Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.01.2018  |  15:30 Uhr

Karpfham mit Transfer-Knaller: Kreisligist holt Ex-Grafenauer Tomas Vnuk

Lesenswert (26) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Spielt künftig für den TSV Karpfham: Tomas Vnuk.

Spielt künftig für den TSV Karpfham: Tomas Vnuk.

Spielt künftig für den TSV Karpfham: Tomas Vnuk.


Das ging aber schnell: Nur zwei Tage nach dem überraschenden Aus beim TSV Grafenau hat Tomas Vnuk einen neuen Verein gefunden. Der feine Techniker wird in der Frühjahrsrunde für den Kreisligisten TSV Karpfham auflaufen. Das gab der Verein am späten Freitagabend auf seiner Facebook-Seite bekannt.

Mit dem 24-jährigen Vnuk bekommt die Mannschaft von Trainer Michael Eder eine enorme Verstärkung im Offensivbereich. Vnuk hat in dieser Saison in 18 Bezirksliga-Spielen für Grafenau 14 Tore erzielt und zudem zahlreiche Treffer vorbereitet. Doch am Tag des Bekanntwerdens der Verpflichtung von Daniel Ranzinger vom FC Sturm Hauzenberg (Montag) hatten die Grafenauer Vereinsverantwortlichen die Zusammenarbeit mit Vnuk beendet. Der Offensivspieler, der in Tschechiens 1. Futsal-Liga für SK Interobal Pilsen aufläuft und in der Futsal-Nationalmannschaft seines Heimatvereins kickt, hatte bei heimatsport.de den Wunsch geäußert, am liebsten weiterhin in Niederbayern Fußball spielen zu wollen - mit einem Wechsel zum TSV Karpfham hat es nun schneller geklappt, als gedacht. Allerdings musste Vnuk, dem dem Vernehmen nach viele Angebote vorlagen, auch eine schnelle Entscheidung treffen, da er mit der tschechischen Futsalnational-Mannschaft demnächst für längere Zeit ins Ausland aufbricht.

Vor seinem Engagement in Grafenau, er pendelte zu den Spielen rund 130 Kilometer von seinem Wohnort nahe Pilsen, lief Tomas Vnuk für den SC Zwiesel (2014/2015) auf. Nun soll er Karpfham, das derzeit auf Rang 7 der Tabelle liegt,  zum Klassenerhalt in der Kreisliga führen. Einfache Wegstrecke für Vnuk zu seinem neuen Verein sind jetzt rund 200 Kilometer.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Hitziges Duell in Karpfham: Am Ende gewannen die Hausherren gegen Spitzenreiter Grainet mit 1:0. −Foto: Georg Gerleigner

Der SV Grainet musste in Karpfham seine zweite Saison-Niederlage hinnehmen und verlor damit die...



Sie schenkten sich nichts: Das Duell zwischen Zwieselau (blaue Trikots) und Rabenstein hat die Heimelf mit 4:2 für sich entschieden. −F.: Göstl

Das gibt’s zwar auch nicht alle Tage, kommt aber leider immer wieder vor: Weil sich...



Mann des Tages in Burglengenfeld: Passaus David Svalina (Mitte). −F: Sigl/Archiv

Der 1. FC Passau hat seinen kleinen Durchhänger in der Landesliga Mitte scheinbar überwunden...



Hart umkämpft war das Spiel in Eggenfelden, wo die Heimelf (weiße Trikots) am Ende Perlesreut mit 4:2 besiegt. −Foto: Walter Geiring

Im einzigen Sonntagsspiel des 11. Spieltags begann Perlesreut in Eggenfelden stürmisch und ging früh...



Der Matchwinner: Dominik Bielmeier hat seinen SV Geiersthal fast im Alleingang zum Derbysieg gegen die SG Teisnach geschossen. Hier feiert er gerade seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0. −Foto: Thomas Gierl

Mit einem furiosen 5:0 hat der SV Geiersthal in der Kreisliga Straubing den Gemeindenachbarn aus...





Mit Pfützen übersät: So sah der Straßkirchener Sandplatz am Samstagvormittag aus, der Verein sagte das Spiel gegen den SV Röhrnbach ab. −Foto: Verein

Diese Meldung sorgte am Wochenende bei vielen Vereinen im Umkreis für Erstaunen: Während auf den...



Mit einem Doppelpack entschied Eberhardsbergs Spielertrainer Manuel Grillhösl (l.) das Gemeinde-Derby gegen Büchlberg. −F: Andreas Lakota

Der FC Obernzell-Erlau hat seine Tabellenführung in der KK Passau ausgebaut...



Ihren vierten Auswärtssieg feierten die Spieler des SV Schalding-Heining zusammen mit den Fans. −Fotos: Michael Sonndorfer/Andreas Lakota

Das ist beeindruckend: Trotz 45-minütiger Verzögerung des Anpfiffs und einem 0:1-Rückstand hat der...



Regensburgs Richard Divis (l) kämpft mit Passaus Arthur Plaonow (M) um den Puck. Mit im Bild Passaus Goalie Clemens Ritschel. −Foto: stock4press

Es war nur ein Testspiel, dennoch kamen über 600 Eishockeyfans am Sonntagabend in die Passauer...



Tiefe Spuren im Rasen hinterlassen die Stollenschuhe der Spieler regelmäßig auf dem Hauptplatz in Schalding r. d. D., so auch hier beim jüngsten Spiel gegen die Spvgg Bayreuth. −Foto: Franz Danninger

Grün beruhigt normalerweise, der Rasen des Regionalligisten SV Schalding-Heining folgt derzeit...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver