Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kreisklasse Pocking  |  31.10.2021  |  16:24 Uhr

SG Gergweis stoppt die SG Hartkirchen – Unteriglbach 0:0 – Weng gewinnt erneut

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 10
  • Pfeil
  • Pfeil




In einem umkämpften Duell setzte sich Aunkirchen knapp gegen Neukirchen/Inn/Engertsham durch. −Foto: Nagl

In einem umkämpften Duell setzte sich Aunkirchen knapp gegen Neukirchen/Inn/Engertsham durch. −Foto: Nagl

In einem umkämpften Duell setzte sich Aunkirchen knapp gegen Neukirchen/Inn/Engertsham durch. −Foto: Nagl


Die SG Hartkirchen/Pocking musste in der Kreisklasse Pocking daheim gegen die SG Gergweis/Pörndorf mit 2:4 einen überraschenden Rückschlag hinnehmen. Bis auf zwei Punkte dran ist nun Fürstenzell nach dem 2:0 in Alkofen. Primus Unteriglbach musste in Haarbach mit einem 0:0 zufrieden sein, baute dennoch den Vorsprung auf sechs Zähler aus. Weng reichte durch einen 2:0-Erfolg gegen Künzing II die rote Laterne an Jägerwirth (0:4 in Walchsing) weiter.

Alkofen – Fürstenzell 0:2: Bis zur Führung der Gäste nach gut einer Stunde war es ein ausgeglichenes Match. Nach dem 0:1 kam Fürstenzell besser ins Spiel und ging mit einem Elfer 2:0 in Führung. Die Heimelf konnte trotz einiger Gelegenheiten den Anschlusstreffer nicht mehr erzielen. Somit blieb es bei einem insgesamt verdienten Fürstenzeller Erfolg. Tore: 0:1 Bakari Kassajja (63.); 0:2 Christian Holzbauer (77./FE). SR Dominik Jänsch (Metten); 80.

SG Hartkirchen/Pocking – SG Gergweis/Pörndorf 2:4: Tore: 1:0 Patrick Haidinger (11.); 1:1 Fabian Vatavu (30.); 1:2 Josef Goeth (36.); 1:3/1:4 Vatavu (52./88.); 2:4 Haidinger (89.). SR Maximilian Scheungrab (Aunkirchen); 80.

Würding – Kößlarn 1:3: Tore: 1:0 Kevin Grobauer (9.); 1:1 Thomas Hennhöfer (18.); 1:2/1:3 Waldemar Horst (73./76.). SR Rainer Garbas (Vilshofen); 60.

Walchsing – Jägerwirth 4:0: In einem kampfbetonten Spiel behielt die Heimmannschaft verdient die Oberhand. Jägerwirth wehrte sich lange, aber nach dem 2:0 lief das Spiel klar in Richtung der Walchsinger. Tore: 1:0 Julian Rathgeber (53.); 2:0 Marco Flenkenthaler (71.); 3:0 Sebastian Eder (73.); 4:0 Eigentor (86.). SR Oswald Unertl (Pleinting); 150.

Weng – Künzing II 2:0: Die Gäste gaben in den ersten 15 Minuten klar den Ton an, hatten aber bei den Abschlüssen kein Glück. Mitte der 1. Hälfte fand die Heimelf besser ins Spiel und gestaltete die Partie offen. Im zweiten Abschnitt schlugen die Wenger bei zwei Fehlern der Künzinger Hintermannschaft eiskalt zu und überstanden gegen Ende das Powerplay des Tabellendritten. Gelb-Rot: Thomas Kempf (W/92.). Tore: 1:0 Jürgen Morawietz (52.); 2:0 Adrian Schwarzmann (70.). SR Christoph Gerstl (Haarbach); 100.

Aunkirchen – SG Neukirchen/Inn/Engertsham 1:0: Beide Seiten hatten zahlreiche verletzte oder erkrankte Spieler zu ersetzen. Daher war das Spiel auch von vielen Abspielfehlern und Ballverlusten geprägt. Die Heimelf übernahm immer mehr die Spielkontrolle. In der 28. Minute gelang Florian Steinbauer das 1:0. Die zweite Halbzeit war nochmals intensiver und von vielen Zweikämpfen geprägt. Die Gäste versuchten in der Schlussphase, den Druck zu erhöhen, Zählbares kam aber nicht zustande. Die Pfefferkorn-Elf war über die gesamte Spielzeit leicht überlegen, versäumte es aber, den Deckel drauf zu machen. So blieb es bis zum Abpfiff spannend, der Sieg der Hausherren ist aber hochverdient. Tor: Florian Steinbauer (28.). SR Timo Mühlbauer (Otterskirchen); 80.

Haarbach – Unteriglbach 0:0: Das Spiel ähnelte in der ersten Halbzeit eher einem müden Herbstkick mit wenigen bis keinen Chancen auf beiden Seiten. Im zweiten Abschnitt versucht Haarbach den einen Punkt zu sichern. Dies gelang dem SVH auch mit einer kämpferischen Leistung. Der FCU hatte im zweiten Abschnitt das Spiel völlig im Griff, konnte aus der Überlegenheit aber auch kein Kapital schlagen. Schiedsrichterin Eva Nagel (Vornbach) hat das umkämpfte Spiel souverän geleitet und zu jedem Zeitpunkt im Griff. 150 Zuschauer. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Unteriglbach
25
77:24
64
2.
SG Hartkirchen/Pocking
25
68:30
55
3.
Fürstenzell
25
64:38
49
4.
Aunkirchen
25
57:38
42
5.
Künzing II
25
48:40
39
6.
Alkofen
25
40:35
38
7.
Kößlarn
25
50:41
38
8.
Walchsing
25
46:42
38
9.
SG Neukirchen/Inn/Engertsham
25
44:55
29
10.
SG Gergweis/Pörndorf
25
41:52
29
11.
Haarbach
25
36:64
24
12.
Würding
25
40:64
23
13.
Weng
25
33:80
22
14.
Jägerwirth
25
23:64
8




In Hoffenheim offenbar vor dem Aus: Sebastian Hoeneß. −Foto: dpa

Das ständige Jammern und Lamentieren hat ein Ende. Sebastian Hoeneß, der in den zurückliegenden...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...



18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Gerald Straßhofer (41) gibt nach eineinhalb Jahren die NLZ-Leitung in Burghausen ab. Er brenne wieder mehr darauf, als Trainer zu arbeiten, sagt er. −Foto: Zucker

An der Spitze des BFV-Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen kommt es zu einer...



Abteilungsleiter Johannes Just (v.l.) mit den Trainern Peter Müller und Ernst Lüftl. −Foto: Verein

In der Schlussphase der laufenden Saison hat die DJK Eintracht Passau die Weichen für die neue...





18.000 Fans und Medienrummel: Vor fünf Jahren wurde Ousmane Dembélé mit großem Hallo in Barcelona begrüßt. Nun soll der FC Bayern an ihm Interessiert sein. −Foto: imago images

Der FC Bayern München soll an einer Verpflichtung von Barcelonas Ousmane Dembélé interessiert sein...



Unter Beobachtung: Für FCB-Sportvorstand Salihamidzic stehen ereignisreiche und prägende Wochen bevor. −Foto: Hoppe, dpa

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver