Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Amateurfußball | 10.08.2020 | 09:08 Uhr

Einteilung im Kreis Ost steht: Die Vorrundengruppen bei den Kreisklassisten + Update

Lesenswert (35) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 16 / 27
  • Pfeil
  • Pfeil






Kreisspielleiter Wolfgang Heyne hat am Montagvormittag die Einteilung der Vorrundengruppen für den Ligapokal im Kreis Niederbayern Ost veröffentlicht. Im Nachgang wurde eine Korrektur vorgenommen, welche die Gruppen 18 und 19 betraf.

In der Kreisklasse nehmen alle 84 im Spielbetrieb gemeldeten Mannschaften am Ligapokal teil. 21 Vierergruppen konnten nach entsprechender Aufteilung in Regionen gelost werden. Die Auslosung übernahmen die Spielgruppenleiter Alfons Lallinger, Harald Wagner und Jürgen Moser im Beisein von Kreisspielleiter Heyne. Neben vielen Derbys in den einzelnen Gruppen treffen auch Spitzenteams bereits in der Vorrunde aufeinander. Am Ende dieses aufgrund der Corona-Pandemie gegründeten Zusatzwettbewerbs gibt es einmalig einen Meister aller Kreisklassen. Die Spielpläne werden voraussichtlich Mitte August erscheinen.

Hier geht‘s zur Einteilung der Vorrunden bei den 135 teilnehmenden A-Klassisten.
Die Gruppenköpfe für den Ligapokal bei den Kreisligen stehen ebenfalls fest

Gruppe 1: DJK SG Schönbrunn, Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag, SV Haus i.W., TSV Regen II.

Gruppe 2: SV Perkam, RSV Ittling, SG Bogen II/Oberalteich, SV Schwarzach.

Gruppe 3: TSV Stallwang, SV Zinzenzell, SV Ascha, SV Neukirchen-Steinburg.

Gruppe 4: SV Irlbach, SG Post/Kagers, SV 1946 Salching, SV Hunderdorf.

Gruppe 5: Spvgg Straubing, FC Aiterhofen, SV Bernried, TSV Natternberg.

Gruppe 6: SV March, SG Teisnach/Gotteszell, SG Innernzell/Schöfweg II, TSV Grafenau II.

Gruppe 7: SV Habischried, Spvgg Patersdorf, SV Kollnburg, SG Edenstetten.

Gruppe 8: SV Kirchberg i.W, TSV Klingenbrunn, TSV Ringelai, DJK-SV St. Oswald.

Gruppe 9: TSV Lindberg, FC Untermitterdorf, TSV Schönberg, DJK-SSV Hinterschmiding.

Gruppe 10: SV Bischofsmais, SV Arnbruck, TSV Grafling, SV Lalling.

Gruppe 11: FC Handlab-Iggensbach, 1.FC Poppenberg, SV Winzer, SV Schöllnach.

Gruppe 12: FC Eging am See, SV Zenting, SV Thurmansbang, SG Preming.

Gruppe 13: Spvgg Osterhofen II, FC Moos, FC Künzing II, SG Gergweis.

Gruppe 14: SV-DJK Karlsbach, FC Dreisessel, SG Altreichenau/Bischofsreut, SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel.

Gruppe 15: SV Hintereben, SG Neudorf/Neuschönau, SV Röhrnbach, SG Preying/Tittling II.

Gruppe 16: SG Thyrnau/Kellberg, FC Büchlberg, FC Ruderting, TSV Nottau.

Gruppe 17: DJK Straßkirchen, SG Hochwinkl/Wildenranna, TSV-DJK Oberdiendorf, FC Obernzell-Erlau.

Gruppe 18: 1.FC Passau II, DJK Eintracht Patriching, DJK Jägerwirth, SV Beutelsbach.

Gruppe 19: FC Schalding links d. Donau, DJK-SV Kirchberg v.W., SG Hartkirchen/Pocking, SG Neukirchen/Engertsham.

Gruppe 20: ASV Ortenburg, RSV Kirchham, DJK-SV Weng, SV Haarbach.

Gruppe 21: FC Fürstenzell, FC Aunkirchen, FC Unteriglbach, FC Alkofen.

Für die erste K.o.-Runde qualifizieren sich die 21 Gruppensieger und die elf besten Zweiten. Anschließend werden mit den 32 Teams zwei Töpfe gebildet: Einer mit den 16 besten Tabellenersten und Topf 2 mit den fünf verbliebenen Gruppensiegern und den Tabellenzweiten. Maximal drei Mannschaften können über den Ligapokal den Aufstieg in die Kreisliga schaffen. − red












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Warten auf eine Entscheidung: Eishockey-Profis, hier Spieler der Eisbären Berlin, sind aktuell ohne Wettkampf-Perspektive. −Foto: dpa

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die Entscheidung über den Saisonstart wegen der...



In München blieben am Freitag die Ränge leer. Am Donnerstag in Budapest wird das ganz anders aussehen. −Foto: dpa

Die Sorge wegen des umstrittenen Supercup-Finals des FC Bayern im Risikogebiet Budapest wird immer...



Einer von zehn: Der 1.FC Passau düpierte angeführt von einem furiosen Angriffstrio den TSV Beutelsbach mit 10:0. −Foto: Michael Sigl

Ein neuer Wettbewerb und viele Spiele: Der bayerische Ligapokal, gespielt von der Regionalliga bis...



Viel zu besprechen gibt es für die Künzinger, die am Dienstag, Freitag und Sonntag im Einsatz sind. −Foto: Sigl

Es geht gleich munter weiter: Nach dem großen Fußball-Wochenende mit dem Re-Start im Amateurfußball...



Sie wollen in der zweithöchsten deutschen A-Jugendklasse bestehen – die A-Jugend des SV Schalding mit (hinten v.l.) Sebastian Weiß, Angelo Sigl, Philipp Bauer, Leon Schwarz, Jonas Steinleitner, Luca Resch, Samuel Schmid; (Mitte v.l.) Simon Würzinger, Martin Hallmann, Simon Raml, Trainer Co-Trainer Roland Aschenberger, Trainer Andreas Wagner, Co-Trainer Martin Hobelsberger, Hannes Hobelsberger, Jonas Ammerl, Maximilian Moser; (vorne v.l.) Simon Heringlehner, Lukas Ebner, Bastian Schmid, Elias Weiß, Lukas Pfaffinger, Atakan Sönmez, Guilherme Glaser und Laban Saeed. −Foto: SVS-HSCH

Auftakt ins Abenteuer Bayernliga hieß es für die U19 des SV Schalding. Auf dem Programm stand die...





Die Fronten sind verhärtet im Streit um den DFB-Pokal-Startplatz: Türkgücü München hat mit einer...



Versteht den Schritt des Vereins: Sturm-Spielertrainer Alexander Geiger. −Foto: Sven Kaiser

Spieler und Trainer hätten so gern gespielt, aber die Vereinsführung des Fußball-Landesligisten FC...



Ball rollt der Ball auch wieder im Ligabetrieb: Der Re-Start erfolgt wie geplant am 19. September. −Foto: Lakota

Jetzt ging alles ganz schnell: Der bayerische Amateur-Fußball darf bald loslegen – und zwar...



Für den Kreisligisten SV Hohenau stehen im Ligapokal zunächst ein Heimspiel gegen Neßlbach und ein Auswärtsspiel beim FC Tittling auf dem Programm. −Foto: Sven Kaiser

Nun wissen alle niederbayerischen Fußballvereine, gegen wen sie das erste Pflichtspiel im...



Keine 48 Stunden vor seinem geplanten Erstrundenspiel im DFB-Pokal muss Schalke 04 umplanen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver