Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





19.05.2018 | 16:52 Uhr

Roßbach verspielt Platz 2 – Bad Birnbach in die Relegation – Trifterns Ruse trifft sieben Mal

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Der FC Roßbach hat die Riesenchance nicht genutzt: Beim Saisonfinale der A-Klasse Pfarrkirchen sprang beim FC Egglham nur ein 0:0 heraus. Davon profitierte der TV Bad Birnbach, der sich mit einem 4:3-Erfolg in Reichenberg auf den letzten Drücker für die Aufstiegs-Relegation qualifizierte. Außergewöhnlich: Trifterns Felix Ruse steuerte zum 8.0-Erfolg seiner Elf in Johanniskirchen satte sieben Treffer bei.

SG Johanniskirchen/Emmersdorf II – Triftern 0:8: Tore: 0:1/0:2/0:3/0:4 Felix Ruse (11./18. FE/27./33. FE); 0:5 Florian Geishauser (40.); 0:6/0:7/0:8 Ruse (53./65. FE/70.). SR Johann Schott (Harburg); 100.

Anzenkirchen – SG Pörndorf/Göttersdorf 2:2: Tore: 1:0 Patrick Wimmer (10.); 1:1 Andre Stellner ((14.); 1:2 Andreas Hallschmid (17.); 2:2 Wimmer (32.). SR Reinhold Deisböck (Julbach-Kirchdorf); 40.

Reichenberg – Bad Birnbach 3:4: Die Sportfreunde gingen verdient mit 2:0 in Führung, doch mit dem Pausenpfiff gelang dem Gast der Anschlusstreffer. Per Eigentor ging der TV am Ende in Führung und entschied damit das Duell auf Augenhöhe für sich. Tore: 1:0 Patrick Brandstetter (4.); 2:0 Andreas Huber (36.); 2:1 Andreas Hies (45.); 2:2 Benjamin Hirsch (54.); 2:3 Thomas Weber (60.); 3:3 Stefan Schmauß (68.); 3:4 Eigentor (75.). SR Karl Kaspar (Aunkirchen); 100.

Egglham – Roßbach 0:0: Die Hausherren bestimmten das Geschehen im ersten Abschnitt, konnten aber ihre Möglichkeiten nicht nutzen. Nach Wiederbeginn kam der Gast besser in die Partie, erspielte sich aber kaum Chancen, so dass es beim torlosen Unentschieden blieb, mit dem die Gäste den 2. Platz verspielten. SR Hermann Schalk (Rotthalmünster); 100.

Mariakirchen – Aidenbach 2:0 (x:0): Der Gast stellte keine Mannschaft. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Freut sich über einen 3:0-Sieg bei seinem Einstand als Seebach-Trainer: Wolfgang Kammerl. −Foto: Franz Nagl

Besser hätte es wohl kaum laufen können: Bei seinem Einstand als neuer Trainer des...



3:0-Sieg gegen Ingolstadt II: Hankofen baut die Tabellenführung in der Bayernliga Süd aus. −Foto: Paul Hofer

Das Märchen geht weiter: Die Spvgg Hankofen-Hailing hat auch der Zweitliga-Reserve des FC Ingolstadt...





−Foto: Symbolbild Lakota

Am Ende waren nur noch sechs Ampfinger Spieler auf dem Platz. In der Landesliga Südost passierte am...



Bitter: Stefan Köck und sein SV Schalding mussten sich in Fürth mit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Archiv Lakota

Bitterer Nachmittag für den SV Schalding. Nach zwei Pleiten wollten die Niederbayern beim...



Den Siegtreffer für Grafenau in Ruhmannsfelden erzielte Spielertrainer Thomas Beyer (blaue Trikots). −Foto: Alexander Bloch

Das war der Samstag der Überraschungen in der Bezirksliga Ost: Von den ersten sechs Mannschaften hat...



Einen 5:1-Sieg feierten die Eggenfeldener Spieler in Töging. −Foto:

Zwei Spiele hat der SSV Eggenfelden auf einen Sieg warten müssen, am Samstag belohnte sich die...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver