Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





KK Pocking  |  15.05.2022  |  19:48 Uhr

Viererpack vor 250 Fans: Haarbach der große Gewinner – Viele Emotionen und neun Tore in Fürstenzell

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 4 / 10
  • Pfeil
  • Pfeil




Haarbach besiegte Weng mit 4:1. −Foto: Sigl

Haarbach besiegte Weng mit 4:1. −Foto: Sigl

Haarbach besiegte Weng mit 4:1. −Foto: Sigl


Der Titel in der Kreisklasse Pocking war bereits an den FC Unteriglbach (2:1 in Jägerwirth) vergeben, mit der SG Hartkirchen/ Pocking (5:0 in Aunkirchen) stand auch der "Vize" fest. Richtig rund ging es im Abstiegskampf.

Der SV Haarbach hat seine Chance beim Schopf gepackt und das Direktduell beim DJK-SV Weng mit 4:1 gewonnen. Damit sprang die Truppe von Trainer Falk Zschiedrich von einem Abstiegsplatz "über den Strich", zumal sich Rivale SV Würding in Fürstenzell eine 2:7-Abfuhr eingehandelt hat.

Kößlarn – Künzing II 2:1: Eine ausgeglichene Partie in der beide Teams eine anspruchsvolle Leistung zeigten. Am Ende ein etwas glücklicher Sieg für die Heimelf. Tore: 0:1 Kevin Loch (12.); 1:1 Thomas Hennhöfer (23./FE); 2:1 Andreas Seidl (42.). SR Zimmermann (Patriching); 90 Zuschauer.

Fürstenzell – Würding 7:2: Über die kompletten 90 Minuten war die Heimelf spielbestimmend und so geht der Sieg gegen einen fairen Gegner auch in dieser Höhe in Ordnung. Emotional wurde es in Minute 60, als der FC seine langjährigen Leistungsträger Matthias Hammer und Andreas Hüttel verabschiedete. Tore: 1:0/2:0 Patrick Mader (3./16.); 3:0 Matthias Hammer (21.); 4:0 Korbinian Amann (26.); 4:1 Christian Hallhuber (31.); 4:2 Simon Lüftl (48.); 5:2 Mader (52.); 6:2 Valentin Hasmaier (68./FE); 7:2 Marco Seibold (84.). SR Hans Schriefer (Rathsmannsdorf); 120.

Aunkirchen – SG Hartkirchen/ Pocking 0:5: Der Gast war vom Anstoß weg hellwach und ging mit dem ersten Angriff nach 41 Sekunden in Führung. Auch in der Folgezeit nutzte man die Schwächen der Heimelf, die auf zahlreiche Spieler verzichten musste, gnadenlos aus. Tore: 0:1 Patrick Haidinger (1.); 0:2 Maximilian Dörfler (7.); 0:3 Haidinger (20.); 0:4 Florian Dederer (45.); 0:5 Dörfler (76.). SR A. Kriegner (Kropfmühl); 70.

SG Neukirchen/Inn/Engertsham – Walchsing 2:5: Tore: 1:0 Christoph Pittner (14.); 1:1 Thomas Wallner (15.); 2:2 Marco Flenkenthaler (31.); 2:3 Vincenz Hopper (38.); 2:4 Stefan Zitzlsperger (44./FE); 2:5 Sebastian Eder (80.). SR Stefan Hartmann (Passau); 80.

SG Gergweis/Pörndorf – Alkofen 3:1: In einer flotten Partie konnte sich keine Mannschaft nennenswerte Chancen erspielen. Die ersten beide Tore fielen nach Elfmetern. Der Gast kam in Minute 80 nochmals ran, doch Fabian Vatavu machte mit seinem dritten Treffer den Ligaerhalt für den Gastgeber endgültig fix. Tore: 1:0/2:0 Fabian Vatavu (19./64. jeweils FE); 2:1 Ulrich Salatmeier (80.); 3:1 Vatavu (89.). SR Jens Lustinec (Buchhofen); 120.

Weng – Haarbach 1:4: Vor über 250 Zuschauern bestimmte Haarbach von Beginn an das Spielgeschehen. Die Heimelf vergab in Person von Jürgen Morawietz kurz vor dem Halbzeitpfiff einen Foulelfmeter. Weng konnte in diesem Derby nur phasenweise mithalten und verlor auch in der Höhe verdient.Tore: 0:1 Eigentor (17.); 0:2/0:3 Peter Schwarzbauer (29./61.); 1:3 Eigentor (74.); 1:4 Stephan Spieleder (76.). SR Erich Sanladerer (Sulzbach); 250.

Jägerwirth – Unteriglbach 1:2: Tore: 0:1 Patrick Sperling (36.); 1:1 Florian Rosenauer (61.); 1:2 Sperling (79./FE). SR Franz Grausam (Ortenburg); 100. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Unteriglbach
26
78:27
64
2.
SG Hartkirchen/Pocking
26
69:30
58
3.
Fürstenzell
26
67:39
52
4.
Künzing II
26
52:41
42
5.
Aunkirchen
26
58:40
42
6.
Walchsing
26
49:45
39
7.
Alkofen
26
42:39
38
8.
Kößlarn
26
50:42
38
9.
SG Gergweis/Pörndorf
26
44:55
30
10.
SG Neukirchen/Inn/Engertsham
26
45:59
29
11.
Haarbach
26
40:65
27
12.
Würding
26
42:65
26
13.
Weng
26
37:82
25
14.
Jägerwirth
26
24:68
8




Im ungewohnten Blau: Die Schaldinger Sebastian Raml und Patrick Rott mussten sich in Deggendorf mit einem 0:0 begnügen. −Foto: Ritzinger

Mit der offiziellen Kadervorstellung macht der SV Schalding den nächsten Schritt in der Vorbereitung...



Beim 3:0-Erfolg gegen den SVK im Rahmen des Siloking-Cups in Kirchanschöring erzielte Wackers Andrija Bosnjak alle drei Tore. Hier versucht er sich gegen Thomas Leberfinger (links) und Luca Obirei durchzusetzen. −Foto: Butzhammer

Standesgemäßer Erfolg für den SV Wacker Burghausen: Der Fußball-Regionalligist ist am Sonntag beim...



Schon jetzt topfit: Neuzugang Sadio Mane präsentiert sich bei Instagram völlig durchtrainiert. Er steigt wie die meisten Stars der Bayern erst später in die Vorbereitung ein. −Foto: Screenshot Instagram

Selbst der Boss ließ sich den Start der "Mission 11" nicht entgehen. Oliver Kahn beobachtete...



Die deutschen Frauen um Svenja Huth kämpfen in England um den EM-Titel. −Foto: dpa

Der Deutsche Fußball-Bund erhofft sich von der Europameisterschaft in England einen Aufschwung für...



Florian Wiesholler aus Grabenstätt benötigte für die sieben Kilometer bis zum Triumph nur 22:48 Minuten. Am Ende bedeutete das einen Vorsprung von 26 Sekunden.

Die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke blieben bei der 19. Auflage des Traunreuter Stadtlaufs...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver