Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Kreisklassist findet neues (Spieler)trainer-Duo  |  17.06.2021  |  08:00 Uhr

Frische Kräfte und neuer Mut beim FC Moos: Mit Kraus und Biller in die Zukunft

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 23
  • Pfeil
  • Pfeil




Technisch beschlagen: Markus Kraus (r.). −Foto: Gierl

Technisch beschlagen: Markus Kraus (r.). −Foto: Gierl

Technisch beschlagen: Markus Kraus (r.). −Foto: Gierl


Der Deggendorfer Kreisklassist FC Moos startet mit frischem Personal durch: Nach dem Abschied von Florian Rockinger (zum FC Künzing) und Christian Eckl (zum FC Oberpöring) suchte der Klub ein neues Spielertrainerduo – und wurde fündig.

Neuer Spielertrainer ist Markus Kraus, der von der SG Teisnach/Gotteszell zum FC wechselt. Kraus war in der vergangenen, letztlich durch die Corona-Auswirkungen abgebrochenen Saison, bei seinem Heimatverein als Co-Spielertrainer tätig. Zuvor spielte Kraus schon in Deggendorf und Ruhmannsfelden höherklassig Fußball, war meist gesetzt. Zusammen mit seinem langjährigen Weggefährten Markus Biller freut er sich nun auf die neue Herausforderung in Moos. Während Kraus kickend hilft, wird Biller der neue Mann an der Seitenlinie. Er war zuletzt beim SV Kirchberg im Wald tätig und betreute dort die Damenmannschaft.

Die ersten Trainingseinheiten mit reger Beteiligung hielten die beiden Waidler bereits ab und hinterließen einen erstklassigen Eindruck bei Spielern und Funktionären. Insgesamt sind noch 13 weitere Trainingseinheiten bis zum Saisonstart in der Kreisklasse Deggendorf (25. Juli) angesetzt.
Neu mit dabei sind gleich sieben Spieler, die aus der eigenen Jugend aufrücken: Martin Eder, Moritz Spielthaler, Marco Moser, Jonas Leutner, Thomas Scheuer, Simon Eder und Tobias Zacher. Sie werden ihre Chance in einer insgesamt erneut jungen Truppe bekommen.

Kabarett-Abend am 10. Juli

Damit sich im Kreisklassenteam ein neues Gerüst bilden kann, werden die Testspiele intensiv zur Vorbereitung genutzt (siehe Übersicht am Ende des Artikels). Schließlich hinterlassen die Abgänge von Rockinger, Eckl, Alexander Karl (Auerbach) und Bastian Kisslinger (Karriereende) eine große Lücke.

Um Unterstützung bittet der FCM die Dorfgemeinschaft bei der diesjährigen Haussammlung am 3. Juli. Eine Woche später wird’s dann lustig, damit Spaß und Freude auch abseits des grünen Rasens nicht zu kurz kommen: Kabarettist und Witzeerzähler Fonse Doppelhammer (Straubing) kommt am 10. Juli im Rahmen seiner "Sportplatztour" zu einem Auftritt ab 20Uhr. Wer nach den langen Lockdown-Monaten mit Lachgarantie unterhalten werden möchte und die Kabarett-Branche sowie den FC Moos unterstützen möchte, erhält Karten bei Roland Kühbeck ( Telefonnummer  0170 328 37 35). Einlass ist ab 16 Uhr, eine Karte kostet 20 Euro. Der Verein bittet darum, etwaige Corona-bedingte Vorgaben einzuhalten.

TESTSPIELE

Sonntag, 20. Juni, 15 Uhr Heimspiel gegen Spvgg Aicha (um 13 Uhr: Reserve).
27. Juni, 15 Uhr beim SV Achslach (13 Uhr Reserve).
4. Juli, 15 Uhr beim SV Kirchberg im Wald (13 Uhr Reserve).
11. Juli, 15 Uhr Heimspiel gegen FC Handlab-Iggensbach (13 Uhr).
17. Juli, 17 Uhr Heimspiel gegen Spvgg Ruhmannsfelden II (13 Uhr). − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Winzer
14
38:10
35
2.
Deggenau
14
41:18
33
3.
Schwanenkirchen
14
42:18
29
4.
Natternberg
14
36:25
28
5.
SG Edenstetten
14
39:19
27
6.
Osterhofen II
14
24:16
26
7.
Bernried
14
37:21
24
8.
Lalling
14
27:26
20
9.
Moos
14
20:20
16
10.
Poppenberg
14
25:42
12
11.
Grafling
14
16:36
11
12.
SG Innernzell/Schöfweg II
14
16:32
9
13.
Zenting
14
19:36
7
14.
Plattlinger Kickers
14
10:71
2




Doppelpacker Samuel Schmid war der Matchwinner beim Schaldinger 3:0 gegen Grainet. −Foto: Sigl

Einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten hat der SV Schalding II im ersten Sonntagsspiel der...



Redete sich nach dem 1:4 in Mainz in rage: Augsburg-Keeper Rafal Gikiewicz. −Foto: dpa

Wie Rafal Gikiewicz in seiner knallgrünen Kluft so schimpfte und polterte, hätte er in Hollywood...



Mit leerem Blick: Mark van Bommel nach dem 0:2 seiner Wolfsburger am Samstag gegen Freiburg. 24 Stunden später ist er seinen Job los. −Foto: afp

Plötzlich ging’s ganz schnell: Einen Tag nach der Niederlage gegen den SC Freiburg hat sich...



Der Deggendorfer SC um den dreifachen Torschützen Yannic Bauer durfte gegen Riessersee jubeln. −Foto: Rappel

Der Deggendorfer SC hat nach der Niederlage vom Freitag in Füssen zurückgeschlagen: Im Heimspiel des...



Die Entscheidung für die DJK Vornbach: Fabian Kreilinger trifft in der Nachspielzeit zum 2:1-Siegtreffer und dreht jubelnd ab. −Foto: Mike Sigl

Auf fünf Punkte hat die DJK Vornbach ihren Vorsprung auf die Verfolger in der Kreisliga Passau...





In diesem Moment biegt Ringelai auf die Siegerstraße ein. Jonas Gutsmiedl (links) bejubelt mit Markus Maurer das 1:0, Steve Luis (rechts) eilt hinzu. Hinterschmidings Kapitän Florian Kubitscheck reagiert enttäuscht auf das erste von drei Gegentoren. −Foto: Alex Escher

An der Tabellenspitze der A-Klasse Freyung bleibt es eng. Die vier Topteams feierten am 14...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver