Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





15.02.2021 | 20:31 Uhr

Ein neuer Spielertrainer für den SV Gumpersdorf: Erlbacher Peter Schreiner übernimmt den A-Klassisten im Sommer

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Er trägt die "Fünf" und übernimmt das Kommando: Gumpersdorfs 2. Abteilungsleiter Franz Joachimbauer (l.) freut sich über Neuzugang Peter Schreiner, er kommt vom Landesligisten SV Erlbach. −Foto: Verein

Er trägt die "Fünf" und übernimmt das Kommando: Gumpersdorfs 2. Abteilungsleiter Franz Joachimbauer (l.) freut sich über Neuzugang Peter Schreiner, er kommt vom Landesligisten SV Erlbach. −Foto: Verein

Er trägt die "Fünf" und übernimmt das Kommando: Gumpersdorfs 2. Abteilungsleiter Franz Joachimbauer (l.) freut sich über Neuzugang Peter Schreiner, er kommt vom Landesligisten SV Erlbach. −Foto: Verein


Peter Schreiner (31) wechselt im Sommer zum A-Klassisten SV Gumpersdorf und wird dort seinen ersten Trainerposten bekleiden. In den vergangenen Jahren war sein Name eng mit dem SV Erlbach verbunden. Dort durchlief er alle Jugendmannschaften und war bei den Erfolgen der Senioren mit Landesliga- und Bayernligaaufstieg dabei – lange Jahre auch als Spielführer der Mannschaft.

Jetzt, mit 31 Jahren, möchte er etwas kürzer treten. Der Aufwand für Landesliga oder auch Bayernliga wurde ihm zu groß. Ganz ohne Fußball geht es für ihn aber auch nicht, daher wechselt er jetzt nach Gumpersdorf und tritt beim SV die Nachfolge von Heinrich Empl (55) an, der zum Saisonende sein Engagement als Trainer in Gumpersdorf beendet. "Wir sind Heine sehr dankbar für seine Arbeit und seinen Einsatz. Wir hoffen, dass er die Saison trotz der Corona-Pandemie noch erfolgreich zu Ende bringen kann", sagt Abteilungsleiter Ludwig Matzeder. Und weiter: "Peter ist bei uns kein Unbekannter und war unser Wunschkandidat. Wir erhoffen uns von ihm, dass wir von seiner Erfahrung profitieren können und er unsere Spieler weiterentwickelt. Menschlich passt er auf alle Fälle hundertprozentig ins Team und zum Verein." − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Malgersdorf/Ruhstorf
15
75:3
43
2.
SV Eintr. Oberdietfurt
16
58:16
39
3.
DJK-SV Taubenbach
17
40:31
31
4.
DJK SF Reichenberg
16
39:37
28
5.
DJK-SSV Dietersburg
16
28:21
28
6.
SV Gumpersdorf
16
31:22
28
7.
SSV Wurmannsquick II
17
32:61
17
8.
Postmünster
16
26:40
15
9.
SG Taufkirchen/Kirchberg
16
22:35
14
10.
Anzenkirchen
16
19:52
13
11.
Peterskirchen
16
27:62
11
12.
ASCK Simbach a. Inn II
15
18:35
9




Kommt meistens von der Bank: Düsseldorfs Zweitliga-Profi Thomas Pledl wurde bereits 14-mal eingewechselt. −Foto: Imago Images

Thomas Pledl hat einen schweren Stand in Düsseldorf, nicht nur bei Trainer Uwe Rösler...



Der deutsche Sport darf sich Hoffnungen auf mögliche weitere Lockerungen der bestehenden...



Wann darf der Tennisball wieder übers Netz fliegen? Wie andere Vereine hofft man auch beim TC Pfarrkirchen auf ein "Go" der Politik für die Freiluftsaison 2021. −Foto: Balan, unsplash.com

Seit 2. November 2020 steht der Breitensport still. Heute beraten die Länderchefs und Kanzlerin...



Halvor Egner Granerud. −Foto: dpa

Der norwegische Skisprungstar Halvor Egner Granerud ist bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf...



Seit 1. November sind die Fußballplätze gesperrt – nun hofft man auf schnelle Lockerungen, vor allem für den Nachwuchs. −Foto: Lakota

Seit Monaten bremst der Lockdown die Nachwuchssportler im Hobby- und Leistungsbereich...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...



−Symbolbild: dpa

Der Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch wird offenbar auch dem Breiten- und Amateursport Lockerungen des...



Hasan Salihamidzic. −Foto: dpa

Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat keine Erklärung für die vielen Coronafälle...



Noch ruht der Ball im Amateurfußball. −Foto: Ritzinger, Archiv

Der Frühling kommt, doch viele Amateurfußballer werden sich vielleicht bald warm anziehen müssen:...



Die Vorentscheidung: Leverkusens Torwart Niklas Lomb warf Jordan Siebatscheu (links) den Ball nach einer Flanke vor die Füße. Der 24-Jährige nutzte den Torwartfehler zum 0:1. −Foto: Martin Meissner/dpa

Das Achtelfinale in der Europa League wird ohne deutsche Beteiligung gespielt...





−Symbolbild Lakota

Die Rufe nach Lockerungen im Bereich des Sport für Kinder und Jugendliche werden immer lauter...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver