Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kreisklasse Freyung | 27.12.2020 | 06:00 Uhr

Mitmachaktion auch für Skiläufer: DJK Schönbrunn plant Winter-Edition des "virtual run"

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 3
  • Pfeil
  • Pfeil




Eine Loipe soll auf der Anlage der DJK gespurt werden und an zwei Tagen pro Woche nachts beleuchtet werden. −Foto: Verein

Eine Loipe soll auf der Anlage der DJK gespurt werden und an zwei Tagen pro Woche nachts beleuchtet werden. −Foto: Verein

Eine Loipe soll auf der Anlage der DJK gespurt werden und an zwei Tagen pro Woche nachts beleuchtet werden. −Foto: Verein


Einen neuen Trainer für die Kreisklassen-Mannschaft hat die DJK SG Schönbrunn noch nicht vorgestellt, dafür hat der Verein unterm Lusen in den vergangenen Tagen und Wochen allerhand andere Projekte angeschoben, wie der 2. Vorstand Michael Haydn am Tag vor Heiligabend mitteilte. Aktuell verkauft die DJK SG einen eigens kreierten Jahreskalender und zum Start ins Jubiläumsjahr (60 Jahre) werden die Schönbrunner eine Winter-Edition des im Sommer so erfolgreichen "FRG-virtual-run" organisieren.

Neben den bereits angebotenen Sportarten wie Laufen und (Winter-)wandern kommen die Disziplinen Schneeschuhwandern, Langlaufen (Skating- und Klassisch) sowie Tourenski hinzu. In Zusammenarbeit mit lokalen Sportgeschäften, die den Verein als Werbepartner unterstützen, soll es für alle Teilnehmer besondere Konditionen zur Ausleihe von Schneeschuh- und Langlaufausrüstung geben. Auch eine Nachtloipe soll bei ausreichend Schnee in Schönbrunn am Lusen zur Verfügung stehen. Immer mittwochs und freitags, 18 bis 20 Uhr, wird am Sportplatz die Loipe beleuchtet. Der offizielle Starttermin des "FRG-virtual-run" steht noch nicht fest, ist witterungsabhängig. Der Verein will dazu unter www.djk-sg-schoenbrunn.de und unter www.frg-virtualrun.de informieren. Bei der zweiten Auflage wollen die Vereinsverantwortlichen auch eine soziale Komponente mit einbringen: Ein Euro jedes Teilnehmers wird gespendet.

Jubiläumsfest 2021 eher unwahrscheinlich

Darüber hinaus laufen die Planungen für das Vereinsjahr 2021. Allerdings gleicht dies einem Blick in die Glaskugel. Die Sparte Fußball hofft beispielsweise, ab Juli in einen "normalen" Spielbetrieb übergehen zu können. Für den Sommer hat die DJK eigentlich ein dreitägiges Jubiläumsfest zum 60-jährigen Bestehen geplant. Für den eher unwahrscheinlichen Fall, dass man relativ schnell zum "normalen" öffentlichen Leben zurückkehren könnte, wäre man mit einer Grobplanung gerüstet. Die Schönbrunner befürchten jedoch, dass auch 2021 kein Fest in dieser Größenordnung stattfinden kann. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Hintereben
19
58:20
48
2.
Schönbrunn
20
60:36
39
3.
SG Neuschönau/Neudorf
20
55:35
36
4.
Dreisessel
20
56:31
35
5.
Karlsbach
20
50:26
34
6.
Haus im Wald
19
29:26
32
7.
SG Altreichenau/Bischofsreut
20
33:31
29
8.
SG Waldk. II/Böhmzw.
20
41:47
27
9.
Röhrnbach
20
39:40
23
10.
St. Oswald
19
38:48
23
11.
Schönberg
19
27:33
21
12.
Grafenau II
20
38:45
21
13.
Ringelai
20
26:61
8
14.
Hinterschmiding
20
15:86
3




Soll die Saison wegen der Corona-Pandemie abgebrochen werden? Darüber diskutieren die Fußballer in Bayern. −Foto: Lakota

Mehrere Fußballverbände haben bereits auf die noch immer angespannte Corona-Lage reagiert und ihre...



−Foto: Symbolbild Lakota

Der Druck der Vereine war zu groß geworden. Nach einem Brandbrief von 17 Landes- und Bayernligisten...



Nach oben soll’s gehen bei der DJK Vilzing. −Symbolbild: Bietau

Der Bayernligist DJK Vilzing legt sein sportliches Schicksal bis mindestens 2023 weiterhin in die...



−Foto: Symbol Lakota

Sollte bis 3. Mai kein Mannschaftraining möglich sein, wird der Bayerische Fußball-Verband seine...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...





−Foto: Symbolbild Lakota

Der Druck der Vereine war zu groß geworden. Nach einem Brandbrief von 17 Landes- und Bayernligisten...



Traurig, traurig: Timo Werner vergab eine hundertprozentige Chance zur möglichen 2:1-Führung, der Chelsea-Stürmer vergab diese alleine vor dem Tor kläglich. −Foto: Ina Fassbender/AFP

Nächste Blamage statt EM-Rückenwind: Joachim Löw ist mit seinem letzten Neun-Punkte-Auftrag für die...



Bayern-Trainer Hansi Flick und Jerome Boateng. - afp

Trainer Hansi Flick hat Jerome Boateng nach der Meldung über die bevorstehende Trennung zwischen...



Zu oft nur in der Zuschauerrolle: Torhüter Manuel Neuer (r.) streckt sich nach einem Schuss von Kylian Mbappé. −Foto: Imago Images

Dem FC Bayern droht bei der Titelverteidigung in der Champions League nach der Torshow von Kylian...



Hans-Joachim Watzke hat die Mannschaft von Borussia Dortmund scharf kritisiert. - dpa

Borussia Dortmund wollte eigentlich der erste Verfolger des FC Bayern München im Kampf um die Schale...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver