Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kreisklasse Freyung | 27.10.2020 | 19:00 Uhr

Klassenerhalt "sehr gefährdet": Schönberg entlässt Trainer Thomas Driendl – nach zwei unbesiegten Spielen

Lesenswert (12) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Nach einem Jahr an der Seitenlinie beim TSV Schönberg ist Thomas Driendl sines Amtes beim Kreisklassisten enthoben worden. −Foto: Alexander Escher

Nach einem Jahr an der Seitenlinie beim TSV Schönberg ist Thomas Driendl sines Amtes beim Kreisklassisten enthoben worden. −Foto: Alexander Escher

Nach einem Jahr an der Seitenlinie beim TSV Schönberg ist Thomas Driendl sines Amtes beim Kreisklassisten enthoben worden. −Foto: Alexander Escher


Obwohl der Freyung-Grafenauer Kreisklassist TSV Schönberg aus den zwei Meisterschaftsspielen im Oktober vier Punkte geholt hat, muss Trainer Thomas Driendl (59) gehen. Das teilt Abteilungsleiter Christian Brunnbauer mit. Das Ziel Klassenerhalt sei "stark gefährdet". Bis zur Winterpause übernimmt Co-Trainer Benedikt Stöckl (28), dann wolle man gemeinsam eine Lösung für die weitere Zukunft finden.

Driendl war im September 2019 verpflichtet wurden und man hatte beim TSV eigentlich geplant, den 59-Jährigen auch über das Saisonende 19/21 hinaus zu engagieren. "Thomas hat uns in einer sehr schwierigen Zeit übernommen, hat vorallem durch seine menschliche Art den kameradschaftlichen Zusammenhalt wieder einkehren lassen", blickt Brunnbauer zurück. Sportlich blieb eine Entwicklung jedoch aus, davon sind die Vereinsverantwortlichen auch nach dem 2:0-Sieg in Karlsbach und dem 2:2 am Sonntag gegen die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel überzeugt. "Nach reiflicher Überlegung bin ich als Spartenleiter zu der Auffassung gelangt, dass dieser Schritt unumgänglich ist. Ich übernehme dafür auch die vollumfängliche Verantwortung", macht der Abteilungsleiter klar und nimmt die Mannschaft nun in die Pflicht: "Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Kader den Klassenerhalt schaffen können, und daher ist gerade jetzt die Mannschaft gefragt. Die Zeit der Alibis ist nun vorbei."

Kommenden Samstag, 14 Uhr, tritt der TSV bei der SG Neudorf/Neuschönau an, außerdem soll heuer noch das kürzlich abgesagte Heimspiel gegen den Tabellenführer Hintereben ausgetragen werden. Nach 19 von 26 Spielen liegen die Schönberger mit 21 Punkten auf Platz 11, punktgleich mit dem TSV Grafenau II. Die "kleinen Stodbärn" rangieren auf dem Abstiegsrelegationsplatz und haben ein Spiel mehr ausgetragen.

Leichtgefallen ist den Schönbergern die Entlassung von Driendl natürlich nicht: "Seine Verpflichtung damals war für uns die richtige Entscheidung, menschlich und fachlich schätze ich Thomas sehr", betont Brunnbauer, der dem entlassenen Coach für seine Arbeit, seine Ehrlichkeit und seinen großen Einsatz dankt. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Hintereben
19
58:20
48
2.
Schönbrunn
20
60:36
39
3.
SG Neuschönau/Neudorf
20
55:35
36
4.
Dreisessel
20
56:31
35
5.
Karlsbach
20
50:26
34
6.
Haus im Wald
19
29:26
32
7.
SG Altreichenau/Bischofsreut
20
33:31
29
8.
SG Waldk. II/Böhmzw.
20
41:47
27
9.
Röhrnbach
20
39:40
23
10.
St. Oswald
19
38:48
23
11.
Schönberg
19
27:33
21
12.
Grafenau II
20
38:45
21
13.
Ringelai
20
26:61
8
14.
Hinterschmiding
20
15:86
3




Einmal mehr Unterschieds-Spieler: Sascha Mölders jubelt nach seinem Siegtreffer gegen den FC Ingolstadt am Montagabend. −Foto: imago images

Es war mal wieder einer dieser Abende, an dem Sascha Mölders bewies, wieso er unter Löwen-Fans kurz...



Ab Sommer in Vilzing an der Linie: Josef Eibl. −Foto: Lakota

Jetzt ist es raus: Nur zwei Tage nachdem Josef Eibl (34) seinen Abschied vom Fußball-Landesligisten...



Plötzlich wieder Feuer und Flamme: Türkgücü-Präsident Hasan Kivran feiert den Sieg gegen Viktoria Köln – vor Weihnachten wollte er noch aussteigen. −Foto: imagoimages

Sportlich könnte es für den Drittligisten Türkgücü München kaum besser laufen...



−Foto: dpa

David Alaba wird einem Bericht zufolge im Sommer vom FC Bayern München zu Real Madrid wechseln...



Sie geben weiter die Kommandos hinter der Black-Hawks-Bande: Trainer Ales Kreuzer (links) und der Sportliche Leiter Christian Zessack (rechts). −Foto: Mike Sigl

Der Eishockey-Oberligist EHF Passau Black Hawks verlängert die Verträge mit Sportchef Christian...





BFV-Präsident Dr. Rainer Koch. −Foto: dpa

Der Bayerische Fußball-Verband sieht sich nach einer repräsentativen Umfrage...



Türkgücü-Präsident und bisheriger Geldgeber: Hasan Kivran (54). −Foto: Imago Images

Alles anders? Präsident und Geldgeber Hasan Kivran (54) bleibt Türkgücü München doch erhalten...



Stuttgarts Nicolas Gonzalez war am Samstag in der Partie gegen Augsburg gut gestylt. −Foto: dpa

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat in einem offenen Brief an den Deutschen...



Jubelt künftig wieder für die grün-weißen Schaldinger: Chris Seidl kehrt an den Reuthinger Weg zurück. −Foto: Lakota

Dieses Mal hat er auf den Kopf gehört – und nicht wie schon so oft auf sein Herz: Christian...



TV-Experte Marcel Reif (71). −Foto: Uwe Anspach/dpa

Der langjährige Bundesliga-Experte und Sportkommentator Marcel Reif (71) hat am Sonntag mit...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver