Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.10.2018 | 17:45 Uhr

Zeilbergers 40-Meter-Hammer in den Winkel – "Doppel-Rot" für Jägerwirth – Spitzenduo marschiert

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Dreifach-Torschütze für seine "Westler": Spielertrainer Benni Neunteufel (r.). −Foto: Mike Sigl

Dreifach-Torschütze für seine "Westler": Spielertrainer Benni Neunteufel (r.). −Foto: Mike Sigl

Dreifach-Torschütze für seine "Westler": Spielertrainer Benni Neunteufel (r.). −Foto: Mike Sigl


Erwartungsgemäß ließ Tabellenführer DJK Passau-West in der Kreisklasse Pocking nichts liegen gegen die SG Ruhstorf/Schmidham und feierte gleich einen 7:1 Kantersieg. Zweiter bleibt Kößlarn nach dem 5:0 in Patriching. Licht und Schatten gab es für den FC Schalding. Am Freitag gelang ein 2:1 gegen Jägerwirth, die Sonntags-Partie in Unteriglbach musste man jedoch mit 1:2 abgeben. Gerissen ist auch die stolze Serie des 1.FC Passau II, der nach neun Partien ohne Niederlage bei der SG Neukirchen/Inn/Engertsham mit 1:2 klein beigeben musste. Weng verwies Dorfbach durch das 4:0 im Direktduell auf den Relegationsplatz.

Passau-West – SG Ruhstorf/Schmidham 7:1: Die "Westler" überrollten die Gäste förmlich, führten zur Halbzeit bereits mit 4:0 und dominierten anschließend das Geschehen gegen einen schwachen Gast nach Belieben. Tore: 1:0 Matthias Galler (3.); 2:0 Christoph Eder (13.); 3:0, 4:0, 5:0 Benjamin Neunteufel (35./Freistoß, 36., 47.); 6:0 Manuel Frisch-Kehrein (55.); 6:1 Alhagie Jallow (68.); 7:1 Günter Krammer (77.). SR Max Frank (Büchlberg); 70.

SG Neukirchen/Inn/Engertsham – 1.FC Passau II 2:1: Ein glücklicher Sieg der SG gegen einen spielerisch guten 1. FC Passau. Die erste Halbzeit war noch relativ ausgeglichen. Highlight: Freistoß von Zeilberger aus knapp 40 Metern in den Winkel. In der zweiten Halbzeit war der FC Passau am Drücker, kam aber nur noch zum Anschlusstreffer, weil die Hausherren mit Leidenschaft dagegen hielten. Tore: 1:0 Christoph Pittner (19.); 2:0 Alexander Zeilberger (43.); 2:1 Michael Meier (61.). SR Hans Jürgen Zimmermann (Patriching); 140.

Pocking – Haarbach 1:2: Der Gast ging früh in Führung und war danach spielbestimmend. Aber Haarbach versäumte es, den Vorsprung auszubauen. Die Partie entschied dann ein "Billardtreffer" der Gäste. Bei einem völlig verunglückten Schuss wurde Haarbachs Klugseder angeschossen und bugsierte den Ball glücklich ins Tor. Tore: 0:1 Florian Kasberger (3.); 1:1 Christoph Sokacz (68.); 1:2 Michael Klugseder (70.). SR Fabian Kirchberger (Nottau); 50.

Ortenburg – Jägerwirth 1:1: Die Torhüter Manuel Obermeyer (O) und Fabian Krenn erwischten einen Sahnetag und ließen bis zur Halbzeit trotz bester Chancen kein Tor zu. Jägerwirth war trotz Freitags-Spiel kernig und sehr laufstark, das 1:0 war im zweiten Durchgang die logische Folge. Der ASV versuchte viel, ohne jedoch zwingend zu sein, nutzte aber die einzige Unachtsamkeit der Gäste-Abwehr und kam noch zum Ausgleich. Tore: 0:1 Florian Rosenauer (62.); 1:1 Georgios Dimou (84.). SR Georg Blöchinger (Thurmansbang); 120.

Patriching – Kößlarn 0:5: Der personell arg gebeutelte Gastgeber konnte in den ersten 30 Minuten gut mithalten. Patriching musste aber im Laufe des Spiels die Überlegenheit der Kößlarner anerkennen. Tore: 0:1/0:2/0:3 Christian Seidl (27./55./ 73.); 0:4/0:5 Lukas Röckenschuß (83./ 88.). SR Helmut Moser (Hofkirchen); 100.

Unteriglbach – FC Schalding 2:1: Der Gast ging früh durch ein Freistoßtor in Führung. Unteriglbach musste sich erst in die Partie kämpfen und hatte Glück, dass Schalding Chancen ausließ. Durch einen Patzer des FCS kam "Iglbach" zum Ausgleich und schnappte sich nach einem Konter sogar den Dreier. Tore: 0.1 Benjamin Siebzehnrübl (11.); 1:1/2:1 Mario Orthuber (53./87.). SR Marcelo Schrötter (VfB Passau); 150.

Weng – Dorfbach 4:0: Ein intensives Kreisklassenspiel. Die Heimelf ging mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause, scheiterten noch einmal am Aluminium und ließ im gesamten Spielverlauf keine nennenswerte Dorfbacher Chance zu. Tore: 1:0 Stefan Immerfall (21./FE); 2:0 Eigentor (41.); 3:0 Immerfall (45./FE); 4:0 Jürgen Morawietz (85./FE). SR Matthias Putz (Perlesreut); 100.

FC Schalding – Jägerwirth 2:1: Jägerwirth legte gut los, geriet dennoch vor der Pause in Rückstand. Der Gast glich nach einer Stunde aus, die Schaldinger machten aber noch den Sack zu. "Rot" sahen die Jägerwirther Manuel Bezold (58.) und Florian Schmalhofer (92.). Tore: 1:0 Sebastian Wagner (40./Kunstschuss); 1:1 Onderka (60./Freistoß); 2:1 Michal Kulhanek (73.). SR Sebastian Thoma (Eberhardsberg); 100. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Passau-West
26
86:32
57
2.
Kößlarn
26
86:26
56
3.
FC Schalding
26
56:32
51
4.
1.FC Passau II
26
67:34
46
5.
Ortenburg
26
56:34
42
6.
SG Neukirchen/Engertsham
26
38:30
41
7.
Haarbach
26
54:63
35
8.
Jägerwirth
26
60:62
32
9.
Patriching
26
35:48
32
10.
Weng
26
52:57
31
11.
Unteriglbach
26
41:67
29
12.
Dorfbach
26
33:83
20
13.
SG Ruhstorf/Schmidham
26
33:77
16
14.
Pocking
26
25:77
14




Laut "Bild" sind die Details weitgehend geklärt: Mats Hummels steht offenbar vor einem Wechsel vom FC Bayern zu seinem früheren Arbeitgeber Borussia Dortmund, im Raum stehen 20 Millionen Euro Ablöse plus Erfolgs-Nachschläge. −Fotos: dpa/BVB, Montage: Witte

Am Ende muss es Mats Hummels natürlich selbst wissen. Aber ob er sich mit einem Wechsel zurück nach...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Stehen eng zusammen: 3. Vorstand Alois Döbler (hinten, von links), 2. Vorstand Armin Dersch und der Sportliche Leiter Stefan Holzinger mit dem neuen "Co" Christian Resch sowie den Neuzugängen Daniel Maier, Maximilian Zillner und (vorn, von links) Andreas Neustifter und Alexander Breu. Es fehlen die Neuzugänge Niklas Saxinger und Michael Bloch sowie Rückkehrer Cem Yildirim. −Foto: Holzinger

"Wir sind sehr zufrieden mit den Entwicklungen in der Sommerpause", resümiert der 1...



Neuzugang beim SV Schöfweg: Daniel Wenzl (2. von rechts) schließt sich dem Bezirksligisten an. Zuvor spielte er für die Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag. −Foto: hm

"Sehr intensive, nervenaufreibende Wochen" haben sie beim SV Schöfweg hinter sich...



Schöner Ausblick: Seebachs Trainer Josef Eibl hat zum Landesliga-Einstand gleich dreimal in Folge Heimrecht. −Foto: hm

Vier im Südosten, vier in der Mitte: Niederbayerns Landesligisten sind in der Saison 2019/20 auf...





−Symbolbild: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Einteilung der Ligen im Fußballkreis Ost abgeschlossen...



Torhüter Uli Gönczi (l.) und Simon Weber trainieren künftig den SV Garham. −Foto: SVG

Neuer Trainer für den SV Garham: Torhüter Uli Gönczi (26) wird nach dem Abgang von Matthias Süß...



Die Bälle bleiben oft eingepackt: Für die Reserverunde der A-Klasse Grafenau sind nur fünf Teams gemeldet. Es gibt also viele spielfreie Wochenenden. −Foto: Lakota

Einige Diskussionen hatte es nach der Einteilung der Spielklassen im Fußballkreis Ost gegeben...



Franco Flückiger wird in den kommenden beiden Jahren bei Türkgücü Ataspor München unter Vertrag...



So sehen sie aus, die neuen Landesliga-Staffeln Südost und Mitte. −Grafik: Harry Tahetl/PNP

Die Einteilung der neuen Landesligen ist da – und wie jedes Jahr ruft sie gespaltene...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver