschuhe der Spieler regelmäßig auf dem Hauptplatz in Schalding r. d. D., so auch hier beim jüngsten Spiel gegen die Spvgg Bayreuth. −Foto: Franz Danninger

Grün beruhigt normalerweise, der Rasen des Regionalligisten SV Schalding-Heining folgt derzeit...



Ihren vierten Auswärtssieg feierten die Spieler des SV Schalding-Heining zusammen mit den Fans. −Fotos: Michael Sonndorfer/Andreas Lakota

Das ist beeindruckend: Trotz 45-minütiger Verzögerung des Anpfiffs und einem 0:1-Rückstand hat der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver