Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Amateurkicker live im TV | 14.09.2021 | 06:00 Uhr

Samstag Sportstudio, Sonntag Ortenburg: Tobias Fellner glänzt im Fernsehen und in der Kreisliga

von Michael Duschl

Lesenswert (11) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 30
  • Pfeil
  • Pfeil




Gute Technik: Rechtsschütze Tobias Fellner (vorne) beweist beim Auftritt im ZDF-Sportstudio Ballgefühl, einer seiner sechs Schüsse gehen rein; zwei prallen von der Kante zurück. −Foto: Imago Images

Gute Technik: Rechtsschütze Tobias Fellner (vorne) beweist beim Auftritt im ZDF-Sportstudio Ballgefühl, einer seiner sechs Schüsse gehen rein; zwei prallen von der Kante zurück. −Foto: Imago Images

Gute Technik: Rechtsschütze Tobias Fellner (vorne) beweist beim Auftritt im ZDF-Sportstudio Ballgefühl, einer seiner sechs Schüsse gehen rein; zwei prallen von der Kante zurück. −Foto: Imago Images


Es gibt nicht viele Fußballvereine in Niederbayern, die einen erfolgreichen Schützen an der berühmten ZDF-Torwand vorweisen können: Der SV Hohenau hat seit Samstag sogar zwei! Knapp zwei Jahre nachdem Jakob Moosbauer im Sportstudio (gegen Ex-Nationalspieler Fredi Bobic) antreten durfte, hatte nun sein Mitspieler Tobias Fellner (30) das Vergnügen.

Wie kam es dazu? "Ich war selbst überrascht, als letzten Dienstag die Einladung vom ZDF im Email-Postfach war", erzählte Tobias Fellner gestern auf Anfrage. Sein Zwillingsbruder Andreas hatte vor vielen Monaten das Video eines schönen Treffers von Tobias im Oktober 2020 gegen den FC Vilshofen beim ZDF eingereicht. Jede Woche wird ein Amateurfußballer ausgewählt, um gegen einen prominenten Sportstudio-Gast an der Torwand anzutreten. Wie es der Zufall will, wurde zum zweiten Mal ein Kreisliga-Kicker des SV Hohenau gewählt. Darum machten sich die Brüder Fellner am Samstagvormittag auf die Reise nach Mainz, wo am späten Abend die Übertragung des Sportstudios auf dem Programm stand. Ein "tolles Erlebnis", berichtete Fellner zwei Tage nach dem Auftritt bei Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein (56).

Beim Probelauf hinter den Kulissen versenkte der Hohenauer gleich mal drei von sechs Schüssen. Damit war die anfängliche Nervosität schon verflogen. In der Livesendung, bereits nach Mitternacht, war es dann "nur" ein Treffer. Sein Gegner, Michael Zeyen (Bruder von Annika Zeyen, Teilnehmerin der Paralympics), traf ebenfalls einmal. Dem Sieg näher war der Kreisliga-Fußballer. Zwei Schüsse prallten von der Kante zurück, es fehlten nur Zentimeter. Deshalb ist Tobias Fellner mit seiner Leistung zufrieden, schließlich steht es auch im Hohenauer Vergleich unentschieden. Jakob Moosbauer hatte im November 2019 ebenfalls einmal getroffen. "Mir war schon wichtig, mindestens einen reinzumachen", gesteht Tobias Fellner mit einem Lächeln im Hinblick auf das Privatduell mit seinem Mitspieler.

Der Tag nach dem Fernsehbesuch war ebenfalls von Erfolg gekrönt. Nach dem Frühstück in Mainz ging es direkt nach Ortenburg. "Um 13 Uhr war Treffpunkt, fünf Minuten früher waren wir da", erzählt Tobias Fellner. Für ihn ging es praktisch vom Sportstudio direkt in die Startelf des Kreisliga-Spiels. Fellner stand 90 Minuten auf dem Platz, war mit klugen Pässen auch an Toren beim 6:1-Sieg seiner Elf beteiligt. Die Hohenauer feierten damit den zweiten Sieg in Folge und arbeiten sich in der Tabelle der Kreisliga Passau Stück für Stück nach oben. "Wenn wir immer unsere Leistung abrufen, können wir unter die ersten Fünf kommen", weiß der ZDF-Torwandschütze Fellner.

Hier können Sie den Auftritt von Fellner an der Torwand nochmal anschauen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Vornbach
9
17:8
22
2.
Vilshofen
9
20:8
18
3.
Perlesreut
9
10:4
18
4.
Tiefenbach
9
27:10
17
5.
Hintereben
9
19:15
16
6.
Karpfham
9
19:13
15
7.
Tittling
9
19:15
14
8.
Neßlbach
9
13:12
14
9.
Hohenau
9
16:18
13
10.
Garham
9
10:15
9
11.
Eberhardsberg
9
8:18
7
12.
SG Thyrnau/Kellberg
9
12:21
6
13.
Hauzenberg II
9
9:23
5
14.
Ortenburg
9
10:29
4




Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver