Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ligapokal Kreisklasse Kreis Ost | 27.09.2020 | 18:52 Uhr

Kirchberg deklassiert Ringelai – Schönbrunns Jonas Schreiner trifft viermal – Drei Rote in Natternberg

Lesenswert (6) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 19 / 44
  • Pfeil
  • Pfeil




Krachen ließ es der SV Kirchberg beim 8:0-Sieg in Ringelai. −Foto: Alex Escher

Krachen ließ es der SV Kirchberg beim 8:0-Sieg in Ringelai. −Foto: Alex Escher

Krachen ließ es der SV Kirchberg beim 8:0-Sieg in Ringelai. −Foto: Alex Escher


Zweiter Spieltag im Ligapokal der Kreisklasse Ost – und wieder gab es Tore und Karten zuhauf! Ein Torfeuerwerk zündete der SV Kirchberg im Wald beim 8:0 in Ringelai. Deutlich machte es auch Schönbrunn (7:0 gegen Regen II) – Jonas Schreiner schnürte einen Viererpack. Für eine Überraschung sorgte Röhrnbach, das 3:2 in Hintereben gewann. Den kleinen Erfolgslauf fortgesetzt hat der 1. FC Passau, der 4:0 gegen Jägerwirth gewann. "Farbenreich" war die Partie in Natternberg (2:2 gegen Bernried). Schiedsrichter Andreas Rauh schickte gleich drei Spieler vom Platz.

Gruppe 1
Perkam – SG Bogen I/Oberalteich 2:0 / Tore: Sebastian Kripp, Samuel Beyene. SR Javid Jannati; 60.
Ittling – Schwarzach 2:2 / Tore: Benedikt Hahn, Tim Guggenthaler – Simon Kopp 2 (Elfmeter). SR Dominik Welsch; 60.

Gruppe 2
Neukirchen-Stb. – Zinzenzell 2:2 / Tore: Maximilian Amann, Markus Retzer – Johannes Reiner 2. SR Helmut Grübl. 100.
Stallwang – Ascha 2:2 – Spielabbruch / Tore: Manuel Müller 2 – Benedict Santl, Matthias Aumer. Rot: Thomas Zollner (A.). SR Thomas Wasl; 100

Einen 2:1-Sieg gegen Patersdorf feierte der SV Kollnburg. −Foto: Thomas Gierl

Einen 2:1-Sieg gegen Patersdorf feierte der SV Kollnburg. −Foto: Thomas Gierl

Einen 2:1-Sieg gegen Patersdorf feierte der SV Kollnburg. −Foto: Thomas Gierl


Gruppe 3
Salching – Irlbach 3:2 / Tore: Markus Biersack (Elfmeter), Lukas Groß, Nico Dietrich – Pascal Fischer, Xaver Heinrich. SR Rene Renger; 120.
Hunderdorf – SG Post/Kagers 4:1 / Tore: Thomas Fuchs, Josip Aman, Johannes Schindler, Timo Gütlhuber 2; Gelb-Rot: Oliver Janko (P.). SR Robert Schulz; 70.

Gruppe 4
Natternberg – Bernried 2:2 / Tore: Rene Diwo 2 – Michael Scheuerer, Ralph Fellinger (Elfmeter); Rot: Ersin Gedikaslan (B.), Alexander Bugl (N.); Gelb-Rot: Armin Stoiber (B.). SR Andreas Rauh; 100.
Spvgg Straubing – Aiterhofen 1:6 / Tore: Mihai Tigla – Manfred Wieder, David Denk 3, Michael Huber 2. SR Alexander Frensch; 40.

Gruppe 5
March – SG Teisnach/Gotteszell 2:2 / Tore: Mathias Wolfsegger, Martin Zwickenpflug – Florian Oswald, Markus Kraus. SR Reinhold Meier; 56.
SG Innernzell/Schöfweg II – Grafenau II 4:4 / Tore: Manuel Schwankl 3, Florian Pfeffer (Elfmeter) – Florian Eichinger 2, Daniel Reitberger, Matthias Greiner. SR Toni Kuster.

Gruppe 6
SG Edenstetten – Habischried 4:2 / Tore: Daniel Wandinger, Jürgen Stieglmeier 2, Alexander Reitberger – Patrick Kapfenberger (2 Elfmeter); Gelb-Rot: Zdenek Kasyk (H.). SR Franz Hollauer; 115.
Kollnburg – Patersdorf 2:1 / Tore: Daniel Reiner, Wolfgang Weidlich – Pavel Dobry; Rot: Martin Feldmeier (K.). SR Roland Riedel; 100.

Gruppe 7
Klingenbrunn – St. Oswald 0:2 (0:x) / Klingenbrunn nicht angetreten.
Ringelai – Kirchberg i.W. 0:8 / Tore: Daniel Spielbauer 3, Michael Neumeier 3, Alois Kronschnabl (Elfmeter), Gabriel Hilmarsson; Gelb-Rot: Johannes Drexler (R.). SR Walter Küblböck; 48.

Gruppe 8
Kirchdorf – Haus i.W. 0:5 / Tore: Tobias Lang 2, Daniel Pauli 2, Kouassi Koffi. SR Alexander Weinberger; 50.
Schönbrunn – TSV Regen II 7:0 / Der völlig überforderte Gast aus Regen konnte den Schönbrunnern nichts entgegensetzen. Jonas Schreiner erzielt einen lupenreinen Hattrick in acht Minuten. Florian Pichler mit einem Traumtor Volley in den Winkel. Tore: Simon Küblböck, Jonas Schreiner 4, Florian Pichler, Martin Denk; Gelb-Rot: Alexander Weber (R.); SR Michael Kirchinger; 90.

Gruppe 9
Hinterschmiding – Lindberg 4:3 / Tore: Michael Weiderer (ET), Patrick List, Matthias Thuringer, Korbinian Wilhelm – Marco Blechinger, Sebastian Marchl 2; Gelb-Rot: Daniel List (H.). SR Fabian Kirchberger; 50.
Untermitterdorf – Schönberg 1:0 / In der ersten Halbzeit war die Heimelf über weite Strecken spielbestimmend, hatte aber im Abschluss Pech, als Uhlendorf früh am Innenpfosten scheiterte (11.). Erst zu Beginn des zweiten Spielabschnitts belohnte sich der FCU, als nach einem schnellen Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte Aulinger frei vor das Tor kam und zum verdienten 1:0 abschloss. Anschließend wurden die Gäste besser, konnten aber die gute Defensive der Hausherren bis zum Schluss nicht in Verlegenheit bringen. Tor: Alexander Aulinger. SR Herbert Freund; 80.

Gruppe 10
Lalling – Grafling 2:6 / Tore: Sebastian Zollner, Florian Straßer – Walter Spielbauer 2, Daniel Weber 3, Mario Steininger. SR Marco Öttl; 100.
Arnbruck – Bischofsmais 1:4 / Tore: Pierre Warmerdam – Marco Eder, Manuel Kraus 2 (Elfmeter); SR Martin Kagermeier. SR Martin Kagermeier; 50.

Gruppe 11
Winzer – Schöllnach 5:0 / Ein hochverdienter Sieg der Heimmannschaft, die in der ersten Halbzeit eine Unachtsamkeit der Gäste zum 1:0 nutzte. In der zweiten Halbzeit war die Heimmannschaft spielbestimmend und siegte somit auch in dieser Höhe verdient. Tore: Stephan Spann 2, Maximilian Uhl 2, Leon Eder; SR Michael Griesbeck; 200.
Handlab – Poppenberg 1:3 / Tore: Manuel Schneider (Elfmeter) – Fabian Früchtl, Michael Gründinger, Reinhold Wirrer. SR Katharina Schwitz; 100.

Gruppe 12
Preming – Zenting 2:0 (x:0) / Zenting nicht angetreten.
Eging – Thurmansbang 2:0 / Tore: Adrian Kufner, Matthias Buchbauer. SR Jürgen Holzinger; 120.

Gruppe 13
Moos – Osterhofen II 2:2 / Tore: Sebastian Kreiler, Alexander Karl – Matthias Bauer 2. SR Leo Wimmer; 135.
Künzing II – SG Gergweis 1:1 / Tore: Ingo Saller – Stephan Keidel. SR Rainer Geh; 150.

Gruppe 14
SG Waldkirchen/Böhmzwiesel – FC Dreisessel 2:1 / Tore: Sebastian Weisz, Günther Nigl – Christopher Bichlmeier (Elfmeter). SR Dario Bubek; 90.
SG Altreichenau/Bischofsreut – Karlsbach 5:0 / Die Gäste hatten zwar mehr Ballbesitz, versprühten aber über 90 Minuten kaum Torgefahr. Die SGAB machte spielerische Defizite mit Kampfgeist wett und erzielte zu richtigen Zeitpunkte die Treffer zum letztlich hochverdienten Sieg. Tore: Stefan Mittendorfer (FE), Manuel Lang, Maximilian Seibold, Andreas Eberl, Florian Gutsmiedl. SR Jonas Rauch; 120.

Gruppe 15
Hintereben – Röhrnbach 2:3 / Tore: Andreas Wagner, Anton Scheibenzuber – Dominik Altendorfer, Eric Lorenz, Bastian Fuchs; Gelb-Rot: Maximilian Süß (H.). SR Georg Blöchinger; 150.
SG Preying/Tittling II – SG Neuschönau/Neudorf 2:2 / In einem ausgeglichenen Spiel ein gerechtes Remis. Preyings Roll scheiterte in der 40. Minute an TM Töpfl mit einem Foulelfmeter. Tore: Christoph Roll, Dominique Fisch – Vinzent Geiger, Daniel Sailer. SR Christoph Gerstl; 90.

Gruppe 16
SG Thyrnau/Kellberg – Büchlberg 6:2 / Die Heimmannschaft legte einen Traumstart hin und führte nach fünf Minuten bereits mit 2:0. Somit war der Grundstein für einen ungefährdeten Sieg gelegt. Die Gäste erspielten sich zu wenig Torchancen. Anders die SG, die bis zum Schluss ihr Spiel durchzog. Tore: Markus Weiß, Manuel Obermeier 3 (2 Elfmeter), Daniel Ritzer, Tobias Reichenberger – Michael Schätzl (ET), Nico Hager. SR Sebastian Schwankl; 130.
Ruderting – Nottau 2:1 / Tore: Lukas Kirchberger, Peter Löffler – Mario Summer; Gelb-Rot: Johannes Donaubauer, Mario Summer (beide Nottau). SR Lukas Fenzl; 70.

Gruppe 17
SG Hochwinkl/Wildenranna – Oberdiendorf 2:1 / Tore: Jonas Kurzböck, Alexander Altendorfer – Peter Schiffler (Elfmeter); Gelb-Rot: Christoph Moser (H.). SR Rainer Garbas; 140.
Obernzell-Erlau – Straßkirchen 1:1 / Tore: Julian Luger – Maximilian Drechsler. SR Erich Sanladerer; 116.

Gruppe 18
1.FC Passau II – Jägerwirth 4:0 / Der nächste überzeugende Sieg der Passauer Zweiten, die dadurch mit einem Bein in der nächsten Ligapokal-Runde steht. Tore: Philipp Hümmer, Riccardo Brandstetter, Maximilian Schiller, Maximilian Moser. SR Johannes Lemberger; 100.
Beutelsbach – Patriching 2:0 / Tore: Reinhard Zauner (ET), Dominik Fisch; Gelb-Rot: Dominik Fisch (B.). SR Jens Lustinec; 75.

Gruppe 19
Kirchberg v.W. – FC Schalding ausgefallen.
SG Neukirchen/Inn/Engertsham – SG Hartkirchen/Pocking 2:2 / Tore: Johannes Wimmer, Christoph Sichhart – Maximilian Dörfler, Alexander Fuchs. SR Jürgen Moser; 15.

Gruppe 20
Haarbach – Weng 1:4 / Tore: Dominik Gross (Elfmeter) – Julian Höglberger 3, Dukagjin Buzhala; SR Anton Gerstner; Gelb-Rot: Christoph Köglmeier (H/68.); 100.
Ortenburg – Kirchham 4:0 / Tore: Jakob Kainz, Andreas Boße, Daniel Brummer, Maximilian Langmeyer. SR k.A.; 100.

Gruppe 21
Alkofen – Aunkirchen 1:1 / Ein über weite Strecken ausgeglichenes Spiel. Die faire Partie hatte keinen Sieger verdient. Tore: Matthias Anetsberger – Stefan Forster. SR Klaus Goschnik; 50.
Fürstenzell – Unteriglbach 0:2 / Eiskalte Unteriglbacher bestrafen fahrlässige Fürstenzeller. Fürstenzell erspielte sich einige sehr gute Gelegenheiten. Die Fürstenzeller Vordermannschaft konnte jedoch keine der Chancen nutzen und wie so oft wird sowas dann schnell bestraft. Nach einer Standardsituation bekommt der FCF den Ball nicht wirklich geklärt und der Unteriglbacher Spieler netzt aus zweiter Reihe eiskalt ein. Nach der Führung nutzt Igelbach einen zweiten Patzer in der Fürstenzeller Hintermannschaft und erhöht auf 2:0. Unterm Strich wird die Heimelf nicht mehr zwingend gefährlich und so holen sich engagierten Gäste die drei Punkte. Tore: Dominik Voggenreiter, Philip Eholzer. SR Roland Bründl; 100. − ler













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein Ausrufezeichenhaben die Deggendorfer um (von rechts) Chase Schaber, Andrew Schembri und Rene Röthke im Test-Duell mit den Black Hawks gesetzt. −Foto: Roland Rappel

Die Generalprobe ist geglückt: Der Deggendorfer SC hat sich für den anstehenden Oberliga-Auftakt...



Begeisterte Fußballerin: Silke Raml (rechts) war in ihrer aktiven Zeit Spielmacherin beim TSV Grafenau – heute ist sie erfolgreiche Funktionärin bei BFV und DFB. −Foto: privat

Der Frauenfußball feiert in Deutschland seinen 50. Geburtstag. Die Bayerwäldlerin Silke Raml (45)...



Sportlich wollen die Schaldinger um Johannes Pex am Samstag in Aschaffenburg nochmals punkten. −Foto: Lakota

Eigentlich wäre die Euphorie groß. Die aktuell beiden besten Teams der Regionalliga Bayern treffen...



−Foto: Symbolbild Lakota

Die Politik schiebt dem Freizeit- und Breitensport erst ab kommenden Montag einen Riegel vor...



"Ich hoffe immer noch, dass er unterschreibt", sagt Trainer Hansi Flick (l.) über seinen Abwehrspieler David Alaba. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt weiter auf eine...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver