Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.12.2018 | 10:00 Uhr

Hallenauftakt im Kreis West startet mit einigen Überraschungen – Zwischenrunde bereits eingeteilt

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 3 / 3
  • Pfeil
  • Pfeil




Für eine Überraschung sorgte die SG Tann-Reut mit einem 1:0-Erfolg gegen den Landesligisten TuS Pfarrkirchen, am Ende aber setzte sich der Favorit als Gruppensieger vor der Spielgemeinschaft durch. Im Bild: Christian Schmidbauer (links, SG Tann-Reut) im Zweikampf mit David Vogl (rechts, TuS Pfarrkirchen). −Foto: Geiring

Für eine Überraschung sorgte die SG Tann-Reut mit einem 1:0-Erfolg gegen den Landesligisten TuS Pfarrkirchen, am Ende aber setzte sich der Favorit als Gruppensieger vor der Spielgemeinschaft durch. Im Bild: Christian Schmidbauer (links, SG Tann-Reut) im Zweikampf mit David Vogl (rechts, TuS Pfarrkirchen). −Foto: Geiring

Für eine Überraschung sorgte die SG Tann-Reut mit einem 1:0-Erfolg gegen den Landesligisten TuS Pfarrkirchen, am Ende aber setzte sich der Favorit als Gruppensieger vor der Spielgemeinschaft durch. Im Bild: Christian Schmidbauer (links, SG Tann-Reut) im Zweikampf mit David Vogl (rechts, TuS Pfarrkirchen). −Foto: Geiring


Die Vorrunden der Hallenfußball-Kreismeisterschaft Niederbayern West sind gespielt und in sechs Hallen die Teilnehmer für die Zwischenrunden ermittelt worden. Diese finden in Arnstorf und Dingolfing am Samstag, den 8. Dezember, sowie in Rottenburg am Sonntag, den 9. Dezember, statt. Fix qualifiziert sind die Gruppensieger und Zweiten, hinzu kommen noch einige drittplatzierte Mannschaften.

Zwischenrunde

Gruppe A1 Arnstorf Samstag, 8. Dezember, 12 Uhr:
FC Julbach-Kirchdorf
FC Oberpöring
TSV Gangkofen
TSV-FC Arnstorf
TuS Pfarrkirchen

Gruppe A2 Arnstorf, Samstag, 8. Dezember, 12 Uhr
1.FC Reichstorf
ASCK Simbach/Inn
FC Wallersdorf
SG Tann/Reut
SV Huldsessen

Gruppe B1, Dingolfing, Samstag, 8. Dezember, 13 Uhr
FC Dingolfing
FC Fortuna Dingolfing
FC Ottering
Spvgg Loiching
SV Frauenbiburg

Gruppe B2, Dingolfing, Samstag, 8. Dezember, 12 Uhr
FC Griesbach
FC Teisbach
SV Großköllnbach
TSV Kirchberg
Türk Gücü Dingolfing

Der FC Griesbach (rechts) verpasste Pilsting mit dem 2:0 einen saftigen Hieb, der über die Plätze 2 und 3 entschied. −Fotos: Nadler

Der FC Griesbach (rechts) verpasste Pilsting mit dem 2:0 einen saftigen Hieb, der über die Plätze 2 und 3 entschied. −Fotos: Nadler

Der FC Griesbach (rechts) verpasste Pilsting mit dem 2:0 einen saftigen Hieb, der über die Plätze 2 und 3 entschied. −Fotos: Nadler


Gruppe C1 Rottenburg (Samstag, 8. Dezember, 13 Uhr): DJK SV Adlkofen, SC Landshut-Berg, Spvgg Landshut, SV Altheim, TSV Tiefenbach.

Gruppe C2 Rottenburg (Samstag, 8. Dezember, 13 Uhr): FC Eintracht Landshut, FC Ergolding, SC Buch a.E., SV Oberglaim, TSV Altfraunhofen.

Gruppe D1 Rottenburg (Sonntag, 9. Dezember, 13 Uhr): SC Pfettrach, SG Adlhausen/Langquaid II, SV Ihrlerstein, SV Saal/Donau, TV Schierling.

Gruppe D2 Rottenburg (Sonntag, 9. Dezember, 13 Uhr): FC Kelheim, Spvgg Weltenburg, SV Neuhausen, TSV Hofkirchen, TSV Langquaid.

Gruppe 1In Arnstorf
SV Schönau – FC Wallersdorf 0:2, DJK-SV Peterskirchen – TSV-FC Arnstorf 0:2, FC Oberpöring – SV Schönau 2:0, FC Wallersdorf – DJK-SV Peterskirchen 2:0, TSV-FC Arnstorf – FC Oberpöring 0:1, SV Schönau – DJK-SV Peterskirchen x:x, FC Oberpöring – FC Wallersdorf 0:2, TSV-FC Arnstorf – SV Schönau 2:0, DJK-SV Peterskirchen – FC Oberpöring 0:2, FC Wallersdorf – TSV-FC Arnstorf 0:3. – Nicht angetreten: SV Schönau und DJK-SV Peterskirchen. Partien mit 2:0 für den jeweiligen Gegner gewertet.

1. Arnstorf – 7:1 – 9
2. Wallersdorf – 6:3 – 9
3. Oberpöring – 5:2 – 9
4. Peterskirchen – 0:6 – 0
5. Schönau – 0:6 – 0

Gruppe 2In Arnstorf
SG Johanniskirchen-Emmersdorf – SG Höcking-Ganacker 0:4, FC Zeholfing – TSV Gangkofen 1:2, 1. FC Reichstorf – SG Johanniskirchen-Emmersdorf 4:1, SG Höcking-Ganacker – FC Zeholfing 0:3, TSV Gangkofen – 1. FC Reichstorf 1:1, SG Johanniskirchen-Emmersdorf – FC Zeholfing 1:2, 1. FC Reichstorf – SG Höcking-Ganacker 1:0, TSV Gangkofen – SG Johanniskirchen-Emmersdorf 6:1, FC Zeholfing – 1. FC Reichstorf 0:4, SG Höcking-Ganacker – TSV Gangkofen 3:4.

1. Reichstorf – 10:2 – 10
2. Gangkofen – 13:6 – 10
3. Zeholfing – 6:7 – 6
4. Höcking-Ganacker – 7:8 – 3
5. Johanniskirchen 3:16 – 0

Gruppe 3In Kirchdorf
SV Huldsessen – TSV Anzenkirchen 3:0, TuS Pfarrkirchen – SG Tann-Reut 0:1, SV Eintracht Oberdietfurt – SV Huldsessen 0:1, TSV Anzenkirchen – TuS Pfarrkirchen 0:4, SG Tann-Reut – SV Eintracht Oberdietfurt 2:2, SV Huldsessen – TuS Pfarrkirchen 0:2, SV Eintracht Oberdietfurt – TSV Anzenkirchen 5:0, SG Tann-Reut – SV Huldsessen 1:0, TuS Pfarrkirchen – SV Eintracht Oberdietfurt 3:1, TSV Anzenkirchen – SG Tann-Reut 0:0.

1. Pfarrkirchen – 9:2 – 9
2. Tann-Reut – 4:2 – 8
3. Huldsessen – 4:3 – 6
4. Oberdietfurt – 8:6 – 4
5. Anzenkirchen – 0:12 – 1

Gruppe 4In Kirchdorf
ASCK Simbach – SG Kirchberg-Taufkirchen 4:0, FC Julbach-Kirchdorf – SV-DJK Wittibreut 1:0, DJK-SF Reichenberg – ASCK Simbach 1:2, SG Kirchberg-Taufkirchen – FC Julbach-Kirchdorf 0:0, SV-DJK Wittibreut – DJK-SF Reichenberg 3:0, ASCK Simbach – FC Julbach-Kirchdorf 1:0, DJK-SF Reichenberg – SG Kirchberg-Taufkirchen 1:0, SV-DJK Wittibreut – ASCK Simbach 0:4, FC Julbach-Kirchdorf – DJK-SF Reichenberg 0:0, SG Kirchberg-Taufkirchen – SV-DJK Wittibreut 4:3.

1. Simbach – 11:1 – 12
2. Julbach-Kirchdorf – 1:1 – 5
3. Reichenberg – 2:5 – 4
4. Kirchberg-Taufkirchen – 4:8 – 4
5. Wittibreut 6:9 – 3

Gruppe 5In Dingolfing
SV Wendelskirchen – FC Dingolfing 1:2, FC Griesbach – DJK Dornwang 1:0, TSV Pilsting – SV Wendelskirchen 2:1, FC Dingolfing – FC Griesbach 4:1, DJK Dornwang – TSV Pilsting 2:2, SV Wendelskirchen – FC Griesbach 1:2, TSV Pilsting – FC Dingolfing 2:2, DJK Dornwang – SV Wendelskirchen 3:2, FC Griesbach – TSV Pilsting 2:0, FC Dingolfing – DJK Dornwang 3:1.

1. FC Dingolfing – 11:5 – 5
2. Griesbach – 6:5 – 9
3. Pilsting – 6:7 – 5
4. Dornwang – 6:8 – 4
5. Wendelskirchen – 5:9 – 0

Gruppe 6In Dingolfing
SV Wörth – FC Teisbach 0:3, SV Frauenbiburg – FC Gottfrieding 1:0, TSV Marklkofen – SV Wörth 0:0, FC Teisbach – SV Frauenbiburg 1:0, FC Gottfrieding – TSV Marklkofen 5:0, SV Wörth – SV Frauenbiburg 2:3, TSV Marklkofen – FC Teisbach 0:1, FC Gottfrieding – SV Wörth 5:0, SV Frauenbiburg – TSV Marklkofen 0:3, FC Teisbach – FC Gottfrieding 2:1.

1. Teisbach – 7:1– 12
2. Frauenbiburg – 4:6 – 6
3. Gottfrieding – 11:3 – 6
4. Marklkofen – 3:6 – 4
5. Wörth – 2:11 – 1

Gruppe 7In Dingolfing
SG Gerzen-Aham – Spvgg Loiching 1:3, FC Fortuna Dingolfing – TSV Kirchberg 1:2, SV Haidlfing – SG Gerzen-Aham 0:3, Spvgg Loiching – FC Fortuna Dingolfing 3:2, TSV Kirchberg – SV Haidlfing 3:0, SG Gerzen-Aham – FC Fortuna Dingolfing 2:5, SV Haidlfing – Spvgg Loiching 0:3, TSV Kirchberg – SG Gerzen-Aham 2:1, FC Fortuna Dingolfing – SV Haidlfing 1:1, Spvgg Loiching – TSV Kirchberg 0:0.

1. Loiching – 9:3 – 10
2. Kirchberg – 7:2 – 10
3. Fortuna Dingolfing – 9:8 – 4
4. Gerzen – 7:10 – 3
5. Haidlfing – 1:10 – 1

Gruppe 8In Dingolfing
TV Geiselhöring – VfR Moosthenning 4:1, Türk Gücü Dingolfing – FC Ottering 1:1, SV Großköllnbach – TV Geiselhöring 3:1, VfR Moosthenning – Türk Gücü Dingolfing 2:6, FC Ottering – SV Großköllnbach 3:0, TV Geiselhöring – Türk Gücü Dingolfing 1:3, SV Großköllnbach – VfR Moosthenning 3:2, FC Ottering – TV Geiselhöring 4:1, Türk Gücü Dingolfing – SV Großköllnbach 4:1, VfR Moosthenning – FC Ottering 1:5.

1. Ottering – 13:3 – 10
2. TG Dingolfing – 14:5 – 10
3. Großköllnbach – 7:10 – 6
4. Geiselhöring – 7:11 – 3
5. Moosthenning – 6:18 – 0

Gruppe 9In Ergolding
ETSV 09 Landshut – SV Oberglaim 0:0, Spvgg Landshut – TSV Haarbach 5:1, SV Kumhausen – ETSV 09 Landshut 5:3, SV Oberglaim – Spvgg Landshut 1:3, TSV Haarbach – SV Kumhausen 0:0, ETSV 09 Landshut – Spvgg Landshut 0:1, SV Kumhausen – SV Oberglaim 2:3, TSV Haarbach – ETSV 09 Landshut 1:0, Spvgg Landshut – SV Kumhausen 6:1, SV Oberglaim – TSV Haarbach 2:1.

1. Landshut – 15:3 – 12
2. Oberglaim – 6:6 – 7
3. Kumhausen – 8:12 – 4
4. Haarbach – 3:7 – 4
5. 09 Landshut – 3:7 – 1

Gruppe 10In Ergolding
SG Johannesbrunn-Binabiburg – FC Ergolding 2:3, SC Landshut-Berg – TV Geisenhausen 4:1, SSV LA-Schönbrunn – SG Johannesbrunn-Binabiburg 1:1, FC Ergolding – SC Landshut-Berg 6:1, TV Geisenhausen – SSV LA-Schönbrunn 1:0, SG Johannesbrunn-Binabiburg – SC Landshut-Berg 2:1, SSV LA-Schönbrunn – FC Ergolding 1:2, TV Geisenhausen – SG Johannesbrunn-Binabiburg 3:3, SC Landshut-Berg – SSV LA-Schönbrunn 4:0, FC Ergolding – TV Geisenhausen 5:1.

1. Ergolding – 16:5 – 12
2. Landshut-Berg – 10:9 – 6
3. Johannesbrunn – 8:8 – 5
4. Geisenhausen – 6:12 – 4
5. LA-Schönrunn – 2:8 – 1

Gruppe 11In Ergolding
FC Bonbruck-Bodenkirchen – SC Buch 4:3, SV Altheim – DJK-SV Adlkofen 0:3, SV Ohu-Ahrain – FC Bonbruck-Bodenkirchen 4:3, SC Buch – SV Altheim 5:3, DJK-SV Adlkofen – SV Ohu-Ahrain 1:0, FC Bonbruck-Bodenkirchen – SV Altheim 1:4, SV Ohu-Ahrain – SC Buch 2:3, DJK-SV Adlkofen – FC Bonbruck-Bodenkirchen 1:0, SV Altheim – SV Ohu-Ahrain 5:2, SC Buch – DJK-SV Adlkofen 2:4.

1. Adlkofen – 9:2 – 12
2. Bucha a.E. – 13:13 – 6
3. Altheim – 12:11 – 6
4. Ohu-Ahrain – 8:12 – 3
5. FC Bonbruck – 8:12 – 3

Gruppe 12In Ergolding
TSV Tiefenbach – TSV Landshut-Auloh 2:2, TSV Rapid Vilsheim – TSV Altfraunhofen 0:2, FC Eintracht Landshut – TSV Tiefenbach 5:0, TSV Landshut-Auloh – TSV Rapid Vilsheim 2:2, TSV Altfraunhofen – FC Eintracht Landshut 2:4, TSV Tiefenbach – TSV Rapid Vilsheim 2:0, FC Eintracht Landshut – TSV Landshut-Auloh 1:2, TSV Altfraunhofen – TSV Tiefenbach 2:3, TSV Rapid Vilsheim – FC Eintracht Landshut 3:3, TSV Landshut-Auloh – TSV Altfraunhofen 2:4.

1. Eintracht Landshut – 13:7 – 7
2. TSV Tiefenbach – 7:9 – 7
3. TSV Altfrauenhofen – 10:9 – 6
4. TSV Landshut-Auloh – 8:9 – 5
5. TSV Rapid Vilsheim – 5:9 – 2

Gruppe 13In Kelheim
Offenstetten – Kelheim 0:2, Ihrlerstein – Sandharlanden 3:0, Neustadt – Offenstetten 3:4, Kelheim – Ihrlerstein 0:2, Sandharlanden – Neustadt 2:1, Offenstetten – Ihrlerstein 2:6, Neustadt – Kelheim 2:3, Sandharlanden – Offenstetten 1:1, Ihrlerstein – Neustadt 1:3, Kelheim – Sandharlanden 3:1.

1. SV Ihrlerstein – 12:5 – 9
2. FC Kelheim – 8:5 – 9
3. FSV Sandharladen – 4:8 – 4
4. Offenstetten – 7:12 – 4
5. Neustadt – 9:10 – 3

Gruppe 14In Kelheim
Saal – Eggmühl 4:0, Kelheim – Kelheimwinzer 0:3, Weltenburg – Schierling 1:3, Kelheim – Saal 0:2, Schierling – Eggmühl 2:0, Kelheimwinzer – Weltenburg 2:3, Saal – Schierling 2:0, Weltenburg – Kelheim 5:0, Eggmühl – Kelheimwinzer 1:3, Weltenburg – Saal 3:0, Kelheimwinzer – Schierling 0:3, Kelheim – Eggmühl 2:0, Kelheimwinzer – Saal 0:1, Eggmühl – Weltenburg 0:7, Schierling – Kelheim 5:1.

1. Weltenburg – 19:5 – 12
2. Schierling – 13:4 – 12
3. Saal – 9:3 – 12
4. Kelheimwinzer – 8:8 – 6
5. SC Kelheim – 3:15 – 3
6. SV Eggmühl – 1:18 – 0

Gruppe 15In Rottenburg
Attenhofen – Langquaid 0:2, Ettenkofen – Neuhausen 1:1, Pfettrach – Attenhofen 2:1, Langquaid – Ettenkofen 2:1, Neuhausen – Pfettrach 2:0, Attenhofen – Ettenkofen 0:1, Pfettrach – Langquaid 1:0, Neuhausen – Attenhofen 4:2, Ettenkofen – Pfettrach 0:1, Langquaid – Neuhausen 5:0.

1. SC Pfettrach – 4:3 – 9
2. Langgquaid – 9:2 – 9
3. Neuhausen – 7:8 – 7
4. Ettenkofen – 3:4 – 4
5. Attenhofen – 3:9 – 0

Gruppe 16In Rottenburg
Hofkirchen – Ergoldsbach 0:0, Rottenburg – Adlhausen 1:2, Neufahrn – Hofkirchen 1:3, Ergoldsbach – Rottenburg 1:0, Adlhausen – Neufahrn 1:1, Hofkirchen – Rottenburg 1:0, Neufahrn – Ergoldsbach 2:2, Adlhausen – Hofkirchen 0:5, Rottenburg – Neufahrn 2:3, Ergoldsbach – Adlhausen 1:2.

1. Hofkirchen – 9:1 – 10
2. Adlhausen – 5:8 – 7
3. Ergoldsbach – 4:4 – 5
4. Neufahrn – 7:8 – 5
5. Rottenburg – 3:7 – 0













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Holger Götz (links) und Marco Kenneder führten den FCD in die Spitzengruppe der Bezirksliga. −Foto: Hofer

Der FC Dingolfing und sein Trainerduo aus Marco Kenneder und Holger Götz gehen im Sommer getrennte...



Mit etwas Mühe zum Turniersieg kam der SV Schalding um Regionalliga-Cracks Nico Dantscher (rechts) im Vorjahresfinale gegen Hintereben. Diesmal dürfen die U23-Kicker ran. −Foto: Sigl

Das Traditions-Hallenturnier des FC Vilshofen um den "unserRadio-Cup" wird am kommenden Freitag mit...



Die TSV–DJK Oberdiendorf um Johannes Knon ist als Kreisklassist etwas überraschend ins Passauer Landkreisfinale eingezogen. −Foto: Sesselmann

Die Finalisten des Passauer Hallen-Landkreispokals stehen fest. In der Gruppe 1 der Zwischenrunde...



Gibt nun in Düsseldorf die sportliche Richtung vor: Der Zwiesler Lutz Pfannenstiel. Er war zuletzt "Leiter internationale Beziehungen" bei der TSG Hoffenheim. −Foto: TSG

Was lange spekuliert wurde, ist nun offiziell: Lutz Pfannenstiel wird neuer Sportvorstand bei...



Eine mit Landesliga-Spielern verstärkte SG Böhmzwiesel/Waldkirchen um Philip Autengruber (am Ball) schied in Gruppe 2 aus. Ebenfalls raus ist Vorjahresfinalist DJK-SG Schönbrunn. −Foto: Michael Duschl

290 Zuschauer mussten ihr Kommen beim ersten von zwei Vorrundenspieltagen der...





Paul Breitner. −Foto: Archiv PNP

Paul Breitner darf beim Fußball-Bundesligisten FC Bayern München nicht mehr auf die Ehrentribüne...



Unversöhnlich zeigte sich Uli Hoeneß im Streit mit Paul Breitner. −Foto: dpa

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß gibt sich im Streit mit seinem langjährigen Freund und früheren...



Ada Hegerberg wurde als weltbeste Fußballerin ausgezeichnet. −Foto: dpa

Kopfschütteln und Verärgerung nach der Verleihung des Ballon d’Or an die Norwegerin Ada...



Der Weg soll nach oben gehen: Alex Geiger hat seinen Vertrag in Hauzenberg verlängert und will gemeinsam mit dem Verein den nächsten Schritt machen was die sportlichen Ziele angeht. −Foto: Mike Sigl

Die Landesliga Mitte befindet sich seit zwei Wochen in der Winterpause – doch hinter den...



Schiedsrichter Florian Fröhlich (2. von rechts) musste schon während der Partie von Ordnern geschützt werden. −Foto: Daniel Fischer/Stock4Press

Die Passauer Black Hawks sind sauer, richtig sauer. Am Freitagabend verlor der...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver