RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.05.2019 | 20:01 Uhr

"Falken" fliegen in die Kreisliga: Falkenberg gewinnt 5:1 und profitiert von Wallersdorfer 0:0

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Meister der Kreisklasse Dingolfing – SC Falkenberg. −Foto: Walter Geiring

Meister der Kreisklasse Dingolfing – SC Falkenberg. −Foto: Walter Geiring

Meister der Kreisklasse Dingolfing – SC Falkenberg. −Foto: Walter Geiring


Der SC Falkenberg hat es geschafft und sich zwei Spieltage vor Saisonschluss die Meisterschaft in der Kreisklasse Dingolfing gesichert. Die Elf von Spielertrainer Christian Kagerer setzte sich überlegen mit 5:1 gegen FC Gottfrieding und ist nach dem 0:0-Unentschieden des FC Wallersdorf beim SV Haidlfing nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.
Spannung gibt es im Rennen um Rang zwei – FC Wallersdorf liegt aktuell zwei Punkte vor dem FC Oberpöring. Aber auch im Kampf um den Klassenerhalt sind noch keine Entscheidungen gefallen. SSV-DJK Dietersburg ist unverändert das Schlusslicht, SG Höcking-Ganacker und SC Aufhausen liegen auf den Relegationsrängen. Noch längst nicht "durch" sind SV Großköllnbach, FC Amsham und FC Gottfrieding.
FC Ottering – SV Thürnthenning 0:1: Die Einheimischen konnten die wenigen sich bietenden Gelegenheiten nicht nutzen, weil der Gegner in der Hintermannschaft gut stand. Der Gast profitierte beim entscheidenden Treffer von einem Abwehrfehler des FCO. Thürnthenning gewann verdient. Tor: 0:1 Dalibor Buric (66.). SR Stefan Zaglmann (SV Bernried). 100 Zuschauer. Reserven 2:1 (Guggenberger/2 – Maier).
SSV-DJK Dietersburg – SG Höcking-Ganacker 2:2: Ein Remis, das keinem der beiden Kontrahenten weiter hilft. Lobenswert war die Einstellung der Gastgeber, die sich nie aufgaben und für ihre Bemühungen am Ende noch mit dem Ausgleichstreffer belohnt wurden. Tore: 0:1 Manuel Perstorfer (25.); 0:2 Maximilian Laubmeier (75.); 1:2 Manuel Bien (82.); 2:2 Dominik De Michiel (88.). SR Rudolf Müller (TuS Walburgskirchen). 80 Zuschauer. Reserven 1:1 (Ludwig Kaiser – Onur Günes).
1. FC Reichstorf – SC Aufhausen 1:2: Eine ganz schwache Vorstellung der Einheimischen bescherte dem abstiegsbedrohten SCA, der kämpferisch alles brachte, einen verdienten Sieg. Tore: 0:1 Stefan Neubauer (31.); 0:2 Stefan Neubauer (49.); 1:2 Loczanic Gabriel (65.). SR Hans Sußbauer (VfR Niederhausen). 100 Zuschauer. Reserven 3:4 (Belim Music, Martin Haunfellner, Manuel Klee – Stefan Damböck/2, Agron Hashani, Patrick Leitner).
SV Haidlfing – FC Wallersdorf 0:0: 250 Zuschauer sahen in Durchgang eins ein ausgeglichenes Gemeinde-Derby mit wenigen Höhepunkten. Beide Teams vergaben jeweils eine hochkarätige Gelegenheit. TM Weinzierl lenkte einen gut getretenen Freistoß von Julian Krebs an den Querbalken, SVH-Angreifer Tim Boros scheiterte alleine vor TM Pielmeier. Nach dem Wiederbeginn verflachte die Begegnung. Wallersdorf drängte, war aber nicht zwingend genug und blieb immer wieder in der gegnerischen Defensive hängen. Am Ende gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Rot in dieser an sich fairen Partie sah in der Schlussphase Oliver Bogenschneider (85., FC Wallersdorf) wegen einer zu harten Attacke. SR Alois Rohrmeier (DJK Leiblfing). Reserven 1:2 (Philipp Binder – Florian Weinzierl, Krystian Plazuk).
SC Falkenberg – FC Gottfrieding 5:1: Die Kagerer-Elf sorgte nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich des Gastes noch vor der Pause durch zwei Treffer von Alexander Diem für die Vorentscheidung, machte unmittelbar nach dem Wiederbeginn mit einem Doppelschlag den Deckel drauf und sicherte sich somit die Meisterschaft. Tore: 1:0 Alexander Diem (10.); 1:1 Lukas Stierstorfer (23.); 2:1 Alexander Diem (33.); 3:1 Alexander Diem (40.); 4:1 Tim Spengler (54.); 5:1 Dominik Maierhofer (56.). SR Alexander Stadler (FC Mariakirchen). 120 Zuschauer. Reserven 2:0 (Christoph Lang, Johannes Wittmann).
FC Griesbach – SV Großköllnbach 4:3: Mit diesem Erfolg stehen die Hausherren dicht vor dem Klassenerhalt. Doch die Partie lief nicht nach Plan. Großköllnbach traf durch Tobias Müller (2.) mit einem Distanzschuss zur frühen Führung. Die Antwort folgte prompt mit dem Ausgleich durch Lukas Steeger (8.). Und nach einer Viertelstunde lag der FCG durch Maximilian Huber vorne. Bei Großköllnbach sah Alexander Gabler Gelb-Rot, trotz Unterzahl stand es bei Halbzeit 2:2, denn Simon Weinzierl (45.) verwandelte einen Elfer. In einer umkämpften Partie gelang Griesbach das 3:2 durch Maximilian Huber (58.), das wenig später Ludwig Birgmeier (60.) wett machte. Die Erlösung aus Sicht der Hausherren in Minute 89: Maximilian Huber netzte zum 4:3 ein. SR Simon Stadler (FC Mariakirchen). 140 Zuschauer. Res. 8:1 (Lukas Kobylecki/3, Sergen Cetin, Lamin Beifad/2, Bastian Rähse, Manuel Trautmannsberger – Andreas Ruhstorfer).
FC Amsham – FC Oberpöring 1:4/Tore: 0:1 Michael Skornia (8.); 0:2 Manuel Amann (42.); 0:3 Skornia (53., EM); 1:3 Lukas Eder (64., EM), 1:4 Skornia (85.). Res. 3:3 (Sascha Brummer/2, Eigentor – David Gruschka, Markus Zellner, Stephan Kirschner). − hem













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Aufhausen
5
15:6
13
2.
Oberpöring
5
13:8
11
3.
Haberskirchen
5
9:4
11
4.
Reichstorf
4
10:8
7
4.
FC Griesbach
5
10:8
7
6.
Wendelskirchen
4
5:8
6
7.
Großköllnbach
5
7:9
5
8.
Frauenbiburg
5
11:13
5
9.
Altenkirchen
5
14:15
5
10.
Gottfrieding
5
6:10
4
11.
Niederhausen
4
5:9
4
12.
Haidlfing
4
3:5
3
13.
Fortuna Dingolfing
4
4:6
2
14.
Thanndorf
4
2:5
2




Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...



Gleich viermal durfte Stefan Lohberger am Samstag gegen Künzing jubeln.

Wer Stefan Lohberger fragt, wie er das Derby gegen den FC Künzing denn eigentlich so fand...



Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Angespannte Miene in Seebach: Teammanager Gunther Peukert fordert drei Punkte am Samstag. Es wäre der erste Sieg. −Foto: Helmut Müller / Archiv

In der allerletzten Spielminute musste der TSV Seebach den Gegentreffer hinnehmen und verlor deshalb...



Der Gast hatte am Ende die Nase vorn: Der FC Tittling, hier mit Michael Schefszik, gewann beim Aufsteiger TSV Kößlarn mit 2:1, die Mannschaft von Helmut Stolz hatte das Nachsehen. −Foto: Georg Gerleigner

Mit seinem 3. Saisonsieg hat sich der TSV Karpfham in der Kreisliga Passau beim 2:0 gegen Garham auf...





Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Platzverweis: Schiedsrichter Florian Raml zeigt Türk Gücü Straubings Keeper Dumitru Jorz im Spiel gegen Hutthurm (1:0) die rote Karte. −Foto: Sven Kaiser

Der SV Türk Gücü Straubing hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Beim SV Hutthurm gewann die Elf...



Verabschiedete sich standesgemäß: Stefan Lohberger (Osterhofen) verlässt die Spvgg wegen eines Auslandssemesters in den USA, gegen Künzing traf er gleich viermal. −Foto: Mike Sigl

In Torlaune präsentiert haben sich die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Ost am 7. Spieltag...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...



Blendend aufgelegt war Büchlbergs Michael Krenn (rechts, gegen Alex Mager), dem alle drei Treffer gegen die SG Preying/Tittling II gelangen. −Foto: Sven Kaiser

Keine Blöße haben sich die Führungsmannschaften der Kreisklasse Passau gegeben...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver