Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





28.09.2018 | 14:51 Uhr

Showdown in Straßkirchen: Der Spitzenreiter kommt – Kirchberg hat Sieg-Hattrick im Visier

Lesenswert (5) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 20 / 26
  • Pfeil
  • Pfeil




Straßkirchen und Eberhardsberg – beide liegen gut im Rennen. Am Wochenende warten aber ganz schwierige Aufgaben. −Foto: Lakota

Straßkirchen und Eberhardsberg – beide liegen gut im Rennen. Am Wochenende warten aber ganz schwierige Aufgaben. −Foto: Lakota

Straßkirchen und Eberhardsberg – beide liegen gut im Rennen. Am Wochenende warten aber ganz schwierige Aufgaben. −Foto: Lakota


Noch arg verzerrt ist das Tabellenbild der Kreisklasse Passau. Aus Sicht des FC Ruderting ist die Führungs-Position natürlich eine schöne Momentaufnahme, die nur einen bzw. zwei Punkte dahinter lauernden Teams der DJK Straßkirchen und des SV Röhrnbach haben aber noch Nachholspiele in der Hinterhand. Und genau die beiden Rivalen sind die letzten Vorrunden-Gegner der Rudertinger.

Am Sonntag kommt es in Straßkirchen zum Showdown. Spielertrainer Holger Stemplinger hat mit seinen DJK-lern die Hürde bei der SG Hochwinkl sicher mit 5:2 genommen. Jetzt wird sich zeigen, wer seine Ambitionen untermauern kann.

Auf ein Unentschieden im Gipfel hofft der FC Obernzell-Erlau, der sich dann im Falle eines eigenen Erfolgs gegen Tiefenbach II wieder auf den Thron schwingen könnte. Da die Kreisliga-Reserve derzeit von argen Personalnöten gebeutelt wird, ist ein Dreier für die Schätzl-Truppe durchaus realistisch.

Auch die DJK Eberhardsberg liegt nach wie vor prächtig im Rennen. Nach den jüngsten drei Erfolgen strotzen die Mannen des Trainer-Duos Bartl/Grillhösl vor Selbstvertrauen und können Oberdiendorf mit einem Dreier endgültig aus dem Dunstkreis der Führungsteams schießen.

Die Röhrnbacher haben mit dem 2:0 in Obernzell mit Nachdruck demonstriert, dass sie zu den ernsthaften Titelkandidaten gehören. Daheim gegen die SG Hochwinkl/Wildenranna gelten Lorenz und Kollegen als haushoher Favorit.

Die SG Thyrnau/Kellberg hat letztes Wochenende mit den beiden Siegen in Hutthurm (2:1) und in Büchlberg (3:2) einen Riesensatz auf Rang 11 gemacht. Diesen positiven Trend möchte man auf eigenem Platz fortsetzen und mit einem weiteren Erfolg den Gast aus Nottau überflügeln.

Auch Kirchberg v.W. hat sich mit zwei Dreiern hintereinander mächtig Luft verschafft. Fabian Semsch und Mitstreiter haben nun beim abgeschlagenen Schlusslicht Hutthurm II den Sieges-Hattrick im Blick. Nur einen mageren Punkt hat der SV Haag aus den letzten fünf Partien für sich verbucht. Gegen Büchlberg soll jetzt die Wende her, sonst droht ein ausgedehnter Keller-Aufenthalt. − HeKreisklasse Passau am Sonntag, 15 Uhr (Res. vorher): Obernzell-Erlau - Tiefenbach II, Röhrnbach – SG Hochwinkl/Wildenranna, Straßkirchen – Ruderting, Hutthurm II – Kirchberg v.W., Haag – Büchlberg, SG Thyrnau/ Kellberg – Nottau, Eberhardsberg – Oberdiendorf.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Eberhardsberg
17
45:16
36
2.
Ruderting
17
44:21
36
3.
Straßkirchen
17
48:18
35
4.
Röhrnbach
17
31:14
34
5.
Obernzell-Erlau
17
40:28
34
6.
SG Thyrnau/Kellberg
17
27:32
26
7.
Oberdiendorf
17
36:26
26
8.
Büchlberg
17
27:35
21
9.
Nottau
17
23:45
19
10.
Kirchberg v.W.
17
27:36
19
11.
Tiefenbach II
17
38:39
17
12.
SG Hochwinkl/Wildenranna
17
29:40
16
13.
SV Haag
17
17:45
11
14.
Hutthurm II
17
15:52
7




Nicht ganz rund lief es für die Vilshofener (in Grün) um Spielertrainer Christian Brückl (r.) und Uli Fischhold gegen Rotthalmünster, aber dennoch haben sie als Zweite hinter dem starken A-Klassisten das Endturnier des Landkreises erreicht. −Foto: Mike Sigl

Die Passauer Hallenfußball-Landkreismeisterschaft könnte zu einer Angelegenheit für...



Hinten dichtmachen müssen die Crocodiles um Goalie Tobias Lienig (links) und Petr Zich (r.) im Derby gegen Vilshofen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Beide haben das gleiche Ziel und beide brauchen unbedingt drei Punkte, um Platz 5 (und damit die...



Ab Januar bespielbar: der neue Kunstrasenplatz in Bad Kötzting. −Foto: Kuchler

40 Punkte und Tabellenplatz drei in der Landesliga-Mitte – der 1. FC Bad Kötzting kann auf...



Dicke Luft herrschte des Öfteren vor dem Deggendorfer Tor: Hier klären Kyle Gibbons (links) und Keeper Jason Bacashihua gemeinsam vor Mathieu Tousignant. −Foto: Roland Rappel

Zum Beginn der zweiten Saisonhälfte der DEL2 musste der Deggendorfer SC gegen die Frankfurter Löwen...



Im Vorjahr schickte der SV Schalding-Heining beim Wolfhaus-Cup eine gute Mischung aus feinfüßigen Dribblern und knallharten Dirigenten aufs Osterhofener Parkett: Links Christian Brückl (jetzt FC Vilshofen), rechts Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Helmut Müller

Traditionell rollt am ersten Januar-Wochenende der Ball wieder in der Osterhofener...





Eine mit Landesliga-Spielern verstärkte SG Böhmzwiesel/Waldkirchen um Philip Autengruber (am Ball) schied in Gruppe 2 aus. Ebenfalls raus ist Vorjahresfinalist DJK-SG Schönbrunn. −Foto: Michael Duschl

290 Zuschauer mussten ihr Kommen beim ersten von zwei Vorrundenspieltagen der...



Endspielstimmung oder Endzeitstimmung? Die Tribüne der Deggendorfer Comenius-Halle während des Herren-Finals. −Foto: H. Müller

Nur 146 zahlende Zuschauer wollten am Samstag die Endrunde zur Hallenfußballlandkreismeisterschaft...



Unversöhnlich zeigte sich Uli Hoeneß im Streit mit Paul Breitner. −Foto: dpa

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß gibt sich im Streit mit seinem langjährigen Freund und früheren...



Ada Hegerberg wurde als weltbeste Fußballerin ausgezeichnet. −Foto: dpa

Kopfschütteln und Verärgerung nach der Verleihung des Ballon d’Or an die Norwegerin Ada...



−Foto: Symboldbild Lakota

Konstruktive Kritik und sachliche Diskussionen ja – Diskriminierung, Diskreditierung...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver