Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Wahlsieg gegen Marco Sitter  |  21.11.2021  |  13:12 Uhr

Drei Stimmen Unterschied: Ehrenobmann Josef Seidl führt Schiri-Gruppe Wolfstein wieder an

von Michael Duschl

Lesenswert (15) Lesenswert 14 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 22
  • Pfeil
  • Pfeil




Ehrenobmann und neuer Chef der Schiedsrichter-Gruppe Wolfstein: Josef Seidl (links), der sich in einer Abstimmung mit 87 stimmberechtigten Referees gegen Marco Sitter (im Hintergrund; weißes Hemd) durchsetzte. −Foto: M. Duschl

Ehrenobmann und neuer Chef der Schiedsrichter-Gruppe Wolfstein: Josef Seidl (links), der sich in einer Abstimmung mit 87 stimmberechtigten Referees gegen Marco Sitter (im Hintergrund; weißes Hemd) durchsetzte. −Foto: M. Duschl

Ehrenobmann und neuer Chef der Schiedsrichter-Gruppe Wolfstein: Josef Seidl (links), der sich in einer Abstimmung mit 87 stimmberechtigten Referees gegen Marco Sitter (im Hintergrund; weißes Hemd) durchsetzte. −Foto: M. Duschl


Die mit Spannung erwartete Wahl zum neuen Obmann der Schiedsrichtergruppe Wolfstein ist am Sonntagvormittag hauchdünn zugunsten von Josef Seidl senior (66) ausgefallen. Mit drei Stimmen Vorsprung auf seinen Gegenkandidaten Marco Sitter (42) setzte sich Seidl durch. Damit führt der Ehrenobmann die Gruppe in den nächsten vier Jahren wieder an.

Der Kreuzberger war bereits von 1990 bis 2010 Chef der Wolfsteiner Schiedsrichter und hatte sich eigentlich als Funktionär verabschiedet. Im September kündigte er überraschend sein Comeback an und ließ sich am Sonntag in Ringelai als Obmann vorschlagen. Mit 45:42 endete die von Bezirksschiedsrichterobmann Robert Fischer geleitete Neuwahl. Die Kampfabstimmung zwischen Seidl und Sitter hatte sich ergeben, weil der bisherige Obmann Fabian Kilger (31) nach einer Amtsperiode aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Der Bayernliga-Referee bleibt aber im Gruppenausschuss, den Seidl unmittelbar nach seinem Wahlsieg nominierte. Kilger wird neben Alexander Schuster (29) Stellvertreter des neuen "Vorstands".

Bereits am Freitagabend war Patrick Ilg (38) in Eppenschlag als Nachfolger von Josef Sigl (57) zum Obmann der Gruppe Bayerwald gewählt worden.

Mehr zum Thema lesen Sie im Heimatsport Ihrer PNP-Ausgabe.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2022
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Frisch verpflichtet, gleich im Einsatz: Aboubacar Cisse am Mittwochabend im Wacker-Trikot. Gegen die Dortmunder Borussen-Zweite gibt der Österreicher die Vorlage zum 1:0. −Foto: Butzhammer

Der SV Wacker hat im ersten Testspiel vor eigenem Publikum eine überzeugende Leistung geboten...



Seit dem Winter ist Valdrin Blakaj Trainer der TuS Walburgskirchen. Für den Klassenerhalt setzt er auf Fleiß und Disziplin. −Foto: Franz Nagl

Die TuS Walburgskirchen steht vor der größten Herausforderung der Vereinsgeschichte: das Abenteuer...



Mit Bayern wird’s wohl nix werden: Ronaldo muss sich weiter nach einem neuen Klub umschauen. −Foto: dpa

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn hat allen Spekulationen um einen Transfer von Superstar...



Vor der Frankfurter Skyline läuft Mathias Burgstaller auf dem Mainkai seinem größten Triumph entgegen – der Qualifikation für Hawaii. −Fotos: Privat

Auch ein paar Tage danach kann Mathias Burgstaller (44) es immer noch nicht fassen...



Das nimmt ihr keiner mehr: Annika Just läuft in Jerusalem das EM-Finale der U18 über 100 Meter – und wird Siebte. −Foto: Screenshot

Ein Traum war an diesem Dienstagabend in Erfüllung gegangen für Annika Just...





Für die deutschen Frauen geht das Turnier am Freitag los. −Foto: dpa

Der Zuschauerrekord ist schon geknackt, bevor überhaupt der erste Ball rollt...



Trägt künftig das Wacker-Trikot: Stürmer Aboubacar Cisse. −Foto: Verein

Neuer Angreifer für den SV Wacker Burghausen: Aboubacar Cisse wechselt vom FC Wacker Innsbruck II...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver