Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Alle Wechsel im Überblick | 21.07.2021 | 06:00 Uhr

Tittling im Fokus, Tiefenbach in Top-Form: So dreht sich das Spielerkarussell in der Kreisliga Passau

Lesenswert (1) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 5 / 21
  • Pfeil
  • Pfeil




In den Fokus gerückt ist Tiefenbachs Angreifer Julian Liebenow (Mitte) durch seinen Dreier-Pack im Totopokal-Finale gegen den SV Grainet. Trifft der 21-Jährige auch am Freitag bei der Saison-Premiere in Tittling? −Foto: Mike Sigl

In den Fokus gerückt ist Tiefenbachs Angreifer Julian Liebenow (Mitte) durch seinen Dreier-Pack im Totopokal-Finale gegen den SV Grainet. Trifft der 21-Jährige auch am Freitag bei der Saison-Premiere in Tittling? −Foto: Mike Sigl

In den Fokus gerückt ist Tiefenbachs Angreifer Julian Liebenow (Mitte) durch seinen Dreier-Pack im Totopokal-Finale gegen den SV Grainet. Trifft der 21-Jährige auch am Freitag bei der Saison-Premiere in Tittling? −Foto: Mike Sigl


Vorhang auf für die neue Saison 2021/22 in der Kreisliga Passau.

Ein äußerst attraktives Feld eröffnet am Freitag die Punktehatz. Dabei gibt gleich der von vielen als Titelfavorit gehandelte FC Tittling um die Ex-Hauzenberger Achse Johannes Gastinger, Manuel Mader und Jürgen Knödlseder seinen Einstand – ausgerechnet gegen den aktuell in Topform agierenden Kreis-Totopokalsieger aus Tiefenbach, der in der Vorbereitung u.a. den Bezirksligisten Schalding II mit 7:1 vom Feld gefegt hatte.

Gespannt darf man auch sein auf die Premieren der Neulinge ASV Ortenburg (am Freitag gegen Karpfham) und SG Thyrnau/Kellberg (am Sonntag in Hauzenberg). Ebenfalls am Freitag steigt das Bayerwald-Derby zwischen Hintereben und Hohenau, Bezirksliga-Absteiger SV Perlesreut greift am Sonntag in Neßlbach ins Geschehen ein. An der Spielerbörse gab es einige Bewegungen. Die Transfers im Überblick:

DJK Eberhardsberg
Zugänge: Denis Altendorfer (TSV-FC Arnstorf), Daniel Poxrucker (SV Kropfmühl), Moritz Pollner (A-Junioren TSV Waldkirchen), Christoph Strahberger, Luka Fuchs, Tamas Pinter, Thomas Kaltenecker (alle eigene Jugend).
Abgänge: Michael Hellauer (FC Sturm Hauzenberg), Tobias Dersch (FC Windorf), Andreas Heindl (DJK Straßkirchen), Andreas Poxleitner (DJK Holzfreyung).
Trainer: Reinhard Völdl für Christoph Bartl (FC Ruderting).

SV Garham
Zugänge: Stefan Kufner (FC Handlab-Iggensbach), Fabian Fröhler (1. FC Passau), Simon Lieb (FC Aunkirchen), Niklas Zankl, Lukas Probst (beide eigene Jugend).
Abgänge: Christian Gotzler (BC Außernzell), Stefan Kriegl (FC Windorf), Tomas Krystat (SV Hofkirchen).
Trainer: Jonas Moser (bisher SG Preming) für Uli Gönczi (SV Riedlhütte).

FC Sturm Hauzenberg II
Zugänge: Quasimi Baktash, Max Schuster, Max Fuchs, Jonas Wimmer, Armin Mujanovic, Florian Jilly (alle eigene Jugend), Niklas Mayer (SV Untergriesbach), Jurica Vidovic (FC Obernzell-Erlau), Stephan Schätzl (1. Mannschaft).
Abgänge: Johannes Krinninger (1. Mannschaft), Andreas Schmid (Karriereende), Timo Stadler (SV Schalding), Jan Lentner (pausiert).
Trainer: Felix Schäffner (wie bisher) und Stephan Schätzl.

SV Hintereben
Zugänge: Stephan Kern (DJK Altreichenau), Tobias Krieg (SV Perlesreut), Rafael Weishäupl.
Abgänge: Maximilian Süß (FC Sturm Hauzenberg).

Trainer: Josef Wagner (wie bisher).

SV Hohenau
Zugänge: Philipp Nusshard, Nico Zelzer (TV Freyung), Denis Koller, David Ranzinger, Robin Wölfl, Alexander Hofmann, Janik Seidl (alle JFG Lusen).
Abgänge: Keine.
Trainer: Franz Gibis (wie bisher).

TSV Karpfham
Zugänge: Christoph Huber (SV Würding), Mark Voss (SV Schalding), Julian Behr (U19 SV Schalding), Daniel Schuhbauer (TSV Rotthalmünster), Niklas Geiger (DJK-SV Dorfbach), Raphael Steinhuber, Timo Stranzinger, Simon Venus (alle eigene Jugend).
Abgänge: Elias Cunningham (FC Aldersbach), Luis Grubmüller (FC Vilshofen), Lukas Krautwurm, Benjamin Hopper (beide TSV Rotthalmünster).
Trainer: Thomas Schwarz (wie bisher).

DJK Neßlbach
Zugänge: keine.
Abgänge: Yannik Stefani (FC Vilshofen), Stefan Multerberger (FC Handlab-Iggensbach), Armin Zitzelsberger (pausiert).
Trainer: Stefan Altmann (wie bisher).

ASV Ortenburg
Zugänge: Tobias Pöppl (SV Haarbach), August Schobesberger (eigene Jugend).
Abgänge: keine.
Trainer: Andreas Bosse (wie bisher).

SV Perlesreut
Zugänge: Josip und Karlo Celcic, Dominik Ahmeti (alle TSV Schönberg), Konrad Sarmann (SG Preming), Patrick Billinger (SV Riedlhütte).
Abgänge: Michael Haidn (SV Thurmansbang), Manuel Rückert (Preming).
Trainer: Matthias Url und Felix Bachl (wie bisher).

SG Thyrnau/Kellberg
Zugänge: Peter Schiffler (TSV-DJK Oberdiendorf), Alexander Sigl (SC Ichenhausen), Lucas Geisler (TSV Waldkirchen).
Abgänge: Lukas Stockbauer (DJK Schaibing), Julian Fenzl (TSV-DJK Oberdiendorf), Stephan Leimpek (DJK Holzfreyung).
Trainer: Marco Kurz (wie bisher).

FC Tiefenbach DJK
Zugänge: Bastian Parzer (Sturm Hauzenberg), Adrian Nigl (FC Ruderting), Philipp Decker, Paul Weikert, Julius Kolbeck, Terrence McKnight, Simon Buß, Justin Schreiber, Simon Schmid, Jakob Grepmair, Jonas Fischer, Julian Wagner (alle eigene Jugend).
Abgänge: Alexander Grünberger (FC Otterskirchen), Marco Mautner (FC Schalding).
Trainer: Tobias Ortmeier, Martin Pollich (wie bisher).

FC Tittling
Zugänge: Jürgen Knödlseder (FC Sturm Hauzenberg), Johannes Regner (SV Neukirchen v.W.), Nico Sigl (DJK Fürsteneck), Maximilian Schiller (1.FC Passau).
Abgänge: Manuel Stümpfl (SG Preming).
Trainer: Johannes Gastinger (wie bisher).

FC Vilshofen
Zugänge: Maximilian Wagner (SV Schalding-Heining), Luis Grubmüller (TSV Karpfham), Josef Schmidt (FC Aunkirchen), Lukas Eder (TuS Pfarrkirchen), Yannik Stefani (DJK Neßlbach), Aaron Hehberger (eigene Jugend).
Abgänge: Luca Hofmann (FC Töging), Alexander Weber (FC Gergweis), Markus Huber (FC Dornach), Jan Wehner (Spvgg GW Deggendorf), Uli Fischhold, Sebastian Angerer (beide FC Vilshofen II), Andreas Dippl (pausiert).
Trainer: Markus Willeitner (SV Schalding A-Jugend) für Markus Huber (FC Dornach).

DJK Vornbach
Zugänge: Johannes Stidl (SG Neukirchen/Inn/Engertsham).
Abgänge: Marcel Haidinger (SG Pocking/Hartkirchen).
Trainer: Norbert Ruhhammer (wie bisher).












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Karpfham
2
5:0
6
2.
Vornbach
2
4:1
6
3.
Hintereben
1
5:0
3
4.
Tiefenbach
1
4:1
3
5.
Hauzenberg II
1
2:0
3
6.
Garham
2
3:2
3
7.
Perlesreut
1
0:0
1
7.
Neßlbach
1
0:0
1
9.
Vilshofen
1
0:1
0
10.
SG Thyrnau/Kellberg
1
0:2
0
11.
Tittling
1
1:4
0
12.
Ortenburg
1
0:3
0
12.
Eberhardsberg
1
0:3
0
14.
Hohenau
2
1:8
0




Den Waldkirchner Führungstreffer gegen Pfarrkirchen erzielte Manuel Karl (am Ball). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Waldkirchen und Schaldings U23 marschieren in der Bezirksliga Ost weiter vorne weg: Beide...



Eine gute Schule fürs Leben sei die Rolle als Unparteiischer, sagt Roland Schrank. −Foto: Mike Sigl

Wie würdigt man am besten die Leistung, das Engagement und die Ausdauer eines Schiedsrichters...



Anführer und Torjäger in einem: Lukas Riglewski führt heute den SV Heimstetten in Schalding aufs Feld. −Foto: Imago Images

Zeit zum Durchschnaufen hat Stefan Köck nicht. Auch wenn der Realschullehrer gerade in die...



Der SV Schalding-Heining um Markus Gallmaier (rechts) musste sich am Samstag gegen Heimstetten und dessen überragenden Innenverteidiger Bernard Mwaromemit einem Unentschieden begnügen. −Foto: Andreas Lakota

Zweites Heimspiel, zweites Remis: Nach dem 1:1 gegen Nürnberg II vor einer Woche gab's für den SV...



−Symbolfoto: Lakota

Die DJK Fürsteneck steht unter Schock: Ein Fußballer (25) des A-Klassisten ist am Freitagnachmittag...





Knapp am Finale vorbei: Sprinterin Alexandra Burghardt (r.). −Foto: dpa

Tatjana Pinto und Alexandra Burghardt sind im olympischen Halbfinale über 100 Meter wie erwartet...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver