Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





05.03.2019 | 06:00 Uhr

Mit Grosso am Gardasee: Kreisklassist Rinchnach reist mit 33 Mann nach Oberitalien – und trifft dort auf den italienischen Weltmeister

von Felix Drexler

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 3 / 7
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit 33 Mann reiste Kreisklassist Rinchnach ins Trainingslager an den Gardasee. "Der Platz ist super, das Wetter spielt mit und die Stimmung ist gut", schwärmt Trainer Josef Seidl. −Fotos: Verein

Mit 33 Mann reiste Kreisklassist Rinchnach ins Trainingslager an den Gardasee. "Der Platz ist super, das Wetter spielt mit und die Stimmung ist gut", schwärmt Trainer Josef Seidl. −Fotos: Verein

Mit 33 Mann reiste Kreisklassist Rinchnach ins Trainingslager an den Gardasee. "Der Platz ist super, das Wetter spielt mit und die Stimmung ist gut", schwärmt Trainer Josef Seidl. −Fotos: Verein


Optimale Bedingungen zum Fußballspielen finden derzeit die Kicker des FC Rinchnach vor. Der Regener Kreisklassist reiste am Sonntag mit 33 Mann ins Trainingslager an den Gardasee – und bereitet sich dort auf die in drei Wochen startende Frühjahrsrunde vor. Neben den Herren sind auch die A- und B-Junioren von "Klouster" mit dabei.

Und gleich nach der Anreise am Sonntag staunten die Rinchnacher nicht schlecht: Im gleichen Hotel logierten nämlich auch die Serie-B-Profis von Hellas Verona um Trainer Fabio Grosso. Der inzwischen 41-jährige gebürtige Römer ist in Deutschland kein Unbekannter. Schließlich war er es, der im WM-Halbfinale 2006 mit seinem Treffer zum 1:0 in der 119. Spielminute den Grundstein für das Aus der deutschen Auswahl legte – und später mit der italienischen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel feierte. FCR-Keeper Josef Löffelmann (26) nutzte die wohl einmalige Gelegenheit, bat Grosso um ein "Selfie" – und dieser erfüllte ihm den Wunsch auch gerne. "Verona war wahrscheinlich auf der Durchreise, da sie am Abend noch in Venedig gespielt und dort mit 1:0 gewonnen haben", vermutet Rinchnach-Coach Josef Seidl, der auch darüber hinaus nur Positives von der Reise nach Oberitalien berichten kann.

Selfie mit dem Weltmeister: FCR-Keeper Josef Löffelmann mit Hellas-Trainer Fabio Grosso.

Selfie mit dem Weltmeister: FCR-Keeper Josef Löffelmann mit Hellas-Trainer Fabio Grosso.

Selfie mit dem Weltmeister: FCR-Keeper Josef Löffelmann mit Hellas-Trainer Fabio Grosso.


Bei angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein stehen für die Rinchnacher bis zur Abreise am Mittwoch täglich zwei Einheiten auf dem Programm, am Dienstag ist ein Mannschaftsabend geplant. "Der Platz ist super, das Wetter spielt mit und die Stimmung ist gut", freut sich Seidl (38), der in sein letztes Halbjahr als Rinchnacher Trainer geht. Wie berichtet, beendet der zweifache Familienvater im Sommer sein Engagement beim Kreisklassisten – und will sich dann einen Verein in der Nähe seines Wohnorts Kreuzberg (Landkreis Freyung-Grafenau) suchen. "Bislang gibt es noch wenige Anfragen, aber ich konzentriere mich ohnehin voll und ganz auf meine Aufgabe hier in Rinchnach. Der Klassenerhalt steht an oberster Stelle", sagt Seidl, der mit dem Verlauf der bisherigen Vorbereitung zufrieden ist.

Derzeit rangieren die Rinchnacher mit 17 Zählern auf dem Abstiegsrelegationsplatz, das erste Punktspiel bestreiten Pertler, Heinzl und Co. am Sonntag, 24. März, gegen Klingenbrunn – ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Frauenau
17
51:18
46
2.
Viechtach
17
53:23
44
3.
Bischofsmais
17
35:18
31
4.
Untermitterdorf
17
30:22
27
5.
Habischried
17
39:45
24
6.
Arnbruck
17
31:31
24
7.
Lindberg
17
36:35
22
8.
TSV Regen II
17
26:33
22
9.
SpVgg Schweinhütt
17
31:38
19
10.
Patersdorf
17
36:41
18
11.
Klingenbrunn
17
21:35
18
12.
Rinchnach
17
33:47
17
13.
Allersdorf
17
23:47
15
14.
SG Innernzell/Schöfweg II
17
17:29
12




Vom Platz geschickt: Trainer Josef Eibl (sitzend, rechts). −Foto: Helmut Müller

Zweites Pflichtspiel, zweiter Sieg: Bezirksligist FC Künzing hat das Duell mit dem SV Schöfweg am...



So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Selbst geschlagen: Mitte des 3. Drittel führte der DSC (weiße Trikots) in Bayreuth bereits mit 3:1 – um sich am Ende zum dritten Mal in der Overtime geschlagen geben zu müssen. −Foto: Stefan Ritzinger

Drittes Spiel, dritte Overtime, dritte Niederlage. Der Deggendorfer SC hat am Freitagabend das 0:3...



Hauzenberg um Coach Alex Geiger verlor zum vierten Mal in Folge mit 1:2. −Foto: Gierl

Aufatmen in Bad Kötzting, Frust pur in Hauzenberg: Mit 1:2 unterlag der Sturm am Roten Steg und...



Aus Studiengründen wird Erlbachs Torwart-Urgestein Klaus Malec nach dieser Saison wohl nicht mehr zum Kader zählen. Beim SVE sucht man jedenfalls schon einen Nachfolger für den 26-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Mit dem fast sicheren Klassenerhalt in der Tasche erwartet der Rangsiebte TSV Kastl an diesem 25...





Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



Nach nur zehn Monaten ist wieder Schluss für Sebastian Tanzer (32) bei der DJK SG Schönbrunn. −Foto: M. Duschl

Damit hatte wahrlich keiner gerechnet: Kreisklassen-Tabellenführer DJK SG Schönbrunn hat...



Zurück in Garham: Tomas Cekovsky (30). −Foto: Sigl

Der Abstiegskampf in der Kreisliga Passau verspricht Hochspannung, acht von 14 Teams kämpfen noch um...



Zu leichte Gegentore: Kevin Kunz trifft zum 3:0 für Bayreuth. −Foto: Roland Rappel

Ein Wechselfehler kostet den DSC den Ausgleich in der Serie: Die Deggendorfer verlieren am...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver