Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





14.05.2020 | 17:36 Uhr

"Jetzt red i": Raphael Rieder vom SV Neukirchen/Inn als Sprecher der Sportvereine

Lesenswert (11) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Im Fokus: Der 32-jährige Raphael Rieder vom SV Neukirchen/Inn fungierte bei "jetzt red i" als Sprecher der bayerischen Sportvereine. −Foto: Martin Gruber

Im Fokus: Der 32-jährige Raphael Rieder vom SV Neukirchen/Inn fungierte bei "jetzt red i" als Sprecher der bayerischen Sportvereine. −Foto: Martin Gruber

Im Fokus: Der 32-jährige Raphael Rieder vom SV Neukirchen/Inn fungierte bei "jetzt red i" als Sprecher der bayerischen Sportvereine. −Foto: Martin Gruber


"Sehr aufregend war‘s." Raphael Rieder, der Fußball-Abteilungsleiter des SV Neukirchen/ Inn, hatte am Mittwochabend im Bayerischen Fernsehen seinen großen Auftritt. Bei der Sendung "jetzt red i" schilderte er als Vertreter der vielen Sportvereine im Freistaat gegenüber Innenminister Joachim Herrmann und Finanzminister Hubert Aiwanger die Sorgen und Nöte der Verantwortlichen in Corona-Zeiten.

Der 32-Jährige wurde zugeschaltet aus dem Vereinsheim des SVN. "Es war alles recht kurzfristig. Am Freitag kam die erste Anfrage, am Sonntag hieß es, ich soll mich an der Sendung beteiligen. Dann habe ich mit unserem Vorstand und dem Trainer sowie zahlreichen Vertretern von anderen Vereinen gesprochen. Und da wurde klar, dass alle die gleichen Probleme haben. Das habe ich dann auch so vorgebracht", erklärt der Speditionskaufmann.

Zunächst hatte Rieder auf Anfrage die Schwierigkeiten der Klubs dargelegt, mit dem am vergangenen Freitag überraschend veröffentlichten Leitfaden des Bayerischen Fußball-Verbands klarzukommen. "Wir sind ja alle reine Amateure. Hier werden aber zum Teil Sachen verlangt, die wir auf die Schnelle so gar nicht umsetzen können. Es ist zum Beispiel fast unmöglich, Training in Kleingruppen ohne Kopfball oder Berühren des Balls mit den Händen abzuhalten. Außerdem können wir bei maximal 20 erlaubten Leuten am Platz gar nicht all unseren Fußballern eine Trainingsbeteiligung gewährleisten", erklärte der SVN-Spartenchef. Er hatte sich vom Innenminister einen ungefähren Fahrplan erhofft, wann man wieder halbwegs zur Normalität zurück kehren könne. Joachim Herrmann verwies zunächst auf die vom BFV ausgearbeiteten Vorgaben. "Vielleicht können jetzt die einen am Montag und die anderen am Dienstag trainieren", schlug der Politiker vor. "Wir haben aber nur genau einen Trainer – der kann sich eben nicht fünf Tage in der Woche hinstellen", gab der 32-Jährige zu bedenken. Letztlich äußerte der Innenminister die Hoffnung, dass auch die geplante Öffnung der Vereinsgaststätten am 25. Mai zum schrittweisen "Wiedererwachen" des Klublebens beitragen könnte. Raphael Rieder hatte insgesamt schon das Gefühl, dass Joachim Herrmann die Probleme der Sportvereine ernst nimmt. "Wir haben uns nach der Sendung auch in einer Facebook-Diskussion noch unterhalten. Er hat hier klargemacht, dass er um die gesellschaftliche Verantwortung der Klubs weiß", berichtet der Neukirchener.

Sein 650 Mitglieder zählender SVN habe heuer natürlich auch finanzielle Einbußen hinzunehmen. Starkbierfest, Fischessen sind schon ausgefallen, auch der Zweibrückenlauf wurde abgesagt. "Von all diesen Veranstaltungen und den Einnahmen aus Heimspielen bestreiten wir unseren Spielbetrieb und investieren vor allem in die Nachwuchsförderung", betont Rieder. Jetzt hofft man im Lager der "Grün-Weißen", dass die rund 50 Jungkicker im E- und F-Juniorenalter dem Fußball trotz des langen Spielverbots treu bleiben, denn: "Sie sind ja unsere sportliche Zukunft." − He












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Ortenburg
16
47:12
40
2.
Fürstenzell
16
39:21
29
3.
Aunkirchen
16
32:24
27
4.
Unteriglbach
15
35:35
23
5.
Alkofen
16
27:32
23
6.
Künzing II
16
27:27
22
7.
Haarbach
16
32:30
22
8.
Jägerwirth
15
27:21
20
9.
SG Gergw./Pörnd./Göttersd.
16
26:25
19
10.
Beutelsbach
16
26:45
17
11.
Weng
16
21:30
15
12.
SG Hartkirchen/Pocking
16
21:37
15
13.
SG Neuk./Inn/Engertsham.
16
27:35
15
14.
Kirchham
16
28:41
11




Das erwartete spielerische Defizit zu seinen baldigen Kollegen in Hankofen will Andreas Wagner (am Ball) schnell aufholen. −Foto: C. Wimmer

Andreas Wagner war mit 90 Toren in fünf Saisons der unangefochtene Top-Stürmer beim TSV Pilsting...



Trägt künftig Rot: Leroy Sane. −Foto: Screenshot / FC Bayern Homepage

Der lange ersehnte Wechsel von Fußball-Nationalspieler Leroy Sane von Manchester City zu Bayern...



Fühlte sich wohl auf dem Präsentierteller: Vladislav Filin, damals mit Förderlizenz beim Deggendorfer SC aktiv. −Foto: Roland Rappel (Archiv, 2019)

Der Deggendorfer SC hat seinen Kooperationspartner gefunden. Der Eishockey-Oberligist vereinbarte...



Ob das Pokalfinale das letzte Spiel für Thiago sei, wurde Bayern-Trainer Hansi Flick gefragt. Antwort: Das hoffe ich natürlich nicht." −Foto: dpa

Der FC Liverpool arbeitet nach einem Bericht der spanischen Zeitung "Sport" intensiv an der...



Verteidigt künftig für Schalding: Alexander Mankowski. −Foto: Butzhammer

Auf Marco Pledl, Maxi Tiefenbrunner und Daniel Zillner (alle 19) folgt das nächste Talent: Der SV...





Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes BFV und Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB, während einer Videokonferenz in seinem Büro im Haus des Fußballs in München. −Foto: Imago Images

Wirbt der Bayerische Fußball-Verband im täglichen Politbetrieb nicht laut genug für die Nöte des...



Steht dem Re-Start, den der BFV Anfang September geplant hat, skeptisch gegenüber: "Es gibt zu viele Unklarheiten", sagt Bad Kötztings Trainer Uli Karmann. −Foto: Frank Bietau

Eigentlich wollte Uli Karmann (54) in diesen Tagen mit neuen Zielen und einer runderneuerten...



Hatte ein kurzes Gastspiel bei den Black Hawks: Christoph Gawlik kam erst im Januar aus Deggendorf. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Es war nicht mehr als eine Randnotiz in der Pressemitteilung der Passau Black Hawks...



Kündigt die ersehnten Infos für die Vereine auf Kreisebene an: Ost-Vorsitzender Christian Bernkopf. −Foto: Sigl

Für die Landes- und Bezirksebene haben die Verantwortlichen des Bayerischen Fußball-Verbands in...



Vorsitzender des Fußball-Kreisverbandes Mittelsachsen: Andreas Schramm. −Foto: dpa/privat

Die Sachsen machten den Anfang: Am Wochenende wurden im Osten Deutschlands erstmals seit dem...





Mit einem neuen Trainer in die 3. Liga: Alexander Schmidt, hier mit Pressesprecher und Kaderplaner Roman Plesche, steht künftig bei Türkgücü an der Linie. −Foto: Verein

Es ist fix: Türkgücü München hat vom DFB grünes Licht erhalten und die Lizenz für die 3...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver