Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





04.08.2019 | 20:09 Uhr

Dicke Überraschungen: Büchlberg und Kirchberg v.W. feiern Auswärts-Coups – FC Schalding mit viel Moral

Lesenswert (12) Lesenswert 13 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 14
  • Pfeil
  • Pfeil




Belmond Nsumbu Dituabanza (2.v.l.) brachte Oberdiendorf in Front. −Foto: Escher

Belmond Nsumbu Dituabanza (2.v.l.) brachte Oberdiendorf in Front. −Foto: Escher

Belmond Nsumbu Dituabanza (2.v.l.) brachte Oberdiendorf in Front. −Foto: Escher


Drei Spiele, drei Siege: Die SG Thyrnau/Kellberg (4:1 gegen Patriching), der FC Ruderting (2:1 bei der SG Hochwinkl/Wildenranna) und der 1.FC Passau (2:1 in Nottau) haben in der Kreisklasse Passau den idealen Saisonstart erwischt und liegen vorn. Es folgt das Überraschungsteam des DJK-SV Kirchberg v.W., das sich in Straßkirchen mit 2:0 behauptete. Ebenfalls aufhorchen ließ der FC Büchlberg, der bei Vorjahres-Vize FC Obernzell-Erlau mit 2:1 die Punkte entführte. Oberdiendorf düpierte Gastgeber SG Preying/Tittling II gleich mit 5:1. Den ersten Punkt verdiente sich Preming durch das 3:3 gegen den FC Schalding.

Thyrnau/Kellberg – Patriching 4:1: Kaum Fehler und über weite Teile des Spiels überlegen: Ein verdienter Sieg der heimischen SG, obwohl die Gäste aus Patriching früh in Führung gingen. Thyrnau/Kellberg ließ sich davon nicht beeindrucken und dominierte weiter das Spiel, so fiel durch Tobias Reichenberger postwendend der verdiente 1:1 Ausgleich. Kurz darauf hatte Markus Weiß Pech, denn Gäste-Torhüter Stockbauer parierte seinen Foulelfmeter. In der zweiten Halbzeit nutzte Thyrnau seine Chancen konsequent und gewann damit am Ende verdient mit 4:1. Tore: 0:1 Aziz Qureshi (20.); 1:1 Tobias Reichenberger (29.); 2:1 Markus Weiß (50.); 3:1 Reichenberger (56.); 4:1 Daniel Ritzer (89.). SR Johann Eckerl (Preming); 100.

SG Preying – Oberdiendorf 1:5: Der Gast siegte hochverdient. Die SG war gegenüber der Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Aushilfskeeper Marco Braml (beide Keeper weilten im Urlaub) traf an der Niederlage keine Schuld. Tore: 0:1 Belmond Nsumbu Dituabanza (14.); 0:2 Stefan Richter (17.); 0:3 Dominik Kinateder (52.); 0:4 Richter (75.); 1:4 Florian Ellinger (79.); 1:5 Maximilian Gabriel (85.). SR Schmalzbauer (Innernzell); 120.

Straßkirchen – Kirchberg v.W. 0:2: Die Gäste kamen gut in die Partie, nach einer knappen Viertelstunde lagen sie schon 2:0 in Führung. Straßkirchen konnte in der Offensive keine Akzente setzen. Die Kirchberger blieben standhaft und nahmen die drei Punkte mit nach Hause. Tore: 0:1 Kai Bürgermeister (6.); 0:2 Sebastian Sattler (15.). SR Martin Rodler (Altreichenau); 150.

Nottau – 1.FC Passau II 1:2: Gelb-Rot: Maximilian Schaette (P/87.). Tore: 0:1 Maximilian Moser (20.); 0:2 Riccardo Brandstetter (46.); 1:2 Maximilian Gell (80.). SR Alois Hausberger (Karpfham); 100.

SG Wildenranna/Hochwinkl – Ruderting 1:2: Aufgrund der zweiten Halbzeit hätten sich die Gastgeber einen Punkt verdient gehabt. Ruderting profitierte bei den beiden Treffern von individuellen Fehlern in der SG-Abwehr. Gelb-Rot: Thomas Allmesberger (H/90.). Tore: 0:1/0:2 Fabian Streifinger (16. FE/25.); 1:2 Jonas Kurzböck (61.). SR Toni Kuster (Preying); 85.

Preming – FC Schalding 3:3: Tore: 1:0 Jonas Moser (35.); 2:0 Sebastian Köberl (42.); 2:1 Benjamin Siebzehnrübl (45.); 3:1 Lukas Wietscher (70.); 3:2 Daniel Feucht (77.); 3:3 Michal Kulhanek (81.). SR Mario Herzig (Neuschönau); 100.

Obernzell-Erlau – Büchlberg 1:2: Die Zuschauer sahen ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem der Gastgeber wieder einige Chancen nicht verwerten konnte. Letztendlich ein Sieg der Büchlberger, die das effektivere Team auf dem Platz waren. Tore: 0:1 Patrick Traxinger (24.); 0:2 Florian Endl (79.); 1:2 Eigentor (56.). SR Michael Sicklinger (Sonnen); 100.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Thyrnau/Kellberg
5
21:8
15
2.
1. FC Passau II
5
17:5
15
3.
Ruderting
5
14:7
12
4.
FC Schalding
5
16:6
10
5.
Kirchberg v.W.
4
11:6
10
6.
Büchlberg
5
6:9
7
7.
Straßkirchen
5
6:9
7
8.
Oberdiendorf
5
8:13
6
9.
Obernzell-Erlau
5
11:10
4
10.
SG Hochwinkl/Wildenranna
5
9:12
4
11.
Preming
5
11:17
4
12.
Nottau
5
8:17
3
13.
SG Preying/Tittling II
4
7:14
1
14.
Patriching
5
5:17
0




Auch er traf zweimal: Timo Gebhart. −Foto: Archiv Hübner/imago images

In der 1. Runde des BFV-Toto-Pokals hat der TV Aiglsbach noch für die große Sensation gesorgt und...



Umjubelter Torschütze: Alexander Kurz (Nummer 30) wird von Mitspielern für das goldene Tor gegen Rosenheim gefeiert. −Foto: Sven Kaiser

Was für eine nervenstarke Leistung des SV Schalding! Der Regionalligist steht nach einem 1:0 gegen...



Platzt der Champions-League-Traum? Thomas Goiginger (l.) und Marko Raguz müssen mit dem LASK im Rückspiel siegen. −F.: imago/images

Alles war bereitet für den bislang größten Abend in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des...



Durften jubeln: Die Spieler der DJK Vilzing kegelten am Dienstagabend sensationell Regionalligist Bayreuth aus dem Toto-Pokal. −Foto: Archiv Mike Sigl

Die zweite Runde Toto-Pokals hat seine erste Überraschung. Nach einem Pokal-Spiel...



Eiskalt im Lamer Regen: Die Spielvereinigung um Moritz Seidel (Mitte) ließ sich vom frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen. −F.: T. Gierl

Ausrufezeichen der Spvgg Lam im Osser-Derby der Landesliga Mitte am Dienstagabend gegen den SV...





Kampf um den Ball: Oberdiendorfs Torschütze Sebastian Hafner (r.) und Sebastian Stockbauer kämpfen gegen die Büchlberger Florian Thoma (l.) und Patrick Traxinger (M.). −Foto: Kaiser

Die SG Thyrnau/Kellberg und der 1.FC Passau II bestimmten weiter die Lage in der Kreisklasse Passau...



Kampf um jeden Zentimeter: Viele Vereine müssen sich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. −Foto: dpa

Ein Verbund aus neun kleinen Rottaler Vereinen schlägt Alarm: Ihre Existenz sei bedroht...



"Fußball soll man in der schönsten Zeit des Jahres spielen", sagt so mancher Fußball-Enthusiast. Denn bei kaltem Wetter sinken auch die Zuschauerzahlen. Doch der frühe Saisonstart inklusive teils kurzer Sommerpause sorgt bei Vereinen auch für Unmut. −Symbolbild: Lakota

Eine Fußball-Mannschaft, die abends in einer Bar ausgelassen die Meisterschaft feiert...



Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Trägt künftig die Nummer 10 beim FC Bayern und beerbt damit Arjen Robben: Philippe Coutinho. −Foto: FC Bayern via twitter

Sport-Redakteur Julian Schultz kommentiert die Transferpolitik des FC Bayern München...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver