Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.01.2018 | 12:23 Uhr

DJK Jägerwirth klärt Trainerfrage: Tim Voß übernimmt im Sommer für Alex Schmid

Lesenswert (4) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Präsentieren den "Neuen": stv. Vorstand Sebastian Hödl (v.l.) 1. Vorstand Franz Varga, Trainer Tim Voß, "Co" Emanuele Ciurlia, AL Thomas Königsbauer., stv. Vorstand Andreas Buchbauer. − Foto: Varga

Präsentieren den "Neuen": stv. Vorstand Sebastian Hödl (v.l.) 1. Vorstand Franz Varga, Trainer Tim Voß, "Co" Emanuele Ciurlia, AL Thomas Königsbauer., stv. Vorstand Andreas Buchbauer. − Foto: Varga

Präsentieren den "Neuen": stv. Vorstand Sebastian Hödl (v.l.) 1. Vorstand Franz Varga, Trainer Tim Voß, "Co" Emanuele Ciurlia, AL Thomas Königsbauer., stv. Vorstand Andreas Buchbauer. − Foto: Varga


Die DJK Jägerwirth, zur Winterpause Tabellenführer der A-Klasse Vilshofen, hat die Trainerfrage für die kommende Saison geklärt. Tim Voß (35), langjähriger Jugendtrainer (zuletzt B-Junioren SG Aidenbach) und C-Lizenzinhaber übernimmt ab 1. Juli den Posten von Alexander Schmid.

In seiner aktiven Zeit war Voß unter anderem in der A-Jugend des TSV Aidenbach und FC Vilshofen als Spieler im Einsatz. Eine schwere Knieverletzung zwang ihn zur Beendigung seiner aktiven Spielerlaufbahn. Der bisherige Coach, Alexander Schmid, hatte die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Thomas Königsbauer und 1. Vorstand Franz Varga Mitte Dezember über das Ende der Zusammenarbeit informiert.

Tim Voß nimmt auch seinen bisherigen "Co", Emanuele Ciurlia, mit nach Jägerwirth. Zusammen mit dem Torwarttrainer, Siegi Heinrichsdobler, sind die Jägerwirther Fußballer nun für die Zukunft sehr gut aufgestellt. Mit der Verpflichtung von Tim Voß soll auch die engagierte Nachwuchsarbeit unter der Leitung von Joe Reindl und den vielen Jugendtrainern nahtlos fortgeführt werden.

Die Verantwortlichen der DJK Jägerwirth bedanken sich ausdrücklich bei Alex Schmid für die bisher geleistete sehr gute Trainingsarbeit und auch die Weiterentwicklung der jungen Fußballer. Der Abstieg des Vorjahres aus der Kreisklasse Pocking soll heuer umgehend "korrigiert" werden. Die Grundlagen dafür sollen in einer intensiven Vorbereitungsphase (Auftakt am 14. Februar) und dem Abschlusstrainingslager in Pilsen (Mitte März) geschaffen werden. Der Frühjahrsstart erfolgt am 25. März mit der Partie in Fürstenstein. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Das ist ein echter Paukenschlag: Stürmer Patrick Rott (24) wird nicht mehr für den Landesligisten FC...



Eine deutliche Heimniederlage musste der ASCK Simbach/Inn um Spielmacher Michael Spielbauer (l.)einstecken. − Foto: Walter Geiring

Keine Punkte, aber jede Menge Frust und Gegentore gab’s für die Rottal-Inn-−Vertreter...



Mit seinem fünften Treffer in Serie brachte Stefan Lux den FC-DJK Tiefenbach in Hartkirchen mit 1:0 in Führung. − Foto: Lakota

Mit seinem fünften Tor in Serie in den letzten drei Spielen hat Stürmer Stefan Lux am Freitagabend...



Sein Tor reichte nicht: Sascha Marinkovic brachte den SV Wacker in Führung. − Foto: Christian Butzhammer

Beim SV Wacker ist momentan der Wurm drin. Nach der ersten Saisonniederlage (1:3 in Garching) haben...



Zu Fall bringen möchten die Büchlberger um Valentin Gastinger (oben) nach dem 6:3-Sieg in Kirchberg v.W. nun auch den FC Obernzell-Erlau. − Foto: Sven Kaiser

Der Straßkirchener Alleingang wurde von der DJK Eberhardsberg jäh gebremst. Jetzt hat der Neuling um...





Die Schaldinger um Fabian Schnabel lieferten den kleinen Bayern einen leidenschaftlichen Fight. − Foto: Lakota

Meisterlich war es nicht, doch es reichte: Der FC Bayern München II hat am Freitagabend in Schalding...



Bei der Regionalligapartie zwischen dem FC Bayern II und dem SV Schalding am Reuthinger Weg kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans und Polizeikräften. −Symbolfoto: Lakota

Zu Ausschreitungen ist es am Freitagabend beim Regionalligaspiel zwischen dem SV Schalding und dem...



Erster Rückschlag: Nach einem famosen Saisonstart in der Landesliga Mitte gab es im Totopokal einen Dämpfer. Nach einem 1:1 nach 90 Minuten zog der FCP gegen Bogen im Elfern den Kürzeren. − Foto: Sigl

Der formstarke 1. FC Passau ist gegen Südost-Landesligist TSV Bogen mit 5:6 n.E. in der 1...



Hinten dicht gemacht, vorne getroffen: Innenverteidiger Patrick Slodraz erzielte Per Elfmeter das 2:0 für Passau. − Foto: Sigl

Das ist ganz, ganz stark: Der 1.FC Passau hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Landesliga Mitte...



Ringelai setzte sich im Schlager gegen Oberkreuzberg durch. − Foto: Escher

Mit einem furiosen 10:1-Feuerwerk gegen Schönberg II hat der SV St. Oswald in der A-Klasse Grafenau...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver