Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.05.2018 | 19:38 Uhr

Keine Chance für Simbach: Passau krönt Super-Saison und stürmt zum Totopokal-Sieg

Lesenswert (25) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost sicherte sich der FC Passau auch den Sieg im Totopokal. − Foto: Sigl

Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost sicherte sich der FC Passau auch den Sieg im Totopokal. − Foto: Sigl

Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Ost sicherte sich der FC Passau auch den Sieg im Totopokal. − Foto: Sigl


Der 1.FC Passau hat sich auch im Pokal nicht stoppen lassen. Nach der überlegenen Meisterschaft in der Bezirksliga Ost sicherte sich die Mannschaft von Trainer Benedikt Wagner am Dienstagabend auch im Kreis-Endspiel des Passauer Totopokals souverän den Sieg. Der FCP dominierte die Partie gegen den West-Bezirksligisten Simbach deutlich und gewann hochverdient mit 3:0. Als Lohn gibt es 700 Euro Prämie sowie einen Startplatz in der 1. BFV-Pokal-Hauptrunde. Simbach durfte sich mit 300 Euro trösten.

Passau – Simbach 3:0: Der FCP war von Beginn an die tonangebende Mannschaft und hatte die Partie zur Pause schon fast entschieden. Die Tore fielen jeweils nach Eckbällen von Sebastian List, einmal köpfte Maxi Huber ein (10.), das zweite Mal war Joker Andreas Gerlsberger zur Stelle, nachdem Michael Pillmeier zweimal geblockt worden war. Bitter für Simbach: Das 0:1 fiel in Unterzahl, als Haris Sistek verletzte draußen lag − er konnte auch nicht weitermachen. Auf der anderen Seite musste Torschütze Huber ebenfalls früh raus (30./Leiste). Für ihn kam Gerlsberger, der wenig später das 2:0 machte. Zuvor hatten Fabian Wiesmaier und Pillmeier mit Pfostentreffern schon Pech gehabt. Mit dem 2:0 im Rücken nahm der FCP nach der Pause etwas das Tempo raus, kontrollierte aber das Geschehen. Simbach war ohne den verletzten Sturmtank Christoph Behr (Zerrung) vorne zu harmlos. Die einzig wirklich dicke Chance vergab Kevin Grobauer nach 58 Minuten, als er Keeper Matthias Lippert schon umkurvt hatte, dann aber aus spitzem Winkel nur das Außennetz traf. Wenig später machte Wiesmaier mit dem 3:0 den Deckel drauf. Tore: 1:0 Maxi Huber 10.); 2:0 Andreas Gerlsberger (42.); 3:0 Fabian Wiesmaier (67.). SR Jochen Gschwendtner (Wurmannsquick); 300.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am





In der Kritik: Schalke-Trainer Christian Gross. - dpa

Der FC Schalke 04 hat Medienberichte, wonach mehrere Führungsspieler die Ablösung von Trainer...



"Im Zweifel sollte der rationale Teil des Gehirns gegenüber dem emotionalen Teil die Oberhand gewinnen": Marcel Thallinger setzt als Trainer an der Seitenlinie eher auf Gedanken als auf Gefühle. −Foto: Archiv Geiring

Erste Station, gleich erfolgreich: Trainer Marcel Thallinger (35) hat den SSV Eggenfelden an die...



Torschützen unter sich: 1860-Kapitän Sascha Mölders (l.) und Stefan Lex. −Foto: Imago Images

Das S-Bahn-Derby als Wendepunkt? Zumindest die Münchner Löwen konnten sich am Freitagabend mit dem...



Nicht aufgegeben haben sich die Straubing Tigers um Brandon Gormley (links) gegen Augsburg mit Samir Kharboutli. Die Gäste lagen im ersten Drittel mit 0:2 zurück, nahmen aber letztlich die drei Punkte mit nach Hause. −Foto: Adrian Goldberg

Im zehnten Anlauf hat es geklappt: Die Straubing Tigers haben am Freitag wieder ein Auswärtsspiel in...



Hoch hinaus schon in jungen Jahren: Stabhochspringerin Lisa Gruber ist Vierte der U18-Hallen-Weltrangliste. −Fotos: ÖLV / A. Nevsimal

Bei den österreichischen Hallen-Staatsmeisterschaften hat eine Athletin allen die Show gestohlen:...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



Prägte eine Ära beim FC Bayern: David Alaba. −Foto: dpa

Abwehrchef David Alaba wird Klub-Weltmeister Bayern München wie erwartet nach 13 Jahren zum...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Klare Meinung: Bayern-Coach Hansi Flick. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat sich gegen die Kritik an der...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver