Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.09.2019 | 20:40 Uhr

Scheibenschießen in der KK Passau – Sedlberger mit Viererpack – Torshow der Öller-Brüder

Lesenswert (18) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 5 / 22
  • Pfeil
  • Pfeil




Gleich sechs Mal durften die Passauer gegen Büchlberg jubeln. −Foto: Sigl

Gleich sechs Mal durften die Passauer gegen Büchlberg jubeln. −Foto: Sigl

Gleich sechs Mal durften die Passauer gegen Büchlberg jubeln. −Foto: Sigl


Tore satt gab es am 8. Spieltag der Kreisklasse Passau, die meisten davon im Duell des 1.FC Passau II gegen Büchlberg (6:4). Die Dreiflüssestädter bleiben damit auf Platz 2, hinter der SG Thyrnau/ Kellberg, die das Topspiel der Runde in Kirchberg mit 3:0 gewann und nach wie vor makellos dasteht. Es folgen die "torlustigen" Teams aus Ruderting (7:0 gegen Oberdiendorf) und des FC Schalding (6:0 gegen SG Preying).

Am Tabellenende bleibt Patriching nach einem 2:3 gegen Obernzell-Erlau, im Kellerduell verbesserte sich die SG Hochwinkl durch ein 2:0 gegen Nottau vor ihren Gast auf Platz 11.

Passau II – Büchlberg 6:4: Die klar überlegenen und spielfreudigen Passauer machten sich das Leben selbst schwer. So entwickelte sich ein Dult-Tor-Feuerwerk, das der Tabellenzweite aber verdient gewann. Tore: 0:1 Kevin Putz (1.); 1:1 Thomas Berzl (12.); 1:2 Nico Hager (13.); 2:2 Toni Zitzelsberger (25.); 3:2 Philipp Hümmer (49.); 4:2 Riccardo Brandstetter (51.); 5:2 Zitzelsberger (61.); 5:3 Putz (64.) 6:3 Maximilian Moser (80.); 6:4 Sebastian Scherz (89.). Gelb-Rot: Marco Denic (P/54.). SR Herbert Freund (Röhrnbach); 100.

Preming – Straßkirchen 2:5/ Tore: 0:1 Sebastian Fenzl (5.); 1:1 Andreas Huber (18.); 1:2 Michael Schwer (34.); 2:2 Jonas Moser (52.); 2:3, 2:4 Fenzl (60./76.); 2:5 Andreas Hugger (90+1). SR Jens Lustinec (Buchhofen); 75.

Kirchberg v.W. – SG Thyrnau/ Kellberg 0:3: Ein sehr gutes Spiel beider Mannschaften. Die Hausherren lieferten dem Tabellenführer einen beherzten Kampf, konnten aber trotz einiger guter Chancen vor allem in der zweiten Halbzeit das Spiel nicht mehr drehen. Die Gäste waren vor dem Tor eiskalt und siegten zwar verdient, aber etwas zu hoch. Tore: 0:1 Manuel Obermeier (19.); 0:2 Daniel Ritzer (66.); 0:3 Fabian Höfl (77.). SR Bernd Klingbeil (Batavia Passau); 150.

SG Hochwinkl/Wildenranna – Nottau 2:0: Ein sehr wichtiger Sieg für die SG in einem eher schwachen Kreisklassenspiel. Nottau hatte in der ersten Halbzeit einen Lattentreffer zu verbuchen, ansonsten war der Gast vorm Tor eher harmlos. Stefan Schauer (SG) musste in der ersten Halbzeit mit einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus. Tore: 1:0 Florian Lachermayer (69.); 2:0 Jonas Kurzböck (87.). SR Manuel Kersten ( Passau-West); 80.

Patriching – Obernzell-Erlau 2:3: Eine äußerst ärgerliche Niederlage für die DJK Patriching, die sich nach einer roten Karte selbst auf die Verliererseite brachte. Trotz sehr guter erster Halbzeit und 2:0-Führung brachten die Gastgeber wieder einmal das Ergebnis nicht über die Zeit. Tore: 1:0 Julian Liebenow (10.); 2:0 Florian Brandtner (22.); 2:1 Junica Vidovic (27.); 2:2 Fabian Graf (67.); 2:3 Alexander Fürst (74.). SR Helmut Moser (Hofkirchen ); 130.

FC Schalding – SG Preying/ Tittling II 6:0: Die Gäste waren eine Stunde lang ebenbürtig und hatten gute Möglichkeiten. Nach dem Platzverweis (Kusser/P/68.) legte Schalding einen Zahn zu und die Öller-Brüder schraubten das Ergebnis hoch. Tore: 1:0 Dominik Öller (44.); 2:0 Konrad Rü-ther (60.); 3:0 Michael Öller (80.); 4:0 D. Öller (83.); 5:0 M. Öller (85.); 6:0 D. Öller (89.). SR Klaus Goschnick (Schwanenkirchen); 100.

Ruderting – Oberdiendorf 7:0/ Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Christoph Sedlberger (32., 37., 58.); 4:0 Sebastian Killinger (69.); 5:0 Alexander Bauer (79.); 6:0 Igor Tesic (83.); 7:0 Sedlberger (86.). SR Floran März (Stotzard); 150. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Thyrnau/Kellberg
10
38:11
30
2.
1. FC Passau II
10
33:18
24
3.
Ruderting
9
26:8
22
4.
FC Schalding
9
29:9
19
5.
Straßkirchen
9
18:16
14
6.
Kirchberg v.W.
9
16:16
13
7.
Obernzell-Erlau
10
17:16
12
8.
SG Preying/Tittling II
9
19:24
9
9.
Preming
9
19:29
8
10.
Büchlberg
9
12:22
8
11.
SG Hochwinkl/Wildenranna
10
18:28
8
12.
Oberdiendorf
9
11:31
7
13.
Nottau
9
12:23
6
14.
Patriching
9
10:27
4




Viererpack: Chris Seidl.

Kantersieg für Künzing! Mit 7:2 zerlegte die Prebeck-Elf am Samstag im Heimspiel den Gast aus...



Enttäuschung am Reuthinger Weg: Die Schaldinger zeigte gegen Memmingen eine schwache Vorstellung. −Foto: Andreas Lakota

Erstmals seit vier Spielen in der Regionalliga Bayern ging der SV Schalding-Heining als Verlierer...



Die SG Thyrnau/Kellberg durfte auch im Topspiel beim 1.FC Passau jubeln. −Foto: Helmut Müller

Die SG Thyrnau/Kellberg ist einfach nicht zu stoppen. Das Team von Spielertrainer Marco Kurz gewann...



Siegerjubel: Der SV Neukirchen b. Hl. Blut gewann das Derby gegen den 1.FC Bad Kötzting. Links: Torschütze Adam Vlcek, früherer Badstädter. −Foto: Frank Bietau

Der Trend am Roten Steg zeigt weiter nach unten: Der 1.FC Bad Kötzting verlor das Derby in der...



Dreierpack: Daniel Ungur. −Foto: Geiring

Starker Auftritt des SSV Eggenfelden in der Bezirksliga west. Mit 5:0 siegte der Gastgeber gegen...





Nicht mehr Trainer in Bad Kötzting: Benjamin Penzkofer (28). −Foto: Gierl

Benjamin Penzkofer (28) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Bad Kötzting! Wie der Landesligist am...



Gleich fünf Mal überwanden die Deggendorfer Talente den Schlussmannn des SV Schalding. −Foto: Sven Kaiser

Es war das Duell Aufsteiger gegen Absteiger – und es war eine klare Angelegenheit: Zum Start...



Nicht mehr Co-Trainer beim TSV Ringelai: Matthias Thuringer (rechts). −Foto: Sven Kaiser

Der TSV Ringelai hat nach acht sieglosen Spielen in der Kreisklasse Freyung auf die sportliche Krise...



Der Jubel des Tabellenführers: Haselbach setzte sich auch in Neukirchen v.W. durch. −Foto: Mike Sigl

Spitzenreiter DJK Haselbach hat in der A-Klasse Passau auch die Hürde in Neukirchen v.W...



Nicht mehr Trainer des SV Hutthurm: Armin Gubisch (rechts, dahinter Teammanager Konrad Behringer). −Foto: Sven Kaiser

Trainerwechsel bei Fußball-Bezirksligist SV Hutthurm: Die Verantwortlichen des Landesliga-Absteigers...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver