Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.08.2019 | 14:23 Uhr

Schwer verletzt: Aunkirchens Simon Lieb und Thomas Binder von der SG Thyrnau fallen lange aus

Lesenswert (6) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 20 / 27
  • Pfeil
  • Pfeil




Bitterer Moment: Thyrnau/Kellbergs Kapitän Thomas Binder (Nr. 6) prallte nach diesem Kopfballduell unglücklich mit Teamkollege Dominik Höfl zusammen (rechts Oberdiendorfs Fabian Schwarz) und zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. −Foto: Sven Kaiser

Bitterer Moment: Thyrnau/Kellbergs Kapitän Thomas Binder (Nr. 6) prallte nach diesem Kopfballduell unglücklich mit Teamkollege Dominik Höfl zusammen (rechts Oberdiendorfs Fabian Schwarz) und zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. −Foto: Sven Kaiser

Bitterer Moment: Thyrnau/Kellbergs Kapitän Thomas Binder (Nr. 6) prallte nach diesem Kopfballduell unglücklich mit Teamkollege Dominik Höfl zusammen (rechts Oberdiendorfs Fabian Schwarz) und zog sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. −Foto: Sven Kaiser


Zweimal musste am Sonntag der Sanka bei Spielen der Kreisklassen Pocking und Passau ausrücken, um schwer verletzte Fußballer ins Krankenhaus zu bringen. Die Pechvögel: Simon Lieb (22) vom FC Aunkirchen, der sich einen komplizierten Schlüsselbeinbruch zuzog, und Thomas Binder (32) von der SG Thyrnau/ Kellberg, der einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitt. Beide wurden bereits operiert und müssen lange pausieren.

"Es ist fast schon zum Verzweifeln. Wir haben ohnehin einige Langzeitausfälle, jetzt hat es mit Simon Lieb auch noch einen unserer absoluten Leistungsträger erwischt. Das tut uns richtig weh", stöhnt Aunkirchens Coach Thomas Pfefferkorn. Der 37-Jährige hatte selbst erst Ende Mai im Relegations-Match gegen Rotthalmünster einen Trümmerbruch des rechten Schlüsselbeins erlitten, Trainer-Kollege Daniel Winklhofer (32) fehlt nach einem Achillessehnen-Riss lange. Mittelfeld-Wirbler Simon Lieb war in der Partie gegen den FC Fürstenzell (0:1) nach einem Zweikampf unglücklich auf die Schulter gefallen. Der Schlüsselbeinbruch machte eine OP unumgänglich. "Er fällt mindestens bis zum Winter aus", sagt Pfefferkorn. Und weil das noch nicht reicht: Abwehrmann Daniel Schweiger (29) zog sich in diesem Match einen Bänderriss am Sprunggelenk zu, auch er steht einige Zeit nicht zur Verfügung.

Von den Gegnern, wie hier Alkofens Matthias Anetzberger (l.), ist Simon Lieb (Mitte) ganz schwer zu halten. Jetzt bremst den 22-jährigen Aunkirchner allerdings eine schwere Schulterverletzung aus. −Foto: Mike Sigl

Von den Gegnern, wie hier Alkofens Matthias Anetzberger (l.), ist Simon Lieb (Mitte) ganz schwer zu halten. Jetzt bremst den 22-jährigen Aunkirchner allerdings eine schwere Schulterverletzung aus. −Foto: Mike Sigl

Von den Gegnern, wie hier Alkofens Matthias Anetzberger (l.), ist Simon Lieb (Mitte) ganz schwer zu halten. Jetzt bremst den 22-jährigen Aunkirchner allerdings eine schwere Schulterverletzung aus. −Foto: Mike Sigl


Das alles macht die sportliche Situation beim Kreisklassen-Aufsteiger nicht leichter. Ein magerer Punkt steht nach vier Spielen auf dem Konto. "Trotzdem ist die Stimmung gut, wir werden da gemeinsam rauskommen", glaubt der Coach, der im Frühjahr selbst wieder angreifen möchte. Am Sonntag wollen die Aunkirchener in Haarbach die "rote Laterne" loswerden.

Wesentlich besser läuft es bei der SG Thyrnau/Kellberg, die bis dato in der Kreisklasse Passau alle vier Begegnungen für sich entscheiden konnte. Die Verletzung von Kapitän Thomas Binder kurz vor der Pause in Oberdiendorf hat der Truppe aber schwer zugesetzt. "Es war eine höchst unglückliche Situation. Thomas ist bei der Landung nach einem Kopfballduell mit einem eigenen Spieler zusammengeprallt und hat sich dabei so schwer verletzt", berichtet Spielertrainer Marco Kurz. Binder wurde gleich ins Klinikum Passau gebracht und noch am Sonntag operiert. "Die Mannschaft war natürlich zunächst geschockt. Dann haben wir uns beim Stand von 1:1 aber alle vorgenommen, Gas zu geben und das Spiel für Thomas zu gewinnen", erzählt der 29-Jährige. Das hat geklappt, mit 4:1 verteidigte die SG Platz 1.

Natürlich ist der Ausfall des Spielführers ein herber Rückschlag für die Kicker aus Thyrnau und Kellberg. Marco Kurz muss dennoch den Blick nach vorne richten. "Wir haben uns einen Platz unter den ersten Fünf zum Ziel gesetzt. Bislang schaut‘s ganz gut aus", sagt der Mittelfeld-Lenker, der vor der Saison vom FC Salzweg gekommen ist. Er sieht die ebenfalls optimal gestarteten 1.FC Passau II und FC Ruderting als Hauptkonkurrenten im Wettlauf um die Topplätze. "Auch der FC Schalding wird noch kommen", glaubt Kurz, der mit der Einstellung seiner Schützlinge recht zufrieden ist: "Wir haben immer knapp 20 Mann im Training. Alle ziehen prima mit. Ich hoffe, das bleibt so". Am kommenden Sonntag soll daheim Sieg Nummer 5 her. Gegen Aufsteiger SG Preming ein durchaus realistisches Unterfangen. − He












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Thyrnau/Kellberg
14
47:24
36
2.
1. FC Passau II
14
43:20
34
3.
FC Schalding
14
43:17
29
4.
Ruderting
14
31:17
27
5.
Straßkirchen
14
36:23
26
6.
Kirchberg v.W.
14
22:22
19
7.
SG Preying/Tittling II
14
30:34
17
8.
Obernzell-Erlau
14
22:23
16
9.
Büchlberg
13
19:27
15
10.
Preming
13
26:38
13
11.
SG Hochwinkl/Wildenranna
14
27:37
11
12.
Oberdiendorf
14
20:45
11
13.
Patriching
14
14:35
9
14.
Nottau
14
19:37
9




Ein Abend voller Jubel: Die Straubing Tigers besiegen den DEL-Tabellenführer München. −Foto: Harald Schindler

Das war eine Macht-Demonstration des DEL-Standortes Straubing: Die Tigers haben am Donnerstagabend...



Haushoher Favorit im Heimspiel sind die Grafenauer um (von links) Co-Trainer Daniel Reitberger und Florian Garhammer. Die Stodbärn treffen auf

Vor dem Winter wird ausgesiebt in der Bezirksliga Ost: An der Spitze wird gedrängelt...



Zu ungewöhnlicher Zeit treffen am Samstagvormittag der 1.FC Passau um Trainer Günther Himpsl (rechts) und die Waldkirchner (von links) Alex Galle, Manuel Karlsdorfer und Mario Strahberger aufeinander. −Foto: Sven Kaiser

Beim Programm des kommenden Spieltags in der Landesliga Südost fällt das Derby zwischen dem 1...



Die Topscorer des Deggendorfer SC: Kyle Osterberg (links) harmoniert prächtig mit Rückkehrer Thomas Greilinger. −Fotos: Roland Rappel

In Rosenheim die Starbulls, in Regensburg die Eisbären: große Namen, große Ambitionen...



500 Auftritte im Eberhardsberger AH-Dress: Jetzt macht Sepp Eibl (80) Schluss. −Foto: privat

Den Werdegang des aktuellen Fußball-Kreisligisten DJK Eberhardsberg hat Sepp Eibl ganz maßgeblich...





Auf den Boden der Tatsachen geholt hat die DJK Karlsbach um Kapitän Christian Völtl (rechts) den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SV Hintereben mit Andreas Wagner. −Foto: Sven Kaiser.

Jetzt hat es den SV Hintereben erwischt. Am 14. Spieltag kassierte der Tabellenführer der...



Thomas Müller. −Foto: afp

Fußball-Weltmeister Thomas Müller will laut Bericht der "Sport Bild" (Mittwoch) den FC Bayern...



Zum Wegschaun: Rudertings Trainer Sepp Gsödl wollte dem Spiel seiner Mannschaft gegen den FC Schalding nicht mehr folgen, am Ende unterlag der FCR 1:4. −Foto: Alex Escher

Mit einem 3:0-Sieg im Stadt-Derby gegen Patriching bleibt die "Zweite" des 1...



Die Hawks-Fans überraschten zum Start mit einem großen Banner. −Foto: stock4press/Fischer

Sieg und Niederlage am Auftakt-Wochenende in der Eishockey-Bayernliga für die Passau Black Hawks:...



Die Karoli Crocodiles sind mit einer Einsatz-Beschrängung von transferkartenpflichtigen Spielern nicht einverstanden – der Klage wurde nun stattgegeben. −stock4press

Große Freude hier, große Bedenken dort: Im Streit um die Ausländerbeschränkung im bayerischen...





Mit einem Solo à la Diego Maradona im Heimspiel des FC Ruderting gegen Greuther Fürth bewarb sich Franziska Höllrigl für den Bayerntreffer des Monats im September. −Foto: Michael Sigl

Kommt der nächste Bayerntreffer aus Niederbayern? Franziska Höllrigl (23) vom Bayernligisten FC...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver