Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





1/16-Finale  |  10.08.2021  |  09:53 Uhr

Totopokal im Kreis Ost: Drei Teams sind schon kampflos weiter – Bezirksligisten greifen an

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 18
  • Pfeil
  • Pfeil




Bis ins Sechzehntel-Finale des Kreis-Ost-Totopokals hat es der SV Bischofsmais (gelbe Trikots) geschafft. In der vierten Runde des K.o.-Wettbewerbs wartet nun Bezirksligist Spvgg Ruhmannsfelden. −Foto: Müller

Bis ins Sechzehntel-Finale des Kreis-Ost-Totopokals hat es der SV Bischofsmais (gelbe Trikots) geschafft. In der vierten Runde des K.o.-Wettbewerbs wartet nun Bezirksligist Spvgg Ruhmannsfelden. −Foto: Müller

Bis ins Sechzehntel-Finale des Kreis-Ost-Totopokals hat es der SV Bischofsmais (gelbe Trikots) geschafft. In der vierten Runde des K.o.-Wettbewerbs wartet nun Bezirksligist Spvgg Ruhmannsfelden. −Foto: Müller


Ein Pokalspiel im Fußball hat eigene Gesetze, wie am Wochenende auch der große DFB-Pokal vorgemacht hat. An der Basis, im bayerischen Amateurfußball, ist die Saison schon voll im Gange, nun steht eine Englische Woche an.

22 Teams im Fußballkreis Ost treten zum Sechzehntelfinale im Kreis-Totopokal am Mittwoch an. Vier weitere Partien wurden in die kommende Woche verlegt (ebenfalls Mittwoch).

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Spiele regional eingeteilt, sodass sehr weite Anfahrten vermieden werden. In dieser Runde, der offiziell vierten, greifen nun auch die für den Pokal gemeldeten Bezirksligisten ein und jene, die ein Freilos hatten.

Auf Überraschungen hoffen der SV Hofkirchen gegen den in der Bezirksliga Ost stark gestarteten SV Grainet oder der SV Kirchberg vorm Wald, der den TSV Waldkirchen empfängt.

Drei Teams sind bereits kampflos weiter: Natternberg tritt zum Duell mit Auerbach nicht an, der SVA steht also in der nächsten Runde. Auch Regen kann kein Team stellen, so dass Riedlhütte als Sieger feststeht. Auch Bezirksligist Deggendorf muss nicht ran, für das Duell mit A-Klassist Spvgg Pondorf konnte kein anderer Termin gefunden werden, informiert Kreisspielleiter Wolfgang Heyne.

Die Paarungen des 1/16-Finales im Kreis Ost:

Pondorf – Deggendorf 0:x. – Deggendorf weiter
Riedlhütte – Regen x:0. – Riedlhütte weiter
Natternberg – Auerbach 0:x. – Auerbach weiter

Mittwoch, 18.30 Uhr:
Ascha – Plattling
Pondorf – GW Deggendorf
Degernbach – Motzing
SG Preming – SC Zwiesel
SG Gotteszell/Teisnach – Schöfweg
Riedlhütte – Regen
Hofkirchen – Grainet
Kirchberg v.W. – Waldkirchen
Rotthalmünster – Künzing
Alkofen – Hutthurm
Unteriglbach – Vilshofen

Mittwoch, 18. August, 18.30 Uhr:
Oberdiendorf – Grafenau
Nottau – Mauth
Beutelsbach – Salzweg;
Donnerstag, 19. August, 19 Uhr:
Bischofsmais – Ruhmannsfelden.

SpVgg Pondorf – SpVgg GW Deggendorf 03 0:X
(Einigung auf anderen Termin kam nicht zustande)

SV Riedlhütte – TSV Regen X:0
(Regen kann keine Mannschaft stellen)

Damit sind die SpVgg GW Deggendorf und der SV Riedlhütte in der nächsten Runde.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Denkt ans Karriereende: Richard Freitag. −Foto: Daniel Karmann/dpa

Neulich war wieder einer dieser Tage, an denen Richard Freitag alles fürchterlich sinnlos vorkommen...



Die neuen Sportlichen Leiter Stefan Kurz und Christian Wolf (r.) mit ihrem ersten Transfer: Philipp Roos läuft künftig für den FC Passau auf. −Foto: FCP

Sie haben Verstärkungen angekündigt, der erste Neuzugang ist nun fix: Der 1...



Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...



Zurück zum Juniorenfußball: Günther Himpsl bleibt nach seinem Rücktritt als Trainer des 1.FC Passau am Ball und schließt sich dem Nachwuchsleistungszentrum der Spvgg Grün-Weiß Deggendorf an. −Foto: Sigl

Günther Himpsl (64) nimmt eine neue Aufgabe in Angriff. Der Fußball-Fachmann aus Untermitterdorf...



Der Nachwuchs des FC Bayern war schon öfter zu Gast in Simbach, 2019 gewannen die Münchner das Turnier, 2020 wurden sie Zweiter. −Foto: Archiv

Nächste Absage eines prominenten Hallen-Turniers in Niederbayern: Der Teamsport Hofbauer-Cup fällt...





Sie feiern ihren Torwart: 1860 München unterlag am Dienstagabend gegen Waldhof Mannheim, auch weil der Gäste-Keeper Timo Königsmann einen schwach geschossenen Elfmeter von Keanu Staude parierte. −Foto: Imago Images

Irre Partie auf Giesings Höhen – und Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga einen Aufstiegsplatz...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver