RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.08.2018 | 18:52 Uhr

Surner-Doppelpack: Pfarrkirchen II serviert Julbach-Kirchdorf ab – Huldsessen ärgert SG Tann/Reut

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Massing setzte sich mit 3:1 gegen Geratskirchen durch. − Foto: Geiring

Massing setzte sich mit 3:1 gegen Geratskirchen durch. − Foto: Geiring

Massing setzte sich mit 3:1 gegen Geratskirchen durch. − Foto: Geiring


Jetzt hat auch die SG Tann/Reut keine weiße Weste mehr, denn sie erreichte im Heimspiel gegen den SV Huldsessen lediglich eine 1:1-Punkteteilung. Der DJK-ASV Stubenberg wurde nach der 0:1-Niederlage beim SV Eintracht Oberdietfurt gleich von drei Mannschaften überholt und liegt jetzt auf Rang 6. Auf Platz 2 ist weiterhin der TSV Massing zu finden, dem gegen den DJK-SV Geratskirchen mit 3:1 Toren gewann. Auf Rang 3 vorgerückt ist der TSV Ulbering mit dem 2:0-Auswärtserfolg beim TV Bad Birnbach. Der ESV Mitterskirchen machte mit dem 2:1-Sieg gegen die SG Kirchberg/Taufkirchen ebenfalls einen Platz gut. Die Siege des FC Julbach-Kirchdorf und des TSV-DJK Dietfurt am letzten Spieltag erwiesen sich als Strohfeuer, denn der FC unterlag bei der TuS Pfarrkirchen II glatt mit 0:4, und der Ex-Kreisligist kassierte sogar eine 0:3-Heimpleite gegen den SV DJK Wittibreut.

TSV Massing – DJK-SV Geratskirchen 3:1: Nach ausgeglichenem Beginn nahm der TSV das Heft in die Hand und ging verdient mit einer 2:0-Führung in die Pause. Nach einem Foul des Torhüters als letzter Mann entschied der Schiedsrichter auf "Rot" und Elfmeter. Mit dem Anschlusstreffer kam der Gast besser in die Partie, doch mit dem dritten TSV-Treffer war das Derby entschieden.Tore: 1:0 Gärtner (20.); 2:0 Auer (30.); 2:1 Huber (54./Elfmeter); 3:1 Freiberger (87.). Rot für Torhüter Hirler (TSV Massing/51.). SR Karl Brinninger (TuS Walburgskirchen); 100. Reserven 2:0 (Egglseder, Grening).

ESV Mitterskirchen – SG Kirchberg/Taufkirchen 2:1: Die Heimelf verzeichnete im ersten Abschnitt ein deutliches Chancenplus und ging auch verdient in Führung, obwohl sie bei einem Lattenschuss der Gäste Glück hatten. Auch nach Wiederbeginn kam der ESV besser in die Partie und konnte auf 2:0 erhöhen. Einen weiteren Treffer verhinderte das Aluminium. Der Gast kam in einer Drangphase zum Anschluss, doch danach bestimmten wieder die Hausherren das Geschehen. Tore: 1:0 Hummelsperger (35.); 2:0 Berger (52.); 2:1 Azizi (57.). SR Alexander Stadler (FC Mariakirchen); 120. – Reserven 2:0 (Lehner, Wintersperger)

SG Tann/Reut – SV Huldsessen 1:1: Die Heimelf begann gut, vergab aber einige gute Chancen zur Führung. Mit einer Einzelaktion gelang dem Gast das 0:1. Nach Wiederbeginn steigerte sich der Tabellenführer und belohnte sich mit dem Ausgleich. Weitere Gelegenheiten zum verdienten Siegtreffer wurden jedoch vergeben. Tore: 0:1 Herberth (35.); 1:1 Fisch (79.). SR Rexhep Pepshi (FC Kirchberg); 120. – Reserven 3:2 (Eger/2, Schmidbauer – Omar, Jany).

TV Bad Birnbach – TSV Ulbering 0:2/Tore: 0:1 Burghart (41.); 0:2 Brunner (80.). Gelb-Rot für Buchner (Ulbering/89.). SR Karl Pichert (FC Egglham); 80. – Reserven 3:2 (Neumann, Rudholzner, Putz – Moser, Gschwandtner).

TuS Pfarrkirchen II – FC Julbach-Kirchdorf 4:0: Mit einer souveränen Vorstellung sicherte sich die Landesliga-Zweite einen klaren Sieg. Sie stellte das bessere Team und war vor allem in der Abwehr sehr sicher. Nach der 1:0-Pausenführung durch einen Strafstoß bestimmte die Heimelf nach Wiederbeginn das Geschehen klar und gestattete dem Gegner kaum noch Entlastung. Tore: 1:0 Kraml (43./Elfmeter); 2:0 Zitzlsperger (56.); 3:0/4:0 Surner (60./71.). SR Uwe Hille (FC-DJK Simbach b. Ld); 50.

SV Eintracht Oberdietfurt – DJK-ASV Stubenberg 1:0/Tor: 1:0 Schuster (78.). SR Maximilian Neumann (TV Bad Birnbach); 80. – Reserven 2:3 (Wimmer/Elfmeter, Kiermaier – Parra Wallenstein/3).

TSV-DJK Dietfurt – SV-DJK Wittibreut 0:3: Die Gäste sorgten mit einem Doppelschlag kurz vor dem Seitenwechsel für eine Vorentscheidung. Mit dem verwandelten Strafstoß zum 3:0 machten sie ihren ersten Saisonsieg perfekt. Tore: 0:1 Stamberger (40.); 0:2 Meisetschläger (44.); 0:3 Sendl (58./Elfmeter). SR Peter Aigner sen. (FC Egglham); 120. – Reserven 14:1 (Hermann/ 4, Wagenhofer/3, Rahmani /3, Schmid/2, Aigner, Ries – Hunglinger. − ler












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Stubenberg
18
42:18
45
2.
Wittibreut
18
43:20
38
3.
Mitterskirchen
18
38:22
32
4.
Ulbering
18
32:23
32
5.
Huldsessen
18
25:22
26
6.
SG Tann/Reut
18
32:21
25
7.
Julbach-Kirchdorf
18
30:34
24
8.
Pfarrkirchen II
18
27:29
23
9.
Massing
18
30:34
23
10.
Dietfurt/Rott
18
23:31
20
11.
Bad Birnbach
18
21:38
15
12.
Geratskirchen
18
22:30
15
13.
Oberdietfurt
18
20:42
13
14.
SG Kirchberg/Taufkirchen
18
19:40
10




Die Frage, ob auch wirklich alle DSC-Spieler den Ernst der Lage erkannt haben, stellen sich derzeit viele Fans. Das Foto zeigt ein Plakat vom Sonntag. −Foto: Rappel

Die Hoffnung auf den vorzeitigen Klassenerhalt in der DEL2 ist endgültig dahin...



Drei Treffer beim 6:1-Sieg des TSV Mauth in Zenting (KK Freyung): Michael Segl. −Foto: Michael Duschl

Der Ball rollt wieder auf den niederbayerischen Plätzen − und am ersten Wochenende mit...



Die neuen Verantwortlichenbeim SV Hutthurm: (v.li.) Georg Fuchs, Susanne Binder, Markus Baumann, Brigitta Hofbauer, Pia Moser, Uwe Göttl, 1. Vorstand Hans Freund, Sascha Vrbnjak, Alexander Gahbauer, 2. Vorstand und sportlicher Leiter Konrad Behringer, Franz Wagner und Jan Grillmeier Beisitzer und Volksfest-Koordinator. −Foto: SV Hutthurm

Der SV Hutthurm hat mit Hans Freund einen neuen Vorsitzenden. Er folgt Alexander Gahbauer nach...



rs Lucas Hernández. −Foto: dpa

Der Transfer des französischen Fußball-Weltmeisters Lucas Hernández von Atlético Madrid zum FC...



Wechselt im Sommer vom Kreisklassisten SV Röhrnbach zum SV Perlesreut: Christian Philipp (20). −Foto: M. Duschl

Es ist ein Luxus in Ruhe und ohne Druck an der Weiterentwicklung von Mannschaft und Spielern...





So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Riesen Jubel gab es in Eberhardsberg nach dem 6:1 gegen Straßkirchen. −Foto: Kaiser

Was für ein Auftakt des Spitzenreiters! Mit 6:1 hat Eberhardsberg das Topspiel der KK Passau gegen...



So jubelt der Überraschungssieger des 22. Spieltags: Die Fußballer des TV Freyung um 0:1-Torschütze Daniel Krieg (2.v.r.). −Foto: A. Lakota

War das schon die Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen der Bezirksliga Ost...



Fußballstar Leroy Sané hat mit einem ausgefallenen Outfit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver