Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.01.2019 | 12:03 Uhr

Abschied mit Option auf Rückkehr: Co-Spielertrainer Michal Vesely verlässt den SV Zenting

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 5 / 5
  • Pfeil
  • Pfeil




Rund 100 Pflichtspieltreffer in sechs Jahren für den SV Zenting erzielt hat Michal Vesely. Der 32-Jährige verabschiedete sich aus Niederbayern und kickt wieder in seiner Heimat Tschechien. −Foto: Alexander Escher

Rund 100 Pflichtspieltreffer in sechs Jahren für den SV Zenting erzielt hat Michal Vesely. Der 32-Jährige verabschiedete sich aus Niederbayern und kickt wieder in seiner Heimat Tschechien. −Foto: Alexander Escher

Rund 100 Pflichtspieltreffer in sechs Jahren für den SV Zenting erzielt hat Michal Vesely. Der 32-Jährige verabschiedete sich aus Niederbayern und kickt wieder in seiner Heimat Tschechien. −Foto: Alexander Escher


Herber Verlust für den SV Zenting: Co-Spielertrainer Michal Vesely (32) hat den Fußball-Kreisklassisten verlassen, weil er ab sofort wieder in seiner Heimat Tschechien auf Torejagd gehen will. Das bestätigte Trainer Patrick Kagerbauer (37) der Heimatzeitung am Donnerstag auf Anfrage. Der Verein habe dem Wechselwunsch seines langjährigen Torjägers zugestimmt, wenngleich die Mannschaft damit einen ihrer Schlüsselspieler verliert.

"Wir werden keinen Ersatz holen und müssen das intern auffangen", berichtet Kagerbauer, der eine Rückkehr von Vesely nicht ausschließen will, dass der 32-jährige Angreifer nochmal für den SV Zenting aufläuft. "Er hat angekündigt, dass er im Sommer zurückkommt, aber das müssen wir natürlich mal abwarten", meint der 37-Jährige.

Seit 2013 streifte Michal Vesely das rot-weiße Trikot des SV Zenting über und entwickelte sich in den vergangenen sechs Jahren zum treffsichersten Stürmer des Vereins für den er in rund 130 Spielen knapp 100 Treffer in Kreisklasse und Kreisliga erzielte! Doch laut Patrick Kagerbauer zeichnete sich ab, dass Vesely auf dem Absprung sei. "Er hat während der Sommervorbereitung mit mir gesprochen" und deshalb stand länger fest, dass Vesely zum Jahresende um einen Wechsel bittet. Es zieht ihn laut Kagerbauer zurück zu seinem Heimatverein FC Rokycany, der zur Winterpause auf Platz 2 der Tabelle liegt – mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer SK Petrin Pilsen. Der FC Rokycany steckt also mitten im Aufstiegsrennen und Michal Vesely will Tore liefern, damit sein Klub am Ende ganz oben steht in der Tabelle.

Die Auswirkungen seines Abschieds auf den SV Zenting sind noch nicht absehbar. Zweifellos ist Vesely ein Eckpfeiler im Zentinger Offensivspiel. Auch wenn er in der laufenden Saison 2017/2018 hinter Jan Kalas (21) und Martin Mandous (29) mit fünf Treffern "nur" drittbester Angreifer des Tabellenzehnten ist. Trainer Patrick Kagerbauer weiß um die Bedeutung seines bisherigen Co-Trainers: "Durch den Abgang von Michal traue ich der Sache noch nicht ganz", sagt der 37-Jährige im Hinblick auf eine scheinbar komfortable Ausgangslage im Abstiegskampf. Sieben Punkte hat der SVZ Vorsprung auf die beiden Abstiegsrelegationsplätze. − midMehr zum Thema lesen Sie am Freitag, 4. Januar, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Schönbrunn
17
45:12
45
2.
Mauth
17
62:15
41
3.
Grafenau II
17
35:16
38
4.
SG Neudorf/Neuschönau
17
33:31
29
5.
SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel
17
41:37
26
6.
Haus i.W.
17
27:25
25
7.
Schönberg
17
39:31
24
8.
Thurmansbang
17
20:26
21
9.
SG Bischofsreut/Altreichenau
17
35:27
20
10.
Zenting
17
32:45
19
11.
Hinterschmiding
17
24:47
15
12.
Jandelsbrunn
17
29:49
12
13.
SG Preying/Tittling II
17
20:51
12
14.
Kumreut
17
17:47
6




Michael Faber auf dem Weg zum Tor: Der Kötztinger macht mit seinem Treffer zum 2:0 gegen den SV Donaustauf sein zwölftes Saisontor – zum Sieg reicht es aber nicht für die Badstädter. −Foto: Gierl

Das war bitter. Der 1. FC Bad Kötzting hat am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den SV Donaustauf...



Kampfansage: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. −Foto: dpa

Der FC Bayern macht offenbar ernst. Nach dem frühen Champions-League-Aus gegen Liverpool hat sich...



Und sie waren doch dabei: Fan-Choreo für Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng in der Arena in Wolfsburg. −Foto: Imago

Mit einer großen Choreographie hat sich der Fanclub der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem...



Einige Spieler werden wohl auf Sandplätzen stattfinden. −Foto: Lakota

Der Ball rollt wieder: Am Wochenende geht’s nach über vier Monaten Winterpause wieder los im...



Zurück in Garham: Tomas Cekovsky (30). −Foto: Sigl

Der Abstiegskampf in der Kreisliga Passau verspricht Hochspannung, acht von 14 Teams kämpfen noch um...





Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim FC Büchlberg ab Sommer: (von links) Co-Trainer Florian Endl, A-Juniorencoach Daniel Scholz, 2. Vorstand Udo Summer, Abteilungsleiter Martin Bauer und der künftige Trainer der 1. Mannschaft, Mario Hager. −Foto: Verein

Nach dreieinhalb Jahren mit Josef Wagner (46) wird der FC Büchlberg auf der Trainer-Position einen...



Benommen auf dem Eis liegt Vladislav Filin nach dem Müller-Check. Diagnose: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. −Foto: Screenshot Magenta Sport/Augustin

Am Freitagabend stehen die Straubing Tigers in Spiel zwei der Pre-Playoffs in Berlin mit dem Rücken...



Eine kleine Lücke reicht: Liverpools Virgil van Dijk erzielt zwischen Mats Hummels und Javi Martinez hindurch per Kopf das 2:1. Mané macht mit seinem zweiten Treffer wenig später den Deckel drauf für die Reds. −Foto: M.i.S.

Ein unterm Strich hilfloser FC Bayern ist an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool gescheitert...



Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Die Ergebnisse in den Vorbereitungspartien durchwachsen, das erste Spiel mit 1:5 verloren −...



SVS-Torschütze Andreas Jünger (l.) jubelt mit Stürmer Fabian Schnabel über sei n Tor zum 1:1. (Foto: Lakota)

Dank "Joker" Tobias Stockinger als Vorbereiter und Andreas Jünger als Vollstrecker zum 1:1 −...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver