Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Ligapokal der A-Klassen | 20.09.2020 | 19:53 Uhr

Bodenmais und Walchsing machen‘s zweistellig – Fünferpacks von Bumberger und Flenkenthaler

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 27 / 44
  • Pfeil
  • Pfeil




Ein munteres Match lieferten sich Rotthalmünster (blaue Dressen) und der SV Schalding III. Am Ende stand ein gerechtes 2:2. −Foto: Georg Gerleigner

Ein munteres Match lieferten sich Rotthalmünster (blaue Dressen) und der SV Schalding III. Am Ende stand ein gerechtes 2:2. −Foto: Georg Gerleigner

Ein munteres Match lieferten sich Rotthalmünster (blaue Dressen) und der SV Schalding III. Am Ende stand ein gerechtes 2:2. −Foto: Georg Gerleigner


Großes Auftaktwochenende – auch im Ligapokal der A-Klassen des Kreises Ost. Und die Klubs zogen gleich mächtig vom Leder. Auffallen die zweistelligen Kantersiege des TSV Bodenmais (11:0 gegen Rabenstein) und des RSV Walchsing (10:1 gegen Forsthart). Als jeweils fünffache Torschützen taten sich der Saldenburger Jonas Bumberger beim 7:1 in Rathsmannsdorf) und Walchsings Marco Flenkenthaler hervor. Die Übersicht:

1. Spieltag

Gruppe 1: TG Straubing II – SB Straubing II 4:1/Tore: Zafer Kahraman, Kaan Coban, Rohollah Asghary/2 – Philipp Block. SR Milazim Mustafaj; 40; Steinach II – Falkenfels 5:0/Tore: Markus Markiefka/3, Matthias Daniel, Elias Riedl; 50 Zuschauer.

Gruppe 3: Haselbach – Mitterfels 8:0/Tore: Daniel Gierl/4, Michael Sturm, Andreas Vogl, Leonhard Bauer, Dominik Spiewok; SR Heinz Baumgartner; 70; Elisabethszell – Haibach 0:1/Tor: Benedikt Kerscher; SR Rene Renger; 100.

Gruppe 4: Wiesenfelden – Grasshoppers Straubing 3:0/Tore: Sascha Beer, Eigentor; SR Senad Lotinac; 80; Rattenberg – Saulburg 7:0/Tore: Stefan Eckl/3, Martin Wagner/2, Michael Probst, Daniel Maierhofer; SR Matthias Fröhlich; 50.

Gruppe 5: Motzing II – FSV Straubing 7:0/Tore: Marcel Brandt/4, Andreas Hochreiter/2 FE, Otto Zellmer. SR Rene Renger; 60; Alburg – Leiblfing 1:6/Tore: Kevin Scheubeck – Jehal Noman/2, Markus Lermer, Sven Eiglsperger, Fabian Ableitner, Ivan Uvalic. SR Sergej Rau; 40.

Gruppe 6: Viechtach II – Geiersthal II 1:2/Tore: Tobias Grassl – Christian Kölbl, Eigentor; SR Manfred Ried; 30. Kaikenried/Böbrach spielfrei.

Gruppe 7: Achslach − Zwieselau x:0 (Nichtantritt Gast); Schweinhütt spielfrei.

Gruppe 8: Allersdorf – Langdorf 4:2/ Eine zerfahrene Partie ohne spielerische Höhepunkte: Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Anfangs hatten die Gäste leichte Vorteile, aber mit zunehmender Spieldauer kam auch Allersdorf ins Spiel. Letztendlich ein verdienter Sieg der Hausherren, den sie sich aufgrund der kämpferischen Einstellung verdienten. Tore: Thomas Wiederer/FE, Thomas Kastl, Matthias Stern/FE, Johannes Treimer – Christian Zitzelsberger/2. SR Robert Schulz; 120; Bodenmais – Rabenstein 11:0: Bei besserer Chancenauswertung wäre noch der ein oder andere Treffer mehr drin gewesen. Tore: Rene Ndour/4, Tobias Wolf/2, Michael Bauernfeind/2, Rahimullah Qiyam, Leonhard Andres, Mawab Galo. SR Roman Schilterl; 60.

Gruppe 9: Bürgerholz Regen − Brandten 5:1/Tore: Michael Pfeffer/2, Christopher Wenig/2, Johann Eckart – Eigentor. SR Gabriel Wagner; 100; 22 Zwiesel – Rinchnach 1:3/ Der SV ging früh mit 1:0 durch Bajus in Führung. Im Anschluss übernahm der Gast das Spiel und drehte das Spiel verdient mit 3:1. In Hälfte zwei war das Spiel offener, jedoch scheiterten beide Mannschaften an der eigenen Chancenverwertung und an beiden Torhüter. In Minute 90 hätte Rinchnach noch auf 4:1 erhöhen können, jedoch scheiterte man aus elf Metern an Torwart Simmeth. Der Auswärtssieg ging somit in Ordnung. Tore: Egon Bajus – Patrick Heinzl, Florian Wildfeuer, Vinzenz Kiebert; SR Karl Kellerer; 100.

Gruppe 10: Schönbrunn II – Spiegelau 4:0: Anfangs war die eher ruppige Partie ausgeglichen, nach der Pause übernahm die DJK die Regie. Tore: Joachim Schopf/3, Eigentor. SR Thomas Hauer; 20; abgesetzt: Hohenau II – Oberkreuzberg.

Gruppe 11: Haidmühle/Philippsreut – SG Vorderfreundorf/Grainet abgesetzt; SG Kreuzberg spielfrei.

Gruppe 12: Jandelsbrunn – Holzfreyung 1:2/Tore: Patrick Eckmüller – Matthias Schedlbauer/2; SR Sebastian Schweikl; 100; SG Breitenberg/Sonnen – Haag 3:1: Die Partie wurde überschattet durch Verletzungen von Niklas Hauzeneder (SG/Oberschenkel), Simon Michl (H/Knie) und Andreas Buchetmann (SG). Am Ende ein verdienter Sieg. Tore: Lukas Angerer, Maximilian Schauberger, Martin Hazoth/FE – Tobias Schützeneder; SR Alexander Schuster; 150.

Gruppe 13: Kropfmühl – Hacklberg 6:0/Tore: Tobias Hartl/2, Simon Lifka, Dominik Reisinger/FE, Johannes Würfl, Maximilian Freund; SR Luca Reidl; 90; Fürsteneck – Wegscheid 1:1: Ein gerechtes Remis, da beide Teams viele Chancen leichtfertig vergaben. Tore: Felix Manzenberger – Marco Binder; SR Jürgen Holzinger; 80.

Gruppe 14: Batavia Passau – Untergriesbach 0:8: Ein auch in der Höhe verdienter Erfolg gegen desolate Bataven, die keinerlei Widerstand leisteten. Tore: Michael Schwarz/2, Heinz Knollmüller/2, Philipp Doblhofer/FE, Ralf Stoiber, Matthias Pilsl, Philipp Wosnitza; SRin Eva Nagel; 40; Gottsdorf – Prag 0:2/Tore: Alexander Kölbl/2; SR Andreas Poxleitner; 70.

Gruppe 15: Schaibing – Hutthurm II 2:2: In einem ausgeglichenen Spiel hatte Schaibing über weite mehr Spielanteile, geriet dann aber durch einen Hutthurmer Doppelschlag 0:2 in Rückstand. Mit einem Mann weniger und großer Moral gelang dann noch der späte Ausgleich. Tore: Michael Penzenstadler, Manuel Mandl / Tobias Fuchs, Abu Kamara; Gelb-Rot: Johann Anetzberger (S./85) SR Elias Schriefer; 130.

SG Wildenranna/Hochwinkl II spielfrei.

Gruppe 16: Niederwinkling II − Mariaposching 2:1: In einem Spiel auf Augenhöhe wäre ein Remis gerechter gewesen. Tore: Florian Helmbrecht, Daniel Körner – Matthias Korzonek; SR Albert Huber; 100; verschoben auf Dienstag, 22. September, 19 Uhr: Metten – Kirchroth II.

Gruppe 17: Niederpöring/Tab. – Aicha/Donau 2:5 / Tore: Florian Wagner (2), Helmut Sedlmeier 2, Thomas Obermeier – Daniel Ertl Daniel (Elfmeter), Jakub Mizgajski. Gelb-Rot: Florian Schmid (75./N). SR Ernst Greil; 70. Stephansposching – Plattlinger Kickers 0:5/Tore: Jan Karabas/2, Egzon Kukiqi, Artem Schneider, Andre Hankofer; SR Paul Seidl; 100.

Gruppe 18: Walchsing – Forsthart 10:1/Tore: Marco Flenkenthaler/5, Sebastian Eder/2, Josef Kirchmayer, Ales Vilam, Martin Gerstl – Christoph Schütz; SR Alois Hausberger; 70; Obergessenbach – FC Künzing III 1:4/Tore: Thomas Streibl – Roman Santacreu/2, Andreas Gröll, Michael Reithmeier; SR Ali Güclü; 50.

Gruppe 19: Schwanenkirchen – Hengersberg 0:2/Tore: Florian Zettl, Alexander Wollinger; SR Franz Hollauer; 70: Deggenau – Seebach II 0:2/Tore: Abdulrahman Alsslamah/2; SR Walter Müller; 100.

Gruppe 20: Außernzell – SG Loh/Auerbach II 3:2, Grattersdorf – SG Thannberg/Eging II 5:0/Tore: Felix Stadler/2, Marco Thurnherr/2, Rafael Kraus/FE; SR Christian Scheibel; 50.

Gruppe 21: Fürstenstein – Aicha v.W 3:3/Tore: Tomas Kanaval/3 – Lucas Weikelstorfer/2, Tobias Schneider; SR Joseph Schanzer; 150; Rathsmannsdorf – Saldenburg 1:7/Tore: Julian Seil – Jonas Bumberger/5, Nico Feichtmeier/FE, Manuel Dullinger; SR Florian März; 90.

Gruppe 22: FC Straßkirchen – Ruhmannsfelden II 0:7 / Tore: Lukas Brummer/3, Kammerl/2, Niklas Pfeffer/FE, Eigentor; SR Daniel Edenhofer; 30; Buchhofen – Schaufling 3:3/Tore: Daniel Lallinger/2, Daniel Willeitner – Martin Eiglmeier/2, Markus Spannmacher; SR Michael Griesbeck; 100.

Gruppe 23: Wallerfing – St. Englmar 2:0/Tore: Johannes Böckl, Andreas Haberl; SR Otto Kufner; 50.

Gruppe 24: Pankofen – Pfelling 2:3 / Tore: Christian Wimmer, Andreas Binder – Silviu Gligor, Stefan Todor, Vasile Tudor. SR Anton Duschl; 50; Croatica Straubing – SG Moosbach/Prackenbach II 3:3 / Tore: Mirko Pilic/3– Vilmos Opitz/2, Bilil Bouzid. Gelb-Rot: Matthias Fleischmann (M/90.). SR Ahmet Yüce.

Gruppe 25: Pondorf – FC Straubing 2:0/Tore: Andreas Wieser, Michael Kettl; SR Milazim Mustafaj; 45; 17 Uhr: Aholming – Aschenau 5:2/Tore: Manuel Schneider/2, Dieter Kaiser/2, Nico Bey – Elias Stockinger, Simon Kerbl; SR Martin Kosser; 100.

Gruppe 26: Otzing – Rain 0:3/Tore: Simon Sturm, Nico Scheuerer, Simon Breu; SR Albert Kagerbauer; 70; Konzell – FC Deggendorf 8:0/Tore: Lukas Stehle/3, Lukas Rackl/2, David Winter, Michael Schedlbauer, Eigentor; 30 Zuschauer.

Gruppe 27: Haselbach – Sandbach 4:0: Ein in der Höhe verdienter und souverän herausgespielter Sieg vor sehr disziplinierten Zuschauern. Tore: Stefan Anetsberger/2, Florian Dannecker, Julian Peter; SR Hans Schriefer; 100; Hofkirchen – Neustift 6:1: Der SVH machte von Beginn an Druck und schoss in Halbzeit 2 den klaren Sieg heraus. Tore: David Supolik/2, Maximilian Troiber, Manuel Sonndorfer, Levente Pöthe, Eigentor – Niklas Stahl; SR Karl Kaspar; 100.

Gruppe 28: Neukirchen v.W. – Kumreut 1:0/Tor: Manuel Donaubauer; SR Stefan Leng; 60; abgesagt: SG Nammering/Oberpolling II – VfB Passau-Grubweg.

Gruppe 29: Salzweg II – Passau-West II 2:1; Otterskirchen – Eintracht Passau 0:7/Tore: Hamdi Ourzifi/2, Daniel Karl/2, Konstantin Kühn, Cemal Yildirim, Martin Feichtinger; SR Johannes Lemberger; 100.

Gruppe 30: Rotthalmünster – SV Schalding III 2:2: Beide Mannschaften schenkten sich in einem fairen Spiel nichts. Ein gerechtes Remis. Tore: Andreas Hellinger, Daniel Schuhbauer – Christian Hugger, Massi Ghulam Haidar; SR Christoph Gerstl; 50; abgesagt: Pleinting – SG Garham/Neßlbach II.

Gruppe 31: Vornbach II – Karpfham II 1:1/Tore: Florian Ruhhammer − Christian Leiner. SR Herbert Freund; 30; SG Hartkirchen/Pocking II spielfrei.

Gruppe 32: Aigen/Inn – Aidenbach 2:0: Ein intensives Match, in dem Aigen seine Chancen konsequenter verwertete. Tore: Dominik Schneider, Alex Bamba/FE; SR Franz Meier (Kößlarn); 50; Würding – Aldersbach 5:3/Tore: Kevin Grobauer/2, Christian Hallhuber, Sergej Stazkin, Eigentor – Denis Mosmann, Alexander Stumpf, Thomas Wagner; SR Josef Sailer; 40.

Gruppe 33: Asbach – Malching 2:3/Tore: Andrej Miller, Balazs Csörgei – Christian Schmidlehner/2, Maximilian Ebertseder; 60 Zuschauer; Dorfbach – SG Neuhaus/Sulzbach 4:0: Die Heimelf kontrollierte die Partie und kam durch zwei Doppelpacks zum Erfolg.Tore: Johannes Maier/2, Florian Simmet/2; SR Franz Grausam; 80.

Gruppe 34: Tettenweis – Bad Füssing 4:2/Tore: Aron Krenn, Noah Winterstötter/FE, Felix Sickinger, Martin Hofbauer/FE – Thomas Schneider/2 FE; SR Rainer Garbas; 50; Indling – Ering 0:8/Tore: Dominik Riedleder/3, Dominik Kainzlbauer/2, Maximilian Sieghart, Stefan Unterbuchberger, Eigentor; SR Robert Stocker; 100.

Gruppe 35: Kößlarn II – Egglham 0:9: Kößlarns "Zweite" war hier überfordert. Tore: Lukas Auerbach/4, Benedikt Rott/2, Simon Veitweber, Patrick Buchinger, Pascal Beinlich; SR Manfred Gramüller ; 70; Bad Griesbach – Bayerbach 1:7/Tore: Johannes Ortner/FE – Michael Schwarzbauer/3, Daniel Frischat, Alexander Schwarzbauer, Paul Bejan, Christoph Birkeneder; SR Kristijan Basic; 50. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Ein Ausrufezeichenhaben die Deggendorfer um (von rechts) Chase Schaber, Andrew Schembri und Rene Röthke im Test-Duell mit den Black Hawks gesetzt. −Foto: Roland Rappel

Die Generalprobe ist geglückt: Der Deggendorfer SC hat sich für den anstehenden Oberliga-Auftakt...



Sportlich wollen die Schaldinger um Johannes Pex am Samstag in Aschaffenburg nochmals punkten. −Foto: Lakota

Eigentlich wäre die Euphorie groß. Die aktuell beiden besten Teams der Regionalliga Bayern treffen...



Begeisterte Fußballerin: Silke Raml (rechts) war in ihrer aktiven Zeit Spielmacherin beim TSV Grafenau – heute ist sie erfolgreiche Funktionärin bei BFV und DFB. −Foto: privat

Der Frauenfußball feiert in Deutschland seinen 50. Geburtstag. Die Bayerwäldlerin Silke Raml (45)...



−Foto: Symbolbild Lakota

Die Politik schiebt dem Freizeit- und Breitensport erst ab kommenden Montag einen Riegel vor...



"Ich hoffe immer noch, dass er unterschreibt", sagt Trainer Hansi Flick (l.) über seinen Abwehrspieler David Alaba. −Foto: dpa

Trainer Hansi Flick vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt weiter auf eine...





 - Lakota

Nach Informationen der Passauer Neuen Presse hat sich das Vorstandsgremium des Bayerischen...



−Foto: Lakota / Montage: PNP

Für das kommende Wochenende hoffen die Spielleiter, Vereine und Spieler/innen auf weniger...



Der BFV hat die Nachholtermine für die ausgefallenen Spiele festgelegt. −Foto: Andreas Lakota

Der Bayerische Fußball-Verband hat auf die zahlreichen Spielabsagen reagiert – und den...



Ab Montag geht nichts mehr auf den Sportplätzen. −Foto: Lakota

Für den deutschen Sport bedeuten die verschärften Corona-Maßnahmen teilweise heftige Einschnitte...



Rollt er oder ruht er, der Ball? In Niederbayern wird diese Frage am Wochenende erneut unterschiedlich zu beantworten sein. −Symbolbild: Lakota

An diesem Wochenende werden viele angesetzte Fußballspiele nicht stattfinden können...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver