Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.03.2019 | 09:26 Uhr

Johannes Hofbauer verlässt Grafenau und wird Co-Trainer beim SV Haus im Wald – Pauli bleibt SVH-Coach

Lesenswert (4) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 4 / 6
  • Pfeil
  • Pfeil




Rennt künftig wieder im Trikot des SV Haus im Wald dem Ball hinterher: Johannes Hofbauer (vorne), der zuletzt beim TSV Grafenau und davor für den TSV Waldkirchen höherklassige Erfahrungen sammelte. −Foto: M. Duschl

Rennt künftig wieder im Trikot des SV Haus im Wald dem Ball hinterher: Johannes Hofbauer (vorne), der zuletzt beim TSV Grafenau und davor für den TSV Waldkirchen höherklassige Erfahrungen sammelte. −Foto: M. Duschl

Rennt künftig wieder im Trikot des SV Haus im Wald dem Ball hinterher: Johannes Hofbauer (vorne), der zuletzt beim TSV Grafenau und davor für den TSV Waldkirchen höherklassige Erfahrungen sammelte. −Foto: M. Duschl


Namhafter Rückkehrer: Johannes Hofbauer (25) wird im Sommer den Fußball-Bezirksligisten TSV Grafenau verlassen und Co-Trainer bei seinem Heimatverein, dem SV Haus im Wald. Das gab der Tabellensechste der Kreisklasse Freyung in Person von Christian Eibl, Mitglied der Spartenleitung, am Samstag bekannt.

Außerdem teilte der 30-Jährige mit, dass Spielertrainer Daniel Pauli (35) auch in der nächsten Spielzeit Coach der "Hausinger" sein wird und der komplette aktuelle Kader, abgesehen von altersbedingten Ausscheiden, ebenfalls für die Saison 2019/2020 zugesagt hat. Diese erfreulichen Nachrichten konnten die Vereinsverantwortlichen um Eibl vom viertägigen Trainingslager am Faaker See in Kärnten mit nach Hause nehmen. Mehr noch: "Auch weitere Zugänge für den Sommer sind nicht ausgeschlossen. Hierzu befinden wir uns in Kontakt mit Spielern aus dem Hausinger Umland", verrät Eibl. Zwei weitere (interne) Neuzugänge stehen schon fest: Angreifer Tobias Lang und Torwart Christoph Wenzl (beide 18) rücken aus der eigenen Jugend ( SG Grafenau/Haus/Neudorf) in den Seniorenbereich auf.

"Als wichtige Verstärkung auf als auch neben dem Platz" beschreibt Eibl Johannes Hofbauer, der bei seinem Heimatverein erste Schritte in den Trainerbereich machen möchte. Der 25-Jährige lief zuletzt 2014 im Hausinger Trikot auf, ehe er beim TSV Grafenau und TSV Waldkirchen höherklassige Erfahrungen sammelte. Hofbauer wird nach Kilian Grabolle (im Winter SV Schalding-Heining) und Marco Fernandes De Lima (im Sommer zum FC Sturm Hauzenberg) der dritte zentrale Mittelfeldspieler, den der TSV Grafenau verliert.

Beim SV Haus im Wald herrscht Aufbruchsstimmung. Der Verein möchte gerne neben jungen Talente verstärkt Eigengewächse zur Rückkehr zum Heimatverein bewegen, um "die Anzahl der in den vergangenen Jahren unverzichtbaren tschechischen Gastspieler zu reduzieren", betont Eibl. Aktuell laufen mit Petr Kopp (38), Petr Dostalik (30) und Zdenek Frana (27) drei Spieler aus dem Nachbarland für den SVH auf. Mit Spielertrainer Daniel Pauli, der 2018 vom TV Freyung zum SV Haus im Wald kam, sind die Vereinschefs sehr zufrieden: "Trotz einem durchwachsenen Start in die Saison konnte sich die Mannschaft schnell finden und sich auch punktemäßig für den Einsatz in Spiel und Training belohnen. Mit dem derzeitigen sechsten Platz sind wir sehr zufrieden. Als Schlüsselfigur für die sehr erfreuliche Entwicklung ist Daniel Pauli hervorzuheben. Sowohl sein Umgang mit der Mannschaft sowie die Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung wurde von Beginn an von allen Seiten sehr geschätzt. Da sich Daniels Vorstellungen bzgl. der zukünftigen Ausrichtung auch zu einhundert Prozent mit denen des Vereins decken, konnten wir uns bereits frühzeitig auf eine von allen Seiten angestrebte weitere Zusammenarbeit verständigen", erklärt Christian Eibl.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schönbrunn
17
45:12
45
2.
Mauth
17
62:15
41
3.
Grafenau II
17
35:16
38
4.
SG Neudorf/Neuschönau
17
33:31
29
5.
SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel
17
41:37
26
6.
Haus i.W.
17
27:25
25
7.
Schönberg
17
39:31
24
8.
Thurmansbang
17
20:26
21
9.
SG Bischofsreut/Altreichenau
17
35:27
20
10.
Zenting
17
32:45
19
11.
Hinterschmiding
17
24:47
15
12.
Jandelsbrunn
17
29:49
12
13.
SG Preying/Tittling II
17
20:51
12
14.
Kumreut
17
17:47
6




Vom Platz geschickt: Trainer Josef Eibl (sitzend, rechts). −Foto: Helmut Müller

Zweites Pflichtspiel, zweiter Sieg: Bezirksligist FC Künzing hat das Duell mit dem SV Schöfweg am...



So sieht Frust aus: Schaldings Spieler nach Schlusspfiff, Nico Dantscher (2.v.r.) sah zudem Rot. −Foto: Lakota

Dritte Niederlage im vierten Pflichtspiel 2019: Der SV Schalding-Heining rutscht in die Krise...



Hauzenberg um Coach Alex Geiger verlor zum vierten Mal in Folge mit 1:2. −Foto: Gierl

Aufatmen in Bad Kötzting, Frust pur in Hauzenberg: Mit 1:2 unterlag der Sturm am Roten Steg und...



Selbst geschlagen: Mitte des 3. Drittel führte der DSC (weiße Trikots) in Bayreuth bereits mit 3:1 – um sich am Ende zum dritten Mal in der Overtime geschlagen geben zu müssen. −Foto: Stefan Ritzinger

Drittes Spiel, dritte Overtime, dritte Niederlage. Der Deggendorfer SC hat am Freitagabend das 0:3...



Aus Studiengründen wird Erlbachs Torwart-Urgestein Klaus Malec nach dieser Saison wohl nicht mehr zum Kader zählen. Beim SVE sucht man jedenfalls schon einen Nachfolger für den 26-Jährigen. −Foto: Butzhammer

Mit dem fast sicheren Klassenerhalt in der Tasche erwartet der Rangsiebte TSV Kastl an diesem 25...





Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



Nach nur zehn Monaten ist wieder Schluss für Sebastian Tanzer (32) bei der DJK SG Schönbrunn. −Foto: M. Duschl

Damit hatte wahrlich keiner gerechnet: Kreisklassen-Tabellenführer DJK SG Schönbrunn hat...



Zu leichte Gegentore: Kevin Kunz trifft zum 3:0 für Bayreuth. −Foto: Roland Rappel

Ein Wechselfehler kostet den DSC den Ausgleich in der Serie: Die Deggendorfer verlieren am...



Fußballstar Leroy Sané hat mit einem ausgefallenen Outfit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver