Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





07.03.2019 | 15:05 Uhr

Mario Hager übernimmt im Sommer Büchlberg – Tiefenbacher Florian Endl wird Co-Trainer

Lesenswert (14) Lesenswert 13 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein


Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen Wechsel vornehmen: Mario Hager (50) übernimmt ab Sommer die FCB-Fußballer und folgt auf Josef Wagner (46), der seit 2015 beim Kreisklassisten an der Linie steht. Außerdem verpflichtet der Verein mit Florian Endl (28) vom FC-DJK Tiefenbach einen neuen Co-Trainer, wie Abteilungsleiter Martin Bauer am Donnerstag berichtete.

Die Weichen für diese Konstellation wurden vor wenigen Wochen gestellt. Zunächst kündigte Mario Hager an, dass er nach der laufenden Saison als Trainer des A-Klassisten SC Batavia Passau abtreten wird, dann wurde bekannt, dass sich der FC Büchlberg und Josef Wagner trennen und neu orientieren wollen. "Bereits im ersten Gespräch mit Mario haben wir gemerkt, dass wir gleich über Fußball denken und daraus eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, wie wir sie mit Josef haben, entstehen kann", sagt Martin Bauer über die Verpflichtung von Hager, der vor seinem zweijährigen Engagement bei den Passauer Innstädtern jeweils kurz als Coach beim FC-DJK Tiefenbach (damals Bezirksliga) und bei der Spvgg Ruhmannsfelden (damals Landesliga) an der Seitenlinie stand.

Martin Bauer ist überzeugt, dass er mit Hager und Flo Endl, der für die Tiefenbacher Reserve in der Kreisklasse Passau in 16 Spielen zwölf Treffer erzielte, zwei Männer nach Büchlberg lotst, "die uns auf Anhieb weiterhelfen werden und verlässlich sind".

Nun wollen die Büchlberger aber zunächst mit Josef Wagner den Klassenerhalt in der Kreisklasse Passau feiern. Die Wagner-Elf überwintert als Tabellenachter mit fünf Punkten Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz.

Während die Mannschaft in den neun restlichen Saisonspielen (ab 24. März) die nötigen Punkte einfahren soll, wird Martin Bauer im Hintergrund versuchen, das Team für die neue Saison weiter "gezielt zu verstärken". Dabei spielt auch Daniel Scholz eine wichtige Rolle. Der 26-jährige Spieler der 1. Mannschaft ist zugleich A-Juniorentrainer im Verein und soll dafür sorgen, dass sich die jungen Fußballer schnell im Seniorenbereich des FC Büchlberg zurechtfinden. − mid












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Eberhardsberg
17
45:16
36
2.
Ruderting
17
44:21
36
3.
Straßkirchen
17
48:18
35
4.
Röhrnbach
17
31:14
34
5.
Obernzell-Erlau
17
40:28
34
6.
Oberdiendorf
18
38:27
29
7.
SG Thyrnau/Kellberg
17
27:32
26
8.
Büchlberg
17
27:35
21
9.
Nottau
17
23:45
19
10.
Kirchberg v.W.
17
27:36
19
11.
Tiefenbach II
17
38:39
17
12.
SG Hochwinkl/Wildenranna
18
30:42
16
13.
SV Haag
17
17:45
11
14.
Hutthurm II
17
15:52
7




Vom Platz geschickt: Trainer Josef Eibl (sitzend, rechts). −Foto: Helmut Müller

Zweites Pflichtspiel, zweiter Sieg: Bezirksligist FC Künzing hat das Duell mit dem SV Schöfweg am...



So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Hauzenberg um Coach Alex Geiger verlor zum vierten Mal in Folge mit 1:2. −Foto: Gierl

Aufatmen in Bad Kötzting, Frust pur in Hauzenberg: Mit 1:2 unterlag der Sturm am Roten Steg und...



Selbst geschlagen: Mitte des 3. Drittel führte der DSC (weiße Trikots) in Bayreuth bereits mit 3:1 – um sich am Ende zum dritten Mal in der Overtime geschlagen geben zu müssen. −Foto: Stefan Ritzinger

Drittes Spiel, dritte Overtime, dritte Niederlage. Der Deggendorfer SC hat am Freitagabend das 0:3...



Aus Studiengründen wird Erlbachs Torwart-Urgestein Klaus Malec nach dieser Saison wohl nicht mehr zum Kader zählen. Beim SVE sucht man jedenfalls schon einen Nachfolger für den 26-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Mit dem fast sicheren Klassenerhalt in der Tasche erwartet der Rangsiebte TSV Kastl an diesem 25...





Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



Nach nur zehn Monaten ist wieder Schluss für Sebastian Tanzer (32) bei der DJK SG Schönbrunn. −Foto: M. Duschl

Damit hatte wahrlich keiner gerechnet: Kreisklassen-Tabellenführer DJK SG Schönbrunn hat...



Zu leichte Gegentore: Kevin Kunz trifft zum 3:0 für Bayreuth. −Foto: Roland Rappel

Ein Wechselfehler kostet den DSC den Ausgleich in der Serie: Die Deggendorfer verlieren am...



Fußballstar Leroy Sané hat mit einem ausgefallenen Outfit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver