Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Gespielt wird am ersten Juli-Wochenende  |  21.06.2021  |  10:08 Uhr

1. Runde im Kreis Ost-Totopokal ausgelost: 124 Teams buhlen um Krone – große Übersicht

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 37
  • Pfeil
  • Pfeil




Christoph Bartl und der FC Ruderting erwarten die SG Preming in Runde 1 des Kreis-Ost-Totopokals. −Foto: Sigl

Christoph Bartl und der FC Ruderting erwarten die SG Preming in Runde 1 des Kreis-Ost-Totopokals. −Foto: Sigl

Christoph Bartl und der FC Ruderting erwarten die SG Preming in Runde 1 des Kreis-Ost-Totopokals. −Foto: Sigl


Oh, wie ist das schön: Es geht wieder rund auf den bayerischen Sportanlagen, wie auch auf den Fußballplätzen der Region. Am ersten Juli-Wochenende (2.-4. Juli) wartet ein besonderes Schmankerl auf alle Freunde des runden Leders: der Auftakt in die Totopokal-Saison 2021/22 – und damit die ersten Entscheidungsspiele auf Kreisebene seit einer gefühlten Ewigkeit. 124 Mannschaften des Fußballkreis Ost, aufgeteilt in 32 Turniergruppen, gehen ins Rennen um die Kreis-Krone. In der dritten Runde (Terminierung siehe Ende des Artikels) steigen dann die Bezirksligisten ein.

Alle Halbfinalspiele werden am Freitag, 2. Juli ausgetragen, das jeweilige Finale der Turniergruppe am darauffolgenden Sonntag, 4. Juli. Daher werden in der Übersicht nur die Anstoßzeiten aufgeführt. Eine Ausnahme bilden Turnier 30 und 31, hier bestreiten zwei Mannschaften sofort das Endspiel.

Turnier 1
18.30 Uhr: SV Kollnburg – SV Prackenbach. Finalgegner (16 Uhr): Spvgg Allersdorf.
Turnier 2
18.30 Uhr: DJK SV Kirchberg v.W. – SV Garham. Finalgegner (16 Uhr): FC Otterskirchen.
Turnier 3
18.30 Uhr: SV Hunderdorf – ASV Degernbach. Finalgegner (16 Uhr): Türk Gücü Deggendorf.
Turnier 4
18.30 Uhr: SG Hartkirchen/Pocking – ASV Ortenburg. Finalgegner (16 Uhr): FC Egglham.
Turnier 5
Sonntag, 27. Juni, 16 Uhr: DJK-SV Karlsbach – SG Thyrnau/Kellberg. Finalgegner (16 Uhr): DJK Holzfreyung.
Turnier 6
18.30 Uhr: DJK Altreichenau – DJK Eberhardsberg. Finalgegner (16 Uhr): TSV Nottau.
Turnier 7
18.30 Uhr: SV Neukirchen v.W. – SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel. Finalgegner (16 Uhr): DJK-TSV Oberdiendorf.
Turnier 8
18.30 Uhr: FC Ruderting – SG Preming. Finalgegner (16 Uhr): SV Fürstenstein.
Turnier 9
18.30 Uhr: SV Habischried – SG Gotteszell/Teisnach. Finalgegner (16 Uhr): FC Bürgerholz Regen.
Turnier 10
18.30 Uhr: FC Unteriglbach – SG Gergweis/Pörndorf. Finalgegner (16 Uhr): TSV Aidenbach.
Turnier 11
18.30 Uhr: TSV Rotthalmünster – TSV Kößlarn. Finalgegner (16 Uhr): SV Tettenweis.
Turnier 12
18.30 Uhr: TSV-DJK Malching – SV Würding. Finalgegner (16 Uhr): DJK-SV Dorfbach.
Turnier 13
18.30 Uhr: SG Neuhaus/Sulzbach – FC Fürstenzell. Finalgegner (16 Uhr): RSV Kirchham.
Turnier 14
18.30 Uhr: SG Schalding III/Hacklberg – DJK Jägerwirth. Finalgegner (16 Uhr): SG Ruhstorf/Indling.
Turnier 15
18.30 Uhr: SV Haag – FC Tiefenbach DJK. Finalgegner (16 Uhr): SV Glückauf Kropfmühl.
Turnier 16
18.30 Uhr: DJK-SC Sandbach – DJK Straßkirchen. Finalgegner (16 Uhr): SC Batavia Passau.
Turnier 17
18.30 Uhr: SV Rathsmannsdorf – DJK Haselbach. Finalgegner (16 Uhr): FC Windorf.
Turnier 18
18.30 Uhr: Spvgg Forsthart – FC Alkofen. Finalgegner (16 Uhr): FC Aldersbach.
Turnier 19
18.30 Uhr: TSV Spiegelau – SV Riedlhütte. Finalgegner (16 Uhr): TSV Klingenbrunn.
Turnier 20
18.30 Uhr: TSV Ringelai – DJK-SV St. Oswald. Finalgegner (16 Uhr): SV Saldenburg.
Turnier 21
Finale / Freitag, 18.30 Uhr: Spvgg Oberkreuzberg – FC Untermitterdorf.
Turnier 22
18.30 Uhr: SV Otzing – TSV Natternberg. Finalgegner (16 Uhr): FC Deggendorf.
Turnier 23
Finale / Freitag, 18.30 Uhr: SV Pankofen – TSV Aschenau.
Turnier 24
18.30 Uhr: SV Schöllnach – SV Bischofsmais. Finalgegner (16 Uhr): DJK Grattersdorf.
Turnier 25
18.30 Uhr: Croatia Straubing – SV Salching. Finalgegner (16 Uhr): ASV Elisabethszell.
Turnier 26
18.30 Uhr: FSV Straubing – DJK-SV Leiblfing. Finalgegner (16 Uhr): FC Alburg.
Turnier 27
18.30 Uhr: FC Langdorf – TSV Bodenmais. Finalgegner (16 Uhr): FC Rinchnach.
Turnier 28
18.30 Uhr: DJK Rattenberg – SV Neukirchen-Steinburg. Finalgegner (16 Uhr): Spvgg Pondorf.
Turnier 29
18.30 Uhr: TSV Metten – SG Edenstetten. Finalgegner (16 Uhr): SV Ascha.
Turnier 30
Direkt das Finale / Freitag, 19 Uhr: 1.FC Poppenberg – SV Hofkirchen.
Turnier 31
Direkt das Finale / Freitag, 18.45 Uhr: BC Außernzell – SV Beutelsbach.
Turnier 32
Samstag, 3. Juli, ab 15 Uhr (Jeder-gegen-Jeden): Gastgeberverein SV Irlbach, TSV Oberschneiding, SV Feldkirchen-Mitterhartshausen.

Bereits für die 3. Runde qualifiziert: die Bezirksligisten FC Salzweg, FC Künzing, SV Hutthurm, Spvgg Plattling, Spvgg Ruhmannsfelden, TSV Waldkirchen, SV Schöfweg, TSV Mauth, Spvgg GW Deggendorf, TSV Grafenau, SV Grainet sowie die Kreisligisten (durch Los) TSV Regen, SV Auerbach, FC Vilshofen, SC Zwiesel, SV Motzing.

DIE TERMINE
1. Runde (Turniere): 2. Juli: Halbfinalspiele, 4. Juli: Finalspiele.
2. Runde: 9. bis 11. Juli
3. Runde: Mittwoch, 11. August (nun mit Bezirksligisten)
Achtelfinale: Mittwoch, 1. September
Viertelfinale: Sonntag, 3. März 2022
Halbfinale: Ostermontag, 18.04.2022
Finale: Freitag, 29. April (alternativ Samstag) − sliHinweis: Mehrere Vereine (TSV Hengersberg, FC Obernzell-Erlau, FC Niederwinkling) zogen doch noch aus dem Pokal zurück, die Spvgg GW Deggendorf meldete nach. Die Übersicht wurde entsprechend angepasst.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2021
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Neu in Schalding: Veron Dobruna (21). −Foto: Mike Sigl

Es sind aktuell keine einfachen Wochen für den SV Schalding. Nach nur einem Punkt aus den letzten...



Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Christian Früchtl ist nach einem Schlüsselbeinbruch wieder fit. −Foto: dpa

Jungnationalspieler Jamal Musiala und Reservetorwart Sven Ulreich sind beim deutschen...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...



Hansi Flick und Miroslav Klose arbeiteten schon beim FC Bayern eng zusammen. −Foto: dpa

Nach dem Wechsel von Stefan Kuntz in die Türkei will DFB-Direktor Oliver Bierhoff die Nachfolge auf...





Mit Fanclub reiste der SV Kirchberg im Wald ins Regener Bayerwaldstadion, wo 400 Fans am Samstagnachmittag das Kreisliga-Derby verfolgten. Endstand 1:0 für die Gastgeber. −Foto: Frank Bietau

Der "kleine" Fußball hat die Gunst der Zuschauer wieder gewonnen. Seit zwei Monaten pilgern...



Neuer Coach bei Türkgücü: Peter Hyballa. −Foto: dpa

Fußball-Drittligist Türkgücü München und Trainer Petr Ruman gehen ab sofort getrennte Wege...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver