Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.05.2017 | 19:43 Uhr

Meisterschaft und Aufstieg! Otteneder und Lettl sorgen für Party in Peterskirchen

Lesenswert (8) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Riesenjubel beim DJK-SV Peterskirchen – der Meistertitel in der Fußball-A-Klasse Pfarrkirchen ist perfekt. − Foto: Mike Sigl

Riesenjubel beim DJK-SV Peterskirchen – der Meistertitel in der Fußball-A-Klasse Pfarrkirchen ist perfekt. − Foto: Mike Sigl

Riesenjubel beim DJK-SV Peterskirchen – der Meistertitel in der Fußball-A-Klasse Pfarrkirchen ist perfekt. − Foto: Mike Sigl


In der A-Klasse Pfarrkirchen ist die Entscheidung im Kampf um die Meisterschaft gefallen. Der SV Peterskirchen machte mit dem 2:1 beim TSV Aidenbach sein Meisterstück und spielt in der kommenden Saison in der Kreisklasse.

Die TSG Postmünster hat nach dem 2:0-Sieg bei der SG Pörndorf-Göttersdorf gute Aussichten, am Ende Rang zwei und damit die Relegation zu erreichen. Da der FC Egglham gegen den FC Roßbach nur ein 1:1 erreichte, fehlt der Elf vom Stausee nur mehr ein Punkt. Durch den 4:2-Erfolg gegen die DJK-SF Reichenberg rückte der TSV Triftern auf Rang vier. Ebenfalls einen Platz gut machte die TuS Pfarrkirchen II, die den FC Mariakirchen mit 1:0 besiegte. Mit dem 2:0 gegen TSV-FC Arnstorf erreichte TSV Anzenkirchen einen einstelligen Tabellenplatz.

TSV Triftern – DJK-SF Reichenberg 4:2: Die Heim-Elf begann stark, dominierte über weite Strecken sehr souverän und lag folgerichtig mit einem 4:0 vorne. Der Gast gab sich aber nie auf und war vor allem gegen Ende immer gefährlich. 1:0, 2:0 Ruse (8., 17.); 3:0 Eigentor (52.); 4:0 Stapfer (57., Elfmeter); 4:1 Lang (74., Elfmeter); 4:2 Geissinger (78.). SR OttoWallner, FC Thyrnau – 70. Reserven: 1:1 Stapfer – Brandstetter.

TuS Pfarrkirchen II – FC Mariakirchen 1:0: Die Hausherren hatten im ersten Abschnitt zahlreiche Gelegenheiten, um das Ergebnis noch deutlich höher zu gestalten. Nach dem Wiederbeginn verwalteten sie das Ergebnis, da sich der Gast als viel zu harmlos in der Offensive erwies. 1:0 Kirschner (27.). SR Josef Aigner, SV-DJK Wittibreut – 50.

FC Egglham – FC Roßbach 1:1: In dem ausgeglichenen Duell gab es Chancen auf beiden Seiten, von denen je nur eine genutzt wurde. Das Remis geht in Ordnung. 1:0 Fuchshuber (67.); 1:1 Sauer (77.). G-R für Wieser, FC Roßbach, in der 84.Minute. SR Ottmar Grübl, SV Schönau – 100. Reserven 3:0: Feilmeier, Wimmer, Neumaier. SR Michael Janotta, FC Egglham.

SG Pörndorf-Göttersdorf – TSG Postmünster 0:2/Tore: 0:1 Gollak (31.); 0:2 Sprenzinger (53.). SR Thomas Andraschko, SC Falkenberg – 100. Reserven 1:1.

TSV Aidenbach – SV Peterskirchen 1:2: Die Gäste feierten nach dem glücklichen und hart erkämpften Sieg die verdiente Meisterschaft, da sie über die gesamte Saison gesehen das beste Team waren. 0:1 Otteneder (38.); 1:1 Asen (45.); 1:2 Lettl (49., EM). SR Klaus Seidl, DJK-SV Kirchberg – 150. Reserven 3:2: Nagl, Wimmer, Walkowiak – Kroneder, Eigentor. SR Gerd Zetzschke, FC Windorf.

TSV Anzenkirchen – TSV-FC Arnstorf II 2:0/Tore: 1:0 Rosenberger (79.); 2:0 Rauch (89.). SR Anton Duschl, DJK Thanndorf – 50.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...



Riesige Freude über den Meistertitel in der Landesliga Südost bei den Erlbacher Akteuren um Johannes Maier (rechts) und Schiedermair (Mitte). Für Simon Salzinger (Wechsel zum SV DJK Pleiskirchen/von links), Marc Abel (TuS Engelsberg) und Keeper Klaus Malec (SSV Eggenfelden) ist es zugleich ein Abschied. Sie kicken in der neuen Saison bei anderen Vereinen. −Fotos: Butzhammer

Die offizielle Meisterfeier des SV Erlbach stand nach dem letzten Heimspiel der Fußball-Landesliga...





Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver