Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ausgezeichneter Torschütze | 23.09.2021 | 13:55 Uhr

Der nächste Niederbayer, bitte: Auf Tobias Fellner folgt Thomas Einhell an der ZDF-Torwand

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 18 / 25
  • Pfeil
  • Pfeil




Das ist noch keine 14 Tage her: Tobias Fellner (links) vom SV Hohenau beim Torwandschießen im ZDF-Sportstudio. Am Samstag versucht sich der nächste Niederbayer. −Foto: Imago Images

Das ist noch keine 14 Tage her: Tobias Fellner (links) vom SV Hohenau beim Torwandschießen im ZDF-Sportstudio. Am Samstag versucht sich der nächste Niederbayer. −Foto: Imago Images

Das ist noch keine 14 Tage her: Tobias Fellner (links) vom SV Hohenau beim Torwandschießen im ZDF-Sportstudio. Am Samstag versucht sich der nächste Niederbayer. −Foto: Imago Images


So langsam werden die Niederbayern Stammgäste an der ZDF-Torwand: 14 Tage nach dem "Sportstudio"-Auftritt von Tobias Fellner vom SV Hohenau kommt nun mit Thomas Einhell vom DJK-FC Simbach ein weiterer Niederbayer zu Torwand-Ehren. Keine zwei Jahre zuvor hatte bereits Fellners Teamkollege Jakob Moosbauer auf die legendäre Torwand geschossen.

Wie seine Vorgänger hat sich auch Thomas Einhell als ebenso erfolgreicher wie artistischer Torschütze qualifiziert. Für seine Mannschaft hat er in neun Spielen in der Kreisliga 2 Isar/Rott diese Saison schon fünfmal getroffen.

Die Einladung auf den Mainzer Lerchenberg geht auf einen besonders sehenswerten Treffer zurück, den der Angreifer im Heimspiel gegen den TSV Gangkofen erzielt hat. "Das Tor hat der Jury von Hartplatzhelden so gut gefallen, dass Thomas diesen Samstag an der Torwand im ZDF Sportstudio antreten darf", teilten die Simbacher mit. Einhells Gegner ist dabei auskunftsgemäß Mark van Bommel, ehemaliger Kapitän des FC Bayern München und aktueller Trainer des VfL Wolfsburg. Ehrensache, dass Kameraden, Vorstandschaft und Fans des DJK-FC Simbach ihrem Thomas die Daumen drücken für den großen Auftritt am Samstagabend.

Thomas Einhell vom Kreisligisten Simbach b. Landau −Foto: BFV

Thomas Einhell vom Kreisligisten Simbach b. Landau −Foto: BFV

Thomas Einhell vom Kreisligisten Simbach b. Landau −Foto: BFV













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Johannesbrunn
18
40:16
37
2.
Simbach b.L.
17
39:21
36
3.
Walburgskirchen
18
42:30
35
4.
Bonbruck/Bodenkirchen
18
47:28
31
5.
TSV Kirchberg
17
26:20
29
6.
Aufhausen
16
42:31
28
7.
Gangkofen
18
31:28
26
8.
Falkenberg
16
29:27
25
9.
Wittibreut
18
22:26
23
10.
Dornach
16
25:25
23
11.
Wurmannsquick
18
19:25
20
12.
Schönau
18
23:41
18
13.
Mitterskirchen
18
26:35
17
14.
Pilsting
18
17:39
9
15.
Arnstorf
18
18:54
7




Denkt ans Karriereende: Richard Freitag. −Foto: Daniel Karmann/dpa

Neulich war wieder einer dieser Tage, an denen Richard Freitag alles fürchterlich sinnlos vorkommen...



Die neuen Sportlichen Leiter Stefan Kurz und Christian Wolf (r.) mit ihrem ersten Transfer: Philipp Roos läuft künftig für den FC Passau auf. −Foto: FCP

Sie haben Verstärkungen angekündigt, der erste Neuzugang ist nun fix: Der 1...



Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...



Zurück zum Juniorenfußball: Günther Himpsl bleibt nach seinem Rücktritt als Trainer des 1.FC Passau am Ball und schließt sich dem Nachwuchsleistungszentrum der Spvgg Grün-Weiß Deggendorf an. −Foto: Sigl

Günther Himpsl (64) nimmt eine neue Aufgabe in Angriff. Der Fußball-Fachmann aus Untermitterdorf...



Der Nachwuchs des FC Bayern war schon öfter zu Gast in Simbach, 2019 gewannen die Münchner das Turnier, 2020 wurden sie Zweiter. −Foto: Archiv

Nächste Absage eines prominenten Hallen-Turniers in Niederbayern: Der Teamsport Hofbauer-Cup fällt...





Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver