RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.05.2019 | 18:50 Uhr

"Sportfreunde" lassen Spitzenreiter Malgersdorf abblitzen – Triftern jetzt vorne – Titel-Entscheidung schon am Freitag

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das große Finale findet bereits am kommenden Freitag statt, denn die beiden Begegnungen des SSV Eggenfelden II (3.) gegen den DJK-SV Taubenbach und des neuen Tabellenführers TSV Triftern gegen den SV Malgersdorf, jetzt Zweiter, mussten vorverlegt werden. Hintergrund: In Eggenfelden finden am Wochenende die Südbayerischen Leichtathletik-Meisterschaften statt.
Der SV Malgersdorf steht nach dem 1:2 bei den Sportfreunden Reichenberg gehörig unter Druck, denn er muss dieses Duell für sich entscheiden, will er nicht mit leeren Händen da stehen. Von einem Sieg des SSV Eggenfelden II muss ausgegangen werden, zumal der DJK-SV Taubenbach auch gegen den TSV Anzenkirchen mit 2:4 unterlag. Der TSV Triftern hat sich mit dem 5:0 gegen den SV Gumpersdorf für das "Spiel der Spiele" schon einmal warm geschossen.
DJK-SF Reichenberg – SV Malgersdorf 2:1: Die Hausherren legten einen Blitzstart hin und führten nach einer Viertelstunde nach zwei Treffern von Patrick Brandstetter mit einem 2:0. Nach dem Anschlusstreffer übernahmen die Gäste das Kommando, doch die aufopferungsvoll kämpfende Heimelf rettete den knappen Sieg über die Zeit. 1:0, 2:0 Patrick Brandstetter (7., 15.); 2:1 Florian Brunner (19.). SR Christian Berg, SSV Eggenfelden – 70.
TSV Triftern - SV Gumpersdorf 5:0: : In einer einseitig geführten Partie hatte der Gastgeber alles unter Kontrolle. Mit dem 3:0 zur Halbzeit waren die Verhältnisse geklärt. So ist man bereit für das "Spiel des Jahres" beim SV Malgersdorf. Tore: 1:0 Stefan Gruber (15., Elfmeter); 2:0 Felix Sum (32.); 3:0 Stefan Gruber (41.); 4:0 Christoph Stapfer (69.); 5:0 Julian Bachl (82.). SR Hans Zauner, ESV Mitterskirchen – 50. Reserven: Die Gäste konnten zu dieser Begegnung keine Mannschaft stellen.
ASCK Simbach II – SSV Wurmannsquick II 2:5: In einer schwachen Partie setzte sich der Gast am Ende verdient durch. 1:0 Daniel Fink (5.); 1:1 Martin Göblmeier (41.); 2:1 Islam Elmursajev (43., Elfmeter); 2:2 Christoph Wiesmeier (49.); 2:3 Maximilian Altmann (66.); 2:4 Raphael Lang (88., Elfmeter); 2:5 Maximilian Altmann (90.). SR Christoph Löffl, TSV Massing – 30
TSG Postmünster – FC Mariakirchen 9:1: In Schusslaune präsentierte sich die TSG ihrem Anhang und erzielte ihre Treffer in regelmäßigen Abständen. 1:0 Maximilian Wimmer (1.); 2:0 Valentin Sprenzinger (3.); 3:0 Josef Sporer (10.); 4:0 Leopold Wimmer (19.); 4:1 Florian Klessinger (29.); 5:1, 6:1, 7:1 Valentin Sprenzinger (40., 45., 47.); 8:1 Leopold Wimmer (52.); 9:1 Thomas Eder (83.). SR Cetin Sabahattin, Türk Gücü Dingolfing – 50. Reserven: Die Gäste konnten zu dieser Begegnung keine Mannschaft stellen.
DJK-SV Taubenbach – TSV Anzenkirchen 2:4: Die Gäste führten eine Viertelstunde vor Schluss mit 3:0, als die Hausherren per Doppelschlag heran kamen. Doch der vierte Treffer zerstörte alle Hoffnungen auf einen Punktgewinn. 0:1, 0:2 Julian Bauer (57., 59.); 0:3 Niklas Gebert (74.); 1:3 Florian Hutterer (77.); 2:3 Manuel Schariri (80.); 2:4 Julian Bauer (89.). SR Ottmar Grübl, SV Schönau – 40.
FC Kirchberg III – SSV Wurmannsquick III x:0: Die Gäste konnten zu dieser Begegnung keine Mannschaft stellen. − ler












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Malgersdorf/Ruhstorf
14
67:3
40
2.
SV Eintr. Oberdietfurt
14
49:15
33
3.
DJK-SV Taubenbach
14
36:22
31
4.
SV Gumpersdorf
14
28:19
25
5.
DJK-SSV Dietersburg
14
27:21
24
6.
DJK SF Reichenberg
14
33:33
22
7.
SSV Wurmannsquick II
14
26:54
14
8.
Anzenkirchen
14
18:43
13
9.
Postmünster
14
21:33
12
10.
Peterskirchen
14
26:52
11
11.
SG Taufkirchen/Kirchberg
14
18:34
10
12.
ASCK Simbach a. Inn II
14
14:34
6




Sorgte für den Ausgleich: Stefan Lex (l.) war einer der besten Löwen am Betzenberg. Für den Sieg reichte es aber nicht. −Foto: Eibner

Die Konkurrenz hat gepatzt, doch der TSV 1860 München kann die Vorlagen im engen Aufstiegskampf der...



Der SV Schalding und Türkgücü München enthielten sich bei der Abstimmung per Videokonferenz. −Foto: Mike Sigl

Die Mehrheit der Klubs aus der Regionalliga Bayern hat sich gegen einen Abbruch der aktuell wegen...



So würden sie wohl über den Aufstieg jubeln, die Passau Black Hawks – wenn Corona nicht wäre. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Er war am Ende nur noch Formsache, der Aufstieg der Passau Black Hawks in die Eishockey-Oberliga Süd...



Die Vorfreude ist groß in Straubing auf die erste internationale Saison der Vereinsgeschichte. −Foto: Ritzinger

Das Abenteuer Champions Hockey League beginnt für die Straubing Tigers in der Schweiz...



Fußballer – ohne Verein: Der frühere Schaldinger Onur Alagöz sucht ein neues Engagement. −Foto: Andreas Lakota

Der Fußball macht Pause. Gute Gelegenheit, um bei Trainern, Spielern und Funktionären nachzufragen...





Dr. Rainer Koch bietet an, die Zahlen der Abstimmung notariell beglaubigen zu lassen. Allerdings nicht auf Kosten der Vereine bzw. des BFV. −Foto: dpa

Es gibt sie noch nicht, die richtige Antwort auf die Frage, ob der bayerische Amateurfußball am 1...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Jetzt kommt Bewegung in die Mappen mit den Spielerpässen – der BFV erlaubt nach PNP-Informationen Vereinswechsel im Sommer unter bestimmten Bedingungen. −Foto: Andreas Lakota

Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Sommer nichts, wie es geplant war. Das gilt auch für den...



Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Wird Burghausen Richtung Töging verlassen: Christoph Buchner. −Foto: Butzhammer

Nächster Regionalliga-Neuzugang für den Landesligisten FC Töging. Nach Thomas Breu (31) vom TSV...





Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Aschaffenburger Fußball-Fan: Alle guten Wünsche ins Gegenteil verkehrt. −Foto: Zucker

Ja ja, die alten Zeiten. Sie kommen nicht wieder. "Kein Hass und keine Viren im Stadion...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver