Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.10.2020 | 20:36 Uhr

Was für ein Comeback! Ortenburg siegt nach 0:3-Rückstand und kann für Kreisliga planen – Fürstenzell geht unter

Lesenswert (12) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 1 / 4
  • Pfeil
  • Pfeil




Ein umkämpftes Duell lieferten sich Aunkirchen und Haarbach, Tore gab es allerdings nicht. −Foto: Mike Sigl

Ein umkämpftes Duell lieferten sich Aunkirchen und Haarbach, Tore gab es allerdings nicht. −Foto: Mike Sigl

Ein umkämpftes Duell lieferten sich Aunkirchen und Haarbach, Tore gab es allerdings nicht. −Foto: Mike Sigl


Die Kreisliga kann kommen. Einen Meilenstein auf dem Weg zur Meisterschaft in der Kreisklasse Pocking setzte der ASV Ortenburg mit dem hart erworbenen 4:3-Sieg in Künzing (nach 0:3-Rückstand!) – die Bosse-Mannschaft liegt acht Spiele vor Saisonende 16 Zähler vor dem FC Fürstenzell, der bei der SG Gergweis mit 5:1 gehörig abgefieselt wurde. Weder Aunkirchen noch Gast Haarbach konnte dies nutzen, die weiteren Platz-2-Anwärter trennten sich 0:0.

Alkofen – SG Hartkirchen/ Pocking 0:2: Ein Schlechtes Kreisklassen- Spiel mit vielen Fehlern. wegen zwei krasser Abwehraktionen der Heimhelf wurde die Partie zu Gunsten des SG Hartkirchen/Pocking entschieden! Tore: 0:1, 0:2 Maximilian Dörfler (12., 57.). SR Jens Lustinec (Buchhofen); 50 Zuschauer.

Jägerwirth – Kirchham 2:1: Jägerwirth war leicht feldüberlegen und nutzte seine Chancen etwas besser. Der Gast war kontergefährlich, der Sieg für die DJK dennoch verdient. Tore: 1:0 Dennis Schreyer (7.); 2:0 Florian Brandtner (70.); 2:1 Alexander Harres (87./direkter Freistoß). Gelb-Rot: Alexander Hahn (K/90.). SR Max Frank (Büchlberg); 70.

SG Gergweis – Fürstenzell 5:1: Die Gästeelf ging durch einen Standard früh in Führung. Die Spielgemeinschaft konnte das Spiel vor der Halbzeit noch drehen. In der zweiten Halbzeit versuchte Fürstenzell alles, doch die Heimelf nutzte die sich bietenden Chancen und gewann in dieser Höhe auch verdient. Tore: 0:1 Quirin Amann (11.); 1:1 Fabian Vatavu (35.), 2:1 Stephan Keidel (45.); 3:1 Christoph Göth (64.); 4:1 Vatavu (66./Elfmeter); 5:1 Keidel (89.). SR Florian März (Fürstenstein); 110.

Weng – Beutelsbach 3:1: Ein farbenfrohes Spiel bekamen die Zuschauer in Weng zu sehen. Der gut leitende Schiedsrichter verteilte sieben gelbe und drei gelb-rote Karten. Nachdem der Gast früh durch einen Foulelfmeter in Führung gegangen war, spielte die Heimelf 80 Minuten auf ein Tor und ging als verdienter Sieger vom Platz. Tore: 0:1 Alexander Raucheger (4./Elfmeter); 1:1 Dukagjin Buzhala (40.); 2:1 Jonas Höglberger (70.); 3:1 Tobias Fischer (82.). SR Johannes Lemberger (Passau-West); 120.

Aunkirchen – Haarbach 0:0: Die Heimelf begann ungewohnt nervös und leistete sich viele Ballverluste. Der Gast war viel aggressiver und ließ den FCA nicht ins Spiel kommen. Erst nach ca. einer einer halben Stunde fing man sich ein wenig und kam zu ersten Möglichkeiten. Im zweiten Abschnitt hatte dann die Pfefferkorn-Elf ein leichtes Chancenplus, ohne jedoch Zählbares zu Stande zu bringen in einer eher schwächeren Partie. SR Stefan Zaglmann (Bernried); 100.

Künzing II – Ortenburg 3:4: Obwohl der Tabellenführer über weite Strecken das Spiel kontrollierte, konnten die Römer in den ersten 15 Minuten der 2. Halbzeit einen 3:0-Vorsprung herausspielen. Als dann in der 73. Minute den Gästen das erste Tor gelang, erhöhten diese den Druck auf das Künzinger Tor stark. Buchstäblich in der letzten Minute erzielte dann Ortenburg den Siegtreffer. Aufgrund der aufopfernden Leistung der Künzinger hätten diese zumindest ein Unentschieden verdient. Treffer: 1:0 Michael Reithmeier (47.); 2:0, 3:0 Daniel Schmalzl (53., 57.); 3:1 Daniel Brummer (71.); 3:2 Eigentor Tobias Rothmeier (78.); 3:3, 3:4 Georgios Dimou (83., 89.). SR Ernst Greil (Forsthart); 70.

Unteriglbach – SG Neukirchen/Engertsham 1:2: Die Gäste agierten im Mittelfeld sehr gefällig. Die Führung erzielte jedoch der FCU, der aber nach vorne harmlos war. Der Ausgleich zeichnete sich ab, fiel dann auch und ein Freistoß kurz vor Spielende entschied schließlich das Spiel zugunsten der Gäste. Tore: 1:0 Philip Eholzer (38.); 1:1, 1:2 Martin Hettmann (64., 85.). SR Sebastian Thoma (Eberhardsberg); 70. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Ortenburg
18
57:16
46
2.
Fürstenzell
18
42:28
30
3.
Aunkirchen
18
34:26
29
4.
Haarbach
18
36:31
26
5.
Unteriglbach
17
37:38
24
6.
Jägerwirth
17
31:24
24
7.
Alkofen
18
29:36
24
8.
Künzing II
18
31:35
22
9.
SG Gergw./Pörnd./Göttersd.
18
32:29
22
10.
SG Hartkirchen/Pocking
19
28:41
22
11.
SG Neuk./Inn/Engertsham.
18
32:37
21
12.
Weng
19
27:39
19
13.
Beutelsbach
18
29:51
17
14.
Kirchham
18
30:44
12




Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...



 - 1.FC Schweinfurt/Facebook

Das für Samstagnachmittag angesetzte Regionalliga-Spiel des SV Schalding-Heining beim 1...



−Foto: Mike Sigl

Die Liste der Spielabsagen für dieses Wochenende wird länger und länger. Auch der Kreisligist DJK...



Schenkten sich gar nichts: Der SV Oberpolling um Martin Braumandl (Mitte) und der SV Grainet um Sebastian Seidl (r.). −Foto: Sven Kaiser

Der SV Oberpolling und der SV Grainet haben sich ein wildes Freitagabendspiel in der Bezirksliga Ost...



Die Bruise Brothers sorgten bei ihrem Debüt für die Passauer Tore: Sena Acolatse (l.) und Mitchell Heard. −Fotos: Mike Sigl

Ein über weite Strecken gelungenes Testspiel-Debüt haben die Passau Black Hawks am Freitagabend...





−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



−Foto: Symbolbild/Andreas Lakota

Der Landkreis Regen hat sich in den vergangenen Tagen zum Corona-Hotspot entwickelt...



Auf Fußballplätzen muss künftig eine Maske getragen werden, wenn die 7-Tages-Inzidenz größer als 35 ist. −Foto: Mike Duschl

Der Sportbetrieb in Bayern kann trotz steigender Corona-Zahlen weiterlaufen wie bisher...



−Symbolfoto: M. Duschl

Zum Liga-Auftakt wird der Amateurfußball weiter von etlichen Absagen in Zusammenhang mit Covid-19...



−Foto: Mike Sigl

Die Liste der Spielabsagen für dieses Wochenende wird länger und länger. Auch der Kreisligist DJK...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver