Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Relegation Kreisklasse West | 22.05.2019 | 20:44 Uhr

Moser rettet Geratskirchen vor 700 Fans – Reicheneder knipst SG Höcking runter

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Grund zum Jubeln hatten die Fans des DJK-SV Geratskirchen. −Foto: Geiring

Grund zum Jubeln hatten die Fans des DJK-SV Geratskirchen. −Foto: Geiring

Grund zum Jubeln hatten die Fans des DJK-SV Geratskirchen. −Foto: Geiring


Auftakt zur Kreisklassen-Relegation im Kreis West. Vier Partien standen am Mittwoch auf dem Programm, das Zuschauerinteresse war gleich groß. Kreisklassist Geratskirchen wahrte dabei vor 700 Zuschauern in Gangkofen seine Chance auf den Klassenerhalt, während Frontenhausen in der A-Klasse bleibt. Runter muss dagegen die SG Höcking-Ganacker, die vor 690 Fans gegen den A-Klassisten Dornwang mit 0:1 verlor und damit absteigt.

Gruppe Pfarrkirchen
1. Runde

Spiel 1 Geratskirchen – Frontenhausen 1:0: Der Kreisklassist war das spielerisch bessere Team, wirkte ballsicherer und gewann daher verdient. Frontenhausen versuchte, mit Steilpässen und Flanken seine Stürmer in Position zu bringen, dies gelang aber insgesamt zu selten. Insgesamt sahen die 700 Zuschauern in Gangkofen eine zerfahrene Partie mit wenigen Höhepunkten. Geratskirchen kam besser ins Spiel und ging verdient in Führung, als Maxi Moser schön freigespielt die Nerven behielt und über Keeper Johannes Koch hinweg ins Tor traf (26). In der zweiten Halbzeit verlegte sich der Kreisklassist eher aufs Konter und hatte in Minute 70 Glück, dass Daniel Pollerspöck nur die Latte traf – der Abpraller landete zwar im Tor, allerdings war Schütze Thomas Bachmeier wohl im Abseits, der Treffer zählte nicht. Zehn Minuten vor Schluss vergab dann Dominic Maier noch die dicke Chance zum Ausgleich. Tore: 1:0 Maxi Moser (26.). SR Simon Stadler (Mariakirchen); 700 Zuschauer.

Spiel 2 am Donnerstag, 18.30 Uhr: TSV Triftern – TSV Eintracht Oberdietfurt (in Hebertsfelden).

Gruppe Dingolfing
1. Runde

Spiel 1 Höcking/Ganacker – Dornwang 0:1: Dornwang ging nach einem kapitalen Fehler des Kreisklassisten im Spielaufbau in Front. In der Folge drückte Höcking/Ganacker mit Macht, konnte aber auch beste Chancen nicht nutzen – auch, weil Keeper Carsten Gran klasse hielt. Vor 690 Zuschauern in Gottfrieding konnte der Kreisklassist nach der Pause nicht mehr zwingend agieren, Dornwang war besser und hatte Pech, dass Michael Beer bei einem Freistoß nur die Latte traf (60.). Die beste Chance zum Ausgleich vergab kurz vor Schluss Josef Senger, der an Torhüter Gran scheiterte. In der Nachspielzeit sah Dornwangs Johann Rauner noch glatt Rot (grobes Foulspiel), am Sieg änderte sich aber nicht mehr. Höcking-Ganacker muss damit runter in die A-Klasse. Tor: 0:1 Andreas Reicheneder (11.). Rot: Johann Rauner (95./D.). SR Florian Braunsperger (Simbach); 690.

Spiel 2 am Donnerstag, 18.30 Uhr: SV Großköllnbach – Türk Gücü Dingolfing (in Moosthenning).

Gruppe Kelheim
1. Runde

Spiel 1: SG Wildenberg / Biburg – SV Eggmühl 1:3 (in Adlhausen)/ Tore: 0:1 Sebastian Häusler (37.); 0:2 Daniel Scherübl (75.); 0:3 Daniel Oppelt (78.); 1:3 Julian Ziegler (86.). SR Qendrim Hoxhaj (Mainburg). 480.

Spiel 2 am Donnerstag um 18.30 Uhr: FC Mainburg – FC Laimerstadt (in Kirchdorf).

Gruppe Landshut
1. Runde

Spiel 1: TSV Altfraunhofen – SC Weihmichl 2:1 (in Auloh)/ Tore: 0:1 Rudi Maier (18./Elfmeter); 1:1 Christian Bruck (40.); 2:1 Roberto Soffietti (43.). Gelb-Rot: Dominik Dombrowski (87./W). Rot: Manuel Eckl (89./A); Stefan Reithmeier (89./A). SR Alfons Wenninger (Essenbach). 360.

Spiel 2 am Donnerstag, 18.30 Uhr: TSV Kronwinkl – DJK-TSV Ast (in Tiefenbach).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...



Gleich viermal durfte Stefan Lohberger am Samstag gegen Künzing jubeln.

Wer Stefan Lohberger fragt, wie er das Derby gegen den FC Künzing denn eigentlich so fand...



Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Der Gast hatte am Ende die Nase vorn: Der FC Tittling, hier mit Michael Schefszik, gewann beim Aufsteiger TSV Kößlarn mit 2:1, die Mannschaft von Helmut Stolz hatte das Nachsehen. −Foto: Georg Gerleigner

Mit seinem 3. Saisonsieg hat sich der TSV Karpfham in der Kreisliga Passau beim 2:0 gegen Garham auf...



Angespannte Miene in Seebach: Teammanager Gunther Peukert fordert drei Punkte am Samstag. Es wäre der erste Sieg. −Foto: Helmut Müller / Archiv

In der allerletzten Spielminute musste der TSV Seebach den Gegentreffer hinnehmen und verlor deshalb...





Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



Platzverweis: Schiedsrichter Florian Raml zeigt Türk Gücü Straubings Keeper Dumitru Jorz im Spiel gegen Hutthurm (1:0) die rote Karte. −Foto: Sven Kaiser

Der SV Türk Gücü Straubing hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren: Beim SV Hutthurm gewann die Elf...



Verabschiedete sich standesgemäß: Stefan Lohberger (Osterhofen) verlässt die Spvgg wegen eines Auslandssemesters in den USA, gegen Künzing traf er gleich viermal. −Foto: Mike Sigl

In Torlaune präsentiert haben sich die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Ost am 7. Spieltag...



Von der Sonne geblendet, greift Natternbergs Keeper Marcus Fuchs daneben. Es bleibt allerdings ohne (Tor-)Konsequenz. −Foto: Stefan Ritzinger

In einem hitzigen Topspiel gegen den FC Handlab hat der TSV Grafling Platz 1 der Kreisklasse...



Blendend aufgelegt war Büchlbergs Michael Krenn (rechts, gegen Alex Mager), dem alle drei Treffer gegen die SG Preying/Tittling II gelangen. −Foto: Sven Kaiser

Keine Blöße haben sich die Führungsmannschaften der Kreisklasse Passau gegeben...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver