Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.05.2019 | 20:58 Uhr

A-Landau: Meister Niederhausen verliert – Zeholfing mit besten Chancen auf Platz zwei

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Dingolfinger Derby: Türk Gücü Dingolfing konnte die Reserve des FC Dingolfing mit 3:0 im stadtinternen Vergleich bezwingen. −Foto: Orlet

Dingolfinger Derby: Türk Gücü Dingolfing konnte die Reserve des FC Dingolfing mit 3:0 im stadtinternen Vergleich bezwingen. −Foto: Orlet

Dingolfinger Derby: Türk Gücü Dingolfing konnte die Reserve des FC Dingolfing mit 3:0 im stadtinternen Vergleich bezwingen. −Foto: Orlet


Mit einer Niederlage im Gemeindederby der A-Klasse Landau musste der VfR Niederhausen die Heimreise aus Reisbach antreten. Zeholfing gewann sein Heimspiel und Türk Gücü das Stadtderby gegen den FC Dingolfing. Mamming holte einen Sieg gegen Roßbach und Eichendorf schlug Harburg.

FC Dingolfing II – Türk Gücü Dingolfing 0:3. SR: Johannes Wallner (ASV Steinach), 60 Zuschauer. Türk Gücü mit einem Blitzstart. Anschließend entwickelte sich eine heitere A-Klassen-Begegnung. Die FCD-Reserve spielte gefällig, aber mit zu wenig Durchschlagskraft nach vorne. Als der FCD mehr riskieren wollte, legte Türk Gücü den zweiten Treffer nach. Kurz vor Spielende folgte die endgültige Entscheidung.

TSV Eichendorf – FC Harburg 5:1. SR: Albert Huber (FC Handlab- Iggensbach), 100 Zuschauer. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel indem der TSV mit dem ersten Angriff und anschließendem Foulelfmeter durch den Dreifach-Torschützen Alex Hofmann mit 1:0 in Führung gehen konnte. Die Gäste glichen nur kurze Zeit später aus und hatten mit einem Lattenschuss Pech, während der TSV noch vor der Pause auf 2:1 erhöhen konnte.

In der zweiten Hälfte waren die Eichendorfer Herr im Haus und erhöhten durch einen Doppelschlag sowie ein Freistoßtor auf 5:1, wobei die meisten Tore gut herausgespielt waren. Letztendlich ein klarer und verdienter Sieg Eichendorfs im letzten Heimspiel der Saison. Tore: 1:0 Alex Hofmann (FE; 2.), 1.1 Benedikt Mchalwat (14.), 2:1 Alexander Hofmann (28.), 3:1 Pascal Hofmann (67.), 4:1 Alexander Hofmann (68.), 5:1 Alexander Hofmann (73.). Reserve: 0:6. Tore: Martin Arbinger (2), Thomas Röckl, Smiljan Patafa, Baber Sinwari, Habibullah Ahmadi.

TV Reisbach – VfR Niederhausen 3:1. SR: Christian Berg (SSV Eggenfelden), 250 Zuschauer. Der Meister aus Niederhausen war zu Gast im Gemeindederby gegen den TV Reisbach. Ein starkes A-Klassenspiel beider Mannschaften, bei dem der VfR Niederhausen besser startete und durch einen Elfmeter in der ersten Hälfte in Führung ging. Nach der Halbzeit-Pause kam aber die Heimmannschaft besser aus den Kabinen und legte eine gute Partie hin. Verdient schossen sie den Ausgleich und konnten sogar in Führung gehen. Kurz vor Abpfiff erhöhte Reisbach noch zum 3:1-Endstand. Tore: 0:1 Obermaier (19.), 1:1 Berisha (76.), 2:1 Smyk (84.), 3:1 Güclü (90.). Reserve: 0:6.

TSV Mamming – FC Roßbach 2:0. SR: Karl Pichert (FC Egglham), 80 Zuschauer. Zum Anfang der Partie war die Motivation beiden Mannschaften anzumerken, denn sie versuchten, offensiv zu starten. Der ersatzgeschwächte TSV konnte nach einer Viertelstunde den ersten Treffer erzielen, was der Mannschaft sichtlich Aufschwung gab.

Die nächsten Minuten drückte Mamming und belohnte sich nach gut 20 Minuten mit dem zweiten Tor. Den Rest der ersten Hälfte versuchten beide, weitere Chancen herauszuspielen. Nach dem Seitenwechsel waren Torchancen Mangelware, das Spiel wurde körperbetonter. Der TSV Mamming gewann verdient das letzte Heimspiel der Saison. Tore: 1:0 Sebastian Weber (16.), 2:0 Manuel Pyka (19.). Reserve: 6:4.

FC Zeholfing – SG Malgersdorf II/Ruhstorf 3:0. SR: Saei Barghamadi (TSG Postmünster). Reserve: 5:0. − hem












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FSV Landau/Isar II
0
0:0
0
2.
FC Dingolfing II
0
0:0
0
3.
FC Mariakirchen
0
0:0
0
4.
SG Höcking/Ganacker
0
0:0
0
5.
FC Zeholfing
0
0:0
0
6.
VfR Moosthenning
0
0:0
0
7.
Türk Gücü Dingolfing
0
0:0
0
8.
FC Roßbach
0
0:0
0
9.
TSV Eichendorf
0
0:0
0
10.
FC Harburg
0
0:0
0
11.
TSV Mamming
0
0:0
0
12.
TV Reisbach
0
0:0
0




Ratlosigkeit herrschte beim SV Schalding nach der 0:7-Klatsche in Eichstätt. −Foto: Lakota

Markus Clemens findet eigentlich immer passende Worte. Doch dieses Mal war selbst der erfahrene...



Tobias Dobler stand beim VfB Passau-Grubweg nur fünf Wochen an der Linie. −Foto: Sven Kaiser

Noch hat die Saison in der A-Klasse Passau nicht begonnen, da gibt es bereits den ersten...



Jubel bei schwarz, Frust bei weiß: Regionalligaspieler Rene Huber brachte den SV Schalding II mit einem Freistoß in Front. −Foto: Lakota

Am 2. Spieltag der Bezirksliga Ost durfte Aufsteiger Oberpolling zum ersten Mal jubeln...



Eine 2:3-Startniederlage musste Korbinian Tolksdorf und sein TSV Mauth einstecken. −Foto: Alexander Escher

Der FC Tittling ist nach dem Abstieg aus der Bezirksliga standesgemäß in die Saison gestartet...



Plastik-Granulat ist belastend für die Umwelt. Es wird u.a. für Kunstrasenplätze verwendet, von denen es bundesweit rund 5000 gibt. −F.: Lakota

Auf tausende Fußballvereine in Deutschland kommt ein Problem zu: Wenn die EU Mikroplastik verbietet...





Frust pur herrschte bei den Schaldinger Spielern um Michael Pillmeier. −Foto: Lakota

Gegen Türkgücü München konnte der SV Schalding die von vielen erwartete Abfuhr eindrucksvoll...



Das Nachsehen hatten die beiden Preminger Spielertrainer Andreas Huber (rechts) und Jonas Moser (Mitte) beim Start gegen den 1.FC Passau II. Hier entwischt Thomas Raster seinen Gegnern. −Foto: Escher

Total "in die Hose gegangen" ist für die SG Preming der Saison-Einstand in der Kreisklasse Passau...



Kaum zu stoppen war in Durchgang eins Kasim Rabihic, hier versucht es Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Die Neugier war groß. Fast 2000 Zuschauer pilgerten am Freitagabend an den Reuthinger Weg nach...



Immer weniger Interessierte beginnen einen Schiedsrichter-Neulingskurs, immer mehr alte Schiedsrichter hören auf: Nun können gleich fünf Reserverunden in der Region nicht mehr besetzt werden. −Foto: Lakota

Der Schiedsrichtermangel im Fußballkreis Niederbayern Ost nimmt immer dramatischere Züge an...



Torschützen unter sich: Hauzenbergs Kapitän Jürgen Knödlseder (links) erzielte per Kopf das 1:1, Landesliga-Debütant Ibrahim Yildirim gelang der zwischenzeitliche 2:1-Führungstreffer für den FC Passau. −Foto: Sven Kaiser

Vier Tore und keinen Sieger hat es am Dienstagabend im Derby der Landesliga Südost zwischen dem FC...





Eine Jubeltraube aus Türkgücü-Spielern – ein Bild, an das man sich in der Regionalliga wohl gewöhnen muss. 40 Tore hat der Liga-Neuling in seinen ersten fünf Vorbereitungsspielen erzielt. −Fotos: Butzhammer

Es ist ein sonniger Tag in Heimstetten vor den Toren Münchens. Robert Hettich kommt leger in Jeans...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver