Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ligapokal Kreisliga Kreis Ost | 27.09.2020 | 18:35 Uhr

Tor-Festival in Niederalteich – und Motzing zieht der Spvgg doch noch den Zahn – Vornbach stark in Neßlbach

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 23 / 38
  • Pfeil
  • Pfeil




Da jubeln sie: Der SV Auerbach ließ dem ASV Steinach beim 2:0 keine Chance und feierte so den ersten Sieg im Ligapokal. −Foto: Franz Nagl

Da jubeln sie: Der SV Auerbach ließ dem ASV Steinach beim 2:0 keine Chance und feierte so den ersten Sieg im Ligapokal. −Foto: Franz Nagl

Da jubeln sie: Der SV Auerbach ließ dem ASV Steinach beim 2:0 keine Chance und feierte so den ersten Sieg im Ligapokal. −Foto: Franz Nagl


Auch am 2. Spieltag des Ligapokals in der Kreisliga ließen es einige Vereine wieder krachen, die meisten Tore – genau elf Stück – sahen 50 mehr oder weniger begeisterte Zuschauer beim 5:6 zwischen der Spvgg Niederalteich und dem SV Motzing. Dabei sah es in 54. Minute schon nach einem klaren Sieg für die Gäste aus Straubing aus, denn sie führten schon 5:2 – doch am Ende retteten sie den Sieg nur mit Glück über die Zeit. Stark präsentierte sich auch die DJK Vornbach, die junge Truppe gewann auswärts mit 3:1 in Neßlbach, allerdings fielen alle Tore erst in der Schlussviertelstunde.

An diesem trüben Wochenende fielen auch wieder einige Spiele dem miserablen Wetter zum Opfer, so durften sich die Fußballer aus Riedlhütte, Viechtach, Prackenbach, Mauth, Tittling, Hohenau, Passau-West und Vilshofen über einen warmen Nachmittag am heimischen Ofen freuen. Die Übersicht.

Gruppe 1
DJK-SB Straubing – Neuhausen 4:2 / Tore: Kevin Kossa, Andreas Eckmann, Julian Meindl, Maximilian Beck – Dominik Breu, Sebastian Plötz. SR Johannes Roth; 100.
Kirchroth – Niederwinkling 5:0 / Tore: Matthias Vilsmeier, Hikmat Khalil Abudlaziz/2, Tobias Lermer, Markus Rainer; Gelb-Rot: Philipp Hofmann (N/85.). SR Michael Koller; 100.

Gruppe 2
Auerbach – Steinach 2:0 / In der ersten Hälfte einAabtasten beider Mannschaften mit leichten Vorteilen der Heimmannschaft. In der 2. Halbzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin. Der einzige Höhepunkt war ein Pfostenschuss für Auerbach in der 58. Minute. Tore: Marcel Seeböck, Matthias Scharnagl. SR Philip Hühmer; 65.
Niederalteich – Motzing 5:6 / Tore: Manuel Falter/2, Felix Schneider/2 (1 FE), Michael Messert – Boris Vareskovic/3 (1 FE), Marcel Brandt/2, Nico Duenzel. SR Tobias Schon; 50.

Gruppe 3
Riedlhütte – Viechtach abgesetzt.
Geiersthal – TSV Regen 2:2 / Der TSV Regen begann aggressiv und ging bereits in der 2. Minute in Führung, Marco Arbinger verwandelte einen Foulelfmeter zum 0:1. Der heimische SV brauchte gut zehn Minuten, um ins Spiel zu finden. Nach dem Ausgleich durch Michael Weindl war Geiersthal die bessere Mannschaft. Matthias Pauli nutzte einen verunglückten Rückpass des Gastes zur 2:1-Führung. Nach dem Seitenwechsel verpasste es die Heimmannschaft, den Vorsprung auszubauen. Mitte der 2. Hälfte wurde die Heimmannschaft wieder hektischer und Regen glich durch einen Freistoß von Lukas Schmid aus. Aus Geiersthaler Sicht bedeuteten dies zwei verlorene Punkte, die mit mehr Cleverness verdient gewesen wären. Tore: Michael Weindl, Matthias Pauli – Marco Arbinger (FE), Lukas Schmid; Gelb-Rot: Marco Arbinger (R/86.). SR Tobias Schon; 150.

Gruppe 4
Prackenbach – Mauth ausgefallen.
SC Zwiesel – Frauenau 2:1 / Zwiesel spielte überlegen, Frauenau setzte aufopferungsvolle Bereitschaft und Willen dagegen. Die Führung erzielte Mihalev per Freistoß, beim 2:0 war Tsiampalis nach einer Ecke per Kopf zur Stelle . Nach dem Anschlusstreffer bestimmten Hektik und Kampf die Partie – noch zwei Spieler mussten mit Rot vom Feld. Tore: Mihael Mihalev, Efthimios Tsiampalis – Thomas Mader; Rot: Thomas Kißlinger (F/85.), Thomas Wölfl (Z/87.). SR Thomas Hauer.

Gruppe 5
Tittling – Hohenau ausgefallen.
Neßlbach – Vornbach 1:3 / Von Beginn an übernahmen die Gäste das Kommando. In einem fahrigen ersten Durchgang hatte jedoch die Heimelf die größte Möglichkeit, aber Florian Fink vergab freistehend vor dem Tor. Im zweiten Abschnitt konnten die Gäste die spielerische Überlegenheit nutzen und stellten in etwas mehr als zehn Minuten auf 0:3. In der Nachspielzeit gelang der Heimelf der Anschlusstreffer. Tore: Benedikt Bartl – Thomas Schacherbauer, Daniel Fuchs, Lukas Zillner. SR Gabriel Eder; 90.

Gruppe 6
Garham – Tiefenbach 1:1 / Tore: Niklas Zankl – Julian Liebenow. SR Alexander Fischer; 100.
Passau-West – Vilshofen abgesagt.

Gruppe 7
Karpfham – Kößlarn 4:1 / Tore: Eigentor Alexander Delpy, Szabolcs Horvath, Tobias Dandl/2 – Johannes Plattner. SR Anton Stettner; 150.
Eberhardsberg – Hauzenberg II 0:1 / Ein schwaches Spiel, das keinen Sieger verdient hätte, wie die Gastgeber schreibt. Tor: Christoph Traxinger; Rot: Michael Philipp (E./64.). SRin Josefa Kilger; 100. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Sechs Spiele lang sieglos: Der berüchtigte Trainer-Effekt blieb nach der Verpflichtung von Manuel Baum auf Schalke gänzlich aus. −Foto: Martin Meissner/dpa

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 steuert nach dem 24. Spiel in Folge ohne Sieg weiter auf...



Wechselt vom TSV Grafling zum SV Schöllnach, wo er als neuer Trainer übernimmt: Manuel Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Mit einem runderneuerten Kader will der SV Schöllnach den Klassenerhalt in der Kreisklasse...



−Symbolfoto: dpa

Die Lage ist ernst: In dieser Woche stehen dem bayerischen Sport im Zuge des weiteren Umgangs mit...



Spektakuläre Szenen vor leeren Rängen – damit soll in der Premier League bald Schluss sein. Zumindest bis zu 4000 Zuschauern sollen zugelassen werden, wenn die Corona-Lage dies hergibt. −Foto: dpa

Die Clubs der Premier League freuen sich über die in Aussicht gestellte Teil-Rückkehr der Fans in...



Verlässt den ASV Cham in der Winterpause: Andreas Lengsfeld (34) führte die Kreisstädter 2019 zurück in die Bayernliga und fungierte zuletzt als Sportlicher Leiter. −Foto: Frank Bietau

Einen überraschenden Rücktritt muss Fußball-Bayernligist ASV Cham hinnehmen...





Muss er jetzt gehen? Joachim Löw. −Foto: dpa

Es ist ein erneuter Tiefpunkt in der jüngeren Geschichte der deutschen Nationalmannschaft: 0:6...



FUNino ist Kleinfeldfußball im 3 gegen 3, das in einer bestimmten Organisationsform auf 4 Minitore gespielt wird. −Foto: Screenshot youtube / Lakota

Fußball-Deutschland, meint Oliver Bierhoff, ist in arger Not. "Wir machen uns große Sorgen"...



−Foto: afp

Joachim Löw darf bleiben - trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik...



Der Anfang eines bitteren Abends:  Kyle Gibbons schiebt   die Scheibe an Clemens Ritschel vorbei  zum 1:0. −: Michael Sigl - Michael Sigl

Eine ganz bittere Pille schlucken mussten am Dienstagabend die EHF Passau und ihre Fans...



Kreis-Ost-Chef Christian Bernkopf (42). −Foto: Michael Sigl

Wenn es in diesem seltsamen Jahr eine Konstante gab, dann fortwährende, lautstarke Kritik am System...





Über eine gute Bilanz in seinem ersten Jahr beim Fußball-Regionalligisten SV Wacker Burghausen kann sich Trainer Leo Haas freuen. −Foto: Butzhammer

Wenn im Frühjahr die Fußball-Regionalliga Bayern hoffentlich wieder starten kann...



Setzte den Rotstift an: BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (links, mit Präsident Dr. Rainer Koch) musste dennoch für 2020 einen Fehlbetrag von 2,5 Millionen Euro vermelden. −Foto: BFV

Die Folgen der Covid-19-Pandemie treffen auch den Haushalt des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV)...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver