Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.09.2019 | 21:17 Uhr

Harburg schafft in Unterzahl remis gegen Roßbach – Last-Minute-Sieg für Mariakirchen

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 16
  • Pfeil
  • Pfeil




Umkämpft war das Spiel zwischen Roßbach (l.) und Harburg. Am Ende stand ein 2:2. −F.: Wimmer

Umkämpft war das Spiel zwischen Roßbach (l.) und Harburg. Am Ende stand ein 2:2. −F.: Wimmer

Umkämpft war das Spiel zwischen Roßbach (l.) und Harburg. Am Ende stand ein 2:2. −F.: Wimmer


Der spielfreie Tabellenführer konnte im Trockenen zusehen, wie sich die Mannschaften dem schlechten Wetter stellen mussten. Dabei gewann Höcking in Reisbach. Harburg und Roßbach trennen sich unentschieden, genau wie Mamming gegen Türk Dingolfing. Mariakirchen gewann in Moosthenning und Dingolfing II gegen Zeholfing.

TV Reisbach – SG Höcking/Ganacker 2:4. SR Karl Brinninger (TUS Walburgskirchen). 60 Zuschauer. Tore: 0:1 Mateusz Gabrysch (21.), 0:2 Christian Frank (45.), 0:3 Michael Gröstenberger (64.), 1:3 Manuel Moosbauer (70.), 1:4 Daniel Laubmeier (75.), 2:4 Eigentor (90.).

FC Harburg − FC Roßbach 2:2. SR Walter Müller (Deggendorf). 100 Zuschauer. Ein emotionsgeladenes, spannendes Match in Harburg endet letztendlich mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Der FC Harburg ging in der 17. Minute nach ausgeglichenem Beginn durch Kasi Zhuniqui mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit übernahmen die Gäste um Spielertrainer Muja Besard das Kommando und waren spielbestimmend. Nach einem aus Harburger Sicht nicht gegebenem Foulelfmeter nach Foul an Walter Kuzmenko konnte Roßbach kurz vor der Pause durch Korbinian Tschernath das verdiente 1:1 erzielen. In der 2. Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch und beide Mannschaften hätten in Führung gehen können, doch Großchancen wurden vergeben. In der 75. Minute konnte Manuel Reichl einen berechtigten Foulelfmeter bravourös parieren doch gleich beim nächsten Angriff konnten die Gäste allerdings aus abseitsverdächtiger Position das 1:2 durch Kevin Breit erzielen In der Schlussphase wurde es hektisch und Zhuniqui (Harburg) sah in der 80. Minute Gelb-Rot. In Unterzahl warf dann Harburg alles nach vorne und in der 87. Minute war es Ben Stutz, welcher den vielumjubelten und verdienten Ausgleich durch einen satten Schuss erzielen konnte. Tore: 1:0 Zhuniqui Kasi (17.), 1:1 Korbinian Tschernuth (42.), 1:2 Kevin Breit (75.), 2:2 Benedikt Stutz (88.).

TSV Mamming – Türk Gücü Dingolfing 0:0. SR Stefan Ufert (FC Gottfrieding). 80 Zuschauer.

VFR Moosthenning– FC Mariakirchen 1:2. SR Walter Christof (SV Höcking). 80 Zuschauer. In der ersten Hälfte war der FC Mariakirchen die dominierende Mannschaft und ging in der 28. Minute in Führung. Der VfR kam dann immer besser ins Spiel konnte sich einige Torchancen heraus spielen, die der Gästetorwart alle hielt. In der zweiten Spielhälfte kam der VfR motivierter aus der Kabine und glich in der 47. Minute durch Spielertrainer Ebel aus. Der VfR spielte sich in der zweiten Hälfte zahlreiche Torchancen heraus, konnte aber keine nutzen. In der der 88. Minute ging Mariakirchen durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung. Tore: 0:1 Marco Enghuber (28.), 1:1 Ebel Christian (47.), 1:2 Florian Klessinger (88.)

FC Dingolfing II – FC Zeholfing 5:0. SR Andreas Rauh (Spvgg 62 Straubing); 50 Zuschauer. Tore: 1:0 Martin Abraham (3.), 2:0 Denis Alili (13.), 3:0 Abraham (38.), 4:0 Simon Wippenbeck (59.), 5:0 Maximilian Weber (74.). Gelb-Rot: Michal Pavlicek (38./Z.). − hem












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FSV Landau/Isar II
7
16:9
16
2.
FC Mariakirchen
7
23:11
15
3.
FC Dingolfing II
7
22:9
14
4.
TSV Eichendorf
7
17:6
13
5.
FC Roßbach
7
24:16
12
6.
TSV Mamming
7
8:7
11
7.
FC Zeholfing
7
12:17
9
8.
SG Höcking/Ganacker
7
18:16
9
9.
Türk Gücü Dingolfing
7
8:12
8
10.
FC Harburg
7
16:32
7
11.
VfR Moosthenning
7
5:18
1
12.
TV Reisbach
7
7:23
1




Viererpack: Chris Seidl.

Kantersieg für Künzing! Mit 7:2 zerlegte die Prebeck-Elf am Samstag im Heimspiel den Gast aus...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...



Die SG Thyrnau/Kellberg durfte auch im Topspiel beim 1.FC Passau jubeln. −Foto: Helmut Müller

Die SG Thyrnau/Kellberg ist einfach nicht zu stoppen. Das Team von Spielertrainer Marco Kurz gewann...



Siegerjubel: Der SV Neukirchen b. Hl. Blut gewann das Derby gegen den 1.FC Bad Kötzting. Links: Torschütze Adam Vlcek, früherer Badstädter. −Foto: Frank Bietau

Der Trend am Roten Steg zeigt weiter nach unten: Der 1.FC Bad Kötzting verlor das Derby in der...



Traf zum Tittlinger 1:0 – Josef Sigl. −Foto: Mike Sigl (Archiv)

Der FC Tittling hat wieder in die Spur gefunden: Nach drei Spielen ohne gelang den Bayerwaldlern mal...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver