Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





12.06.2019 | 10:21 Uhr

Frauenau begrüßt nach Aufstieg acht Neuzugänge – Reserve geht in der A-Klasse an den Start

Lesenswert (7) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 2 / 22
  • Pfeil
  • Pfeil




Der TSV Frauenau beginnt wenige Tage nach dem geschafften Aufstieg mit der Vorbereitung auf die neue Saison. −Foto: Kaiser

Der TSV Frauenau beginnt wenige Tage nach dem geschafften Aufstieg mit der Vorbereitung auf die neue Saison. −Foto: Kaiser

Der TSV Frauenau beginnt wenige Tage nach dem geschafften Aufstieg mit der Vorbereitung auf die neue Saison. −Foto: Kaiser


Nach einer kurzen Sommerpause startet der TSV Frauenau, der in der Relegation den Aufstieg geschafft hat, unter der Regie von Cheftrainer Gerhard Joachimsthaler bereits am kommenden Wochenende mit den Vorbereitungen für die Kreisligasaison 2019/20. Unterstützung erfährt der Chefcoach seit ungefähr neun Monaten vom neuen sportlichen Leiter Christian Hain, der ab sofort für den kompletten sportlichen Bereich und die Kaderplanung zuständig ist. Dabei kann er erfreuliche Nachrichten vermelden: Die Reserve geht künftig in der A-Klasse an den Start, außerdem verstärken acht Neuzugänge den Verein. Das gab der TSV per Pressemitteilung bekannt.

Trainer der Reserve wird zur neuen Saison Johann Stadler. Mit dieser "Zweiten" wird in der kommenden Saison in der A-Klasse an den Start gegangen, so dass ein junger und breit aufgestellter Unterbau für das Kreisligateam entwickelt werden kann. Im Vordergrund soll die Talentförderung unter Wettkampfbedingungen im richtigen Spielbetrieb stehen, wie der Verein in einer Pressemittleilung betont. Man möchte hier den jungen Spielern der Region ein Sprungbrett bieten und ihnen die Zeit für die persönliche Entwicklung geben.

Damit nicht genug: Der Aufsteiger gibt gleich acht Neuzugänge bekannt. Vom FC Langdorf kommt Keeper Martin Böduel, der es im Glasmacherort nochmals richtig wissen will. Vom TSV Bodenmais konnte Mittelfeldmann Alex Hirtreiter losgeeist werden, welcher in seiner Jugendzeit bereits Erfahrung in Bad Kötzting sammeln konnte. Vom SV22 Zwiesel kommt eine Abwehrverstärkung mit Jungspund Tim Eichinger. Mit Alex Dengler vom TSV Regen konnte ein weiterer Spieler zur Bereicherung des Kaders verpflichtet werden. Mit den drei JFG-Nachwuchsspielern Frank Ganserer, Tim Stadler und Michael Gschwendtner kann sich der TSV bereits auf die nächsten Jahre freuen. Diese werden hauptsächlich ihre A-Jugend Saison fertig spielen, aber auch öfter in den Herrenspielbetrieb reinschnuppern können. Für die Reserve konnte mit Christian Wühr vom TSV Bodenmais ein erfahrener Mittelfeldspieler nach längerer Pause reaktiviert werden, welcher die junge Truppe mit seiner Erfahrung unterstützen wird.

Mit dem aktuellen Stand der Kaderplanungen ist Hain äußerst zufrieden: "Wir haben uns gezielt verstärken können und alle Spieler, bis auf Andreas Hanus, der nach Zwiesel wechselt, sind bei uns geblieben." Dieser wurde freundschaftlich und gebührend auf der Saisonabschlussfeier verabschiedet.

Der Frauenauer Fußballboss stellte weitere Transfers in Aussicht: "Ich gehe davon aus, dass sich noch etwas tun wird." Denn er steht noch mit weiteren Spielern in Kontakt.
Trotz der vielversprechenden Entwicklung gibt sich der 30-Jährige bescheiden: "Wir werden eine ordentliche Truppe haben und sind vor allem in der Breite sehr vernünftig aufgestellt. Ziel ist es, eine möglichst sorgenfreie Saison zu spielen und den Klassenerhalt frühzeitig klar zu machen." − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Viechtach
26
74:31
64
2.
Frauenau
26
69:38
57
3.
Bischofsmais
26
52:28
47
4.
Habischried
26
58:60
40
5.
Lindberg
26
60:52
38
6.
Untermitterdorf
26
47:40
37
7.
Arnbruck
26
49:48
36
8.
Klingenbrunn
26
40:48
35
9.
Patersdorf
26
60:57
35
10.
TSV Regen II
26
38:55
34
11.
SG Innernzell/Schöfweg II
26
37:37
28
12.
SpVgg Schweinhütt
26
47:62
25
13.
Allersdorf
26
33:77
22
14.
Rinchnach
26
42:73
18




Vielleicht der Anfang vom Ende: Die Dreier-Spielgemeinschaft SG Ruhstorf/Schmidham/Bad Höhenstadt im Jahr 2015 mit Schmidhams Vorsitzendem Ernst Janak . −Foto: Nöbauer

Kleine Info, traurige Wahrheit: Andreas Wangelick (50), Schriftführer des Kreisklassenabsteigers SVG...



Patrick Drofa schoss im Test gegen TuS Pfarrkirchen sein erstes Tor für die Spvgg Osterhofen. −Foto: Franz Nagl

Mit der Partie Osterhofen gegen Pfarrkirchen ist die neue Test-Woche in Fußball-Niederbayern...



Darf endlich einkaufen: 1860-Trainer Daniel Bierofka. −F.: Frank Bietau

Die Worte von Vizepräsident Hans Sitzberger (66) klangen nach Harmonie: "Es gibt nur einen...



"Mario ist das letzte große Puzzlestück unserer Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison", sagt Türkgücü Kaderplaner Robert Hettich. −Foto: Verein

Mario Erb verstärkt in den kommenden beiden Spielzeiten die Abwehr von Regionalliga-Neuling Türkgücü...



Ist er die Alternative für Leroy Sané? Angeblich denken die Bayern über eine Verpflichtung von Flügelflitzer Ousmane Dembélé nach. −Foto: dpa

Der FC Bayern München denkt nach Informationen der "Sport Bild" über eine Verpflichtung des früheren...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Fast eine ganze neue Mannschaft darf Trainer Martin Oslislo (l.) begrüßen: Manuel Probst (v.l.), Christoph Göth, Stefan Lemberger, Tomáš Kryštof, sportl. Leiter Werner Sixt, Co-Trainer Dominic Duschl. knieend: Stefan Lohberger (v.l.) , Marcel Fischer, Patrick Drofa, Tim Hain, Furkan Gönel. −Foto: Nagl

In Osterhofen ist die vergangene Saison mit dem am Ende enttäuschenden Platz fünf und den verpassten...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Mats Hummels verlässt die Bayern und kehrt zurück zum BVB. −Foto: dpa, Montage: Witte

Von Dortmund war er zurück nach München gegangen, nun geht er von München zurück nach Dortmund: Mats...



Felix Schneider. −Foto: Sven Kaiser

Nach sechs Jahren in der Dreiflüssestadt wechselt Felix Schneider (30) zurück in die Heimat: Der...





Machte auf sich aufmerksam: Löwen-Leihspieler Sascha Marinkovic (hier gegen Plattling). −F.: Ritzinger

Fußballfest in Plattling! Der TSV 1860 München feiert nur einen Tag nach dem 5:2-Erfolg gegen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver