• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.10.2017  |  16:05 Uhr

Kreisligist Vornbach: Kurz-Rücktritt als "Reizpunkt" – und Dank an den FC Sturm Hauzenberg

Lesenswert (11) Lesenswert 12 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota


Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim Kreisliga-Aufsteiger seinen Rücktritt, nachdem zuletzt die Ergebnisse ausblieben und die Mannschaft nach der Pleite gegen Eging auf den letzten Platz abrutschte.

"Marco hatte nach dem Kellerduell das Gefühl, die Mannschaft nicht mehr zu erreichen. Daraufhin hat sich die DJK-Führung mit Marco auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt. Marco hofft, mit seinem Rücktritt nochmal eine Reizpunkt für die Mannschaft zu setzen", so die Erklärung des 1. Vorsitzenden Martin Ruhhammer. Und weiter: "Die DJK bedankt sich bei Marco für seine geleistete Arbeit als Trainer und sein Engagement neben dem Platz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute." Kurz hatte Vornbach vor der letzten Saison übernommen und die junge Mannschaft in die Kreisliga geführt.

Um dort die Klasse zu halten, muss sich Vornbach deutlich steigern. Bis zur Winterpause übernimmt nun der frühere Trainer Meiko Wandl (35) als Interimscoach das Kommando, der aktuell auch beim FC Sturm Hauzenberg II als Teammanager tätig ist. "Wir möchten uns beim FC Sturm Hauzenberg bedanken, der Meiko die Erlaubnis erteilt hat, in einer Doppelfunktion tätig zu sein. Die DJK hat somit genügend Zeit, einen idealen Trainer für die junge, talentierte Mannschaft zu finden", so Vorstand Ruhhammer.

Marco Kurz selbst wollte sich noch ausdrücklich beim 1. Vorsitzenden der DJK bedanken. "Ich habe noch nirgends so einen engagierten Vorstand getroffen, was er für den Verein leistet, ist großartig. Da könnten sich einige ein Beispiel nehmen und dem Verein auch mal etwas zurückgeben." Was Kurz anspricht, ist die aus seiner Sicht fehlende Einstellung bei einigen Spielern. "Einige haben nicht mehr 100 Prozent Einsatz gezeigt und waren wohl auch gegen mich. Daher habe ich auch diese Entscheidung getroffen." Wie es mit ihm selbst weitergeht, weiß Marco Kurz noch nicht. Es habe bereits viele Anrufe gegeben, auch höherklassige Vereine waren dabei. "Ich werde mich in den nächsten Wochen jetzt auf meine Meisterprüfung konzentrieren. Im Winter möchte ich dann wieder voll angreifen. Als Spieler oder als Spielertrainer – je nachdem, was sich ergibt."












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte




Zweites Spiel für den 1.FC Passau, zweites Tor: Ondrej Bublik (links), der hier von Sebastian Loibl und Michael Pillmeier gefeiert wird. − Foto: Andreas Lakota

Zweiter Spieltag in der Landesliga Mitte – und der Aufsteiger 1.FC Passau hat seinen...



Tauscht das Sturm-Trikot gegen das Dress des SV Schalding: Maxi Ammerl. − Foto: Kaiser

Das ging aber schnell: Maximilian Ammerl (21) kehrt nach zwei Monaten beim FC Sturm Hauzenberg...



−Symbolbild: M. Duschl

Die DJK Straßkirchen hat ihre 2. Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der A-Klasse Waldkirchen...



Sehenswerter Treffer, herrlicher Torjubel: Vilzings Nico Tremmel bejubelt seinen Freistoßtreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. − Foto: Bernhard Nadler

Die DJK Vilzing hat das Bayernliga-Derby bei der Spvgg Hankofen mit 3:2 gewonnen...



Hilft kurzfristig als Zbinden-Ersatz beim SV Wacker aus: Der Ex-Rosenheimer Robert Mayer. − Foto: 1860Rosenheim.de

Der SV Wacker Burghausen hat schnell auf die Vertragsauflösung von Ersatzkeeper Rafael Zbinden...





Wie plant Jogi Löw seine neue

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat Fehler im Umgang mit Fußball-Nationalspieler Mesut...



Gut gelaunt präsentierte sich Markus Weinzierl in Dingolfing. − Foto: Nadler

Jahn Regensburg, FC Augsburg, FC Schalke 04 – das sind die Trainerstationen von Markus...



Mesut Özil. − Foto: dpa

Nach der viel diskutierten Äußerung von Oliver Bierhoff zu Mesut Özil hat dessen Vater Mustafa Özil...



Bayerns Matchwinner: Otschi Wriedt. − Foto: Lakota

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der FC Bayern München II hat sich am Dienstagabend in der Regionalliga...



Vorgeprescht, dann zurückgerudert: Oliver Bierhoff, Teammanager der National-Elf. − Fotos: Charisius/Thissen/Fassbender/dpa

Die Aufarbeitung des WM-Desasters wird zum nächsten Debakel: Während der angeschlagene Joachim Löw...





Die neue sportliche Führung des SV Hutthurm: Konrad Behringer (l.) fungiert als Teammanager, Armin Gubisch wird neuer Cheftrainer. − Foto: Lakota

Fast zwei Monate lang herrschte Ungewissheit über die sportliche Zukunft beim Landesligisten SV...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver