Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





09.04.2020 | 06:00 Uhr

Schiedsrichtergruppe Bayerwald landet Video-Hit – und will online Neulinge ausbilden

von Alexander Augustin

Lesenswert (17) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 8 / 13
  • Pfeil
  • Pfeil




Initiierte das Video mit mittlerweile mehr als 50.000 Aufrufen: Marco Öttl, der stellvertretende Obmann der Schiedsrichtergruppe Bayerwald. −Screenshot: Augustin

Initiierte das Video mit mittlerweile mehr als 50.000 Aufrufen: Marco Öttl, der stellvertretende Obmann der Schiedsrichtergruppe Bayerwald. −Screenshot: Augustin

Initiierte das Video mit mittlerweile mehr als 50.000 Aufrufen: Marco Öttl, der stellvertretende Obmann der Schiedsrichtergruppe Bayerwald. −Screenshot: Augustin


Die Klopapierchallenge geht in der Corona-Krise um die Welt. Fußballer zeigen in den sozialen Netzwerken, dass sie nicht nur am Ball, sondern auch an der Rolle eine gute Figur abgeben. Die Schiedsrichter der Gruppe Bayerwald haben die Challenge ein bisschen abgewandelt: Im Mittelpunkt steht nicht das Jonglieren mit dem Klopapier, sondern die Rote Karte.

Mehr als 50.000 Aufrufe hat das Video, in dem die Zuschauer dazu aufgefordert werden, auf soziale Kontakte zu verzichten, wie Initiator Marco Öttl gegenüber heimatsport.de erzählt. Der stellvertretende Obmann der Schiedsrichtergruppe Bayerwald hat mit seinem kreativen Werk eine Botschaft über die Region hinaus gesendet. Auch der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat das Video auf seiner Facebook-Seite geteilt. Öttls Obmann-Kollege Roland Schrank zeigt sich begeistert von der Aktion: "Ich glaube, die Gruppe Bayerwald ist in unserer Region die erste Schiedsrichtervereinigung, die sich mit einem Video gegen das Virus stemmt und andere Menschen zum Mitmachen animieren möchte."

Um gestärkt aus der Krise hervorzugehen, will die Schiedsrichtergruppe Bayerwald über Online-Kurse neue Unparteiische ausbilden. In Zusammenarbeit mit dem BFV werden zwischen 25. April und 28. Juni insgesamt vier Kurse organisiert. Teilnehmen können Interessierte, die mindestens 14 Jahre alt sind und Mitglied in einem Verein im BFV sind. Die Kurse sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil untergliedert und dauert rund einen Monat. Mit Abschluss sind die Teilnehmenden ausgebildete Schiedsrichter und dürfen Spiele leiten.

In einer Online-Auftaktveranstaltungen wird das komplette Lehrmaterial freigeschaltet, anschließend stehen zwei Referenten des BFV regelmäßig in einem Chat für Fragen zur Verfügung. Als Ansprechpartner der Schiedsrichtergruppe Bayerwald steht der stellvertretende Obmann Marco Öttl zur Verfügung. Interessierte können sich per Mail unter oettl96@gmx.de oder per Telefon unter 0175/8655508 bei ihm melden. "Meiner Meinung nach sind die Kurse eine exzellente Möglichkeit, in der aktuellen Lage eine Schiedsrichter-Ausbildung via Homeoffice zu absolvieren", sagt Öttl.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am





"Wir müssen die Entscheidung so akzeptieren wie sie jetzt ist", sagt Markus Clemens, Sportlicher Leiter des SV Schalding. Bei der Abstimmung, ob die Regionalliga-Saison fortgesetzt werden soll, haben sich die Niederbayern enthalten. −Foto: Michael Sigl

Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat in seiner Videokonferenz am Donnerstagabend...



Zum ersten Mal dabei und gleich mittendrin: Daniel Steininger bejubelt den Führungstreffer eines Magdeburger Teamkollegen. −Foto: Imago Images

Es scheint, als würde Daniel Steininger beim 1.FC Magdeburg und Trainer Claus-Dieter Wollitz...



Steht vor einem Wechsel zum FC Chelsea: Der viel umworbene Nationalspieler Timo Werner. −Foto: Imago Images

Dem deutschen Fußball steht ein echter Transferkracher bevor! Wie die "Bild" am Donnerstagabend...



Geht in die Türkei: Efkan Bekiroglu. −Foto: imago images

Der TSV 1860 München verliert einen seiner Denker und Lenker im Mittelfeld: Efkan Bekiroglu (24)...



Jubelt in der nächsten Saison für die Black Hawks: Pavel Pisarik (Mitte). −Foto: Imago Images

Erst am Donnerstag verkündeten die Passau Black Hawks die Abgänge der von Petr Sulcik und Martin...





Dr. Rainer Koch bietet an, die Zahlen der Abstimmung notariell beglaubigen zu lassen. Allerdings nicht auf Kosten der Vereine bzw. des BFV. −Foto: dpa

Es gibt sie noch nicht, die richtige Antwort auf die Frage, ob der bayerische Amateurfußball am 1...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Jetzt kommt Bewegung in die Mappen mit den Spielerpässen – der BFV erlaubt nach PNP-Informationen Vereinswechsel im Sommer unter bestimmten Bedingungen. −Foto: Andreas Lakota

Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Sommer nichts, wie es geplant war. Das gilt auch für den...



Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Wird Burghausen Richtung Töging verlassen: Christoph Buchner. −Foto: Butzhammer

Nächster Regionalliga-Neuzugang für den Landesligisten FC Töging. Nach Thomas Breu (31) vom TSV...





Jahrelang spielte die 2. Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga Bayern. Nun gibt der Verein allen ehemaligen Rivalen jeweils 20.000 Euro. −Symbolfoto: A. Lakota

Der FC Bayern München setzt in der Corona-Krise mit seinen Fans ein Zeichen der Solidarität mit dem...



Dr. Rainer Koch (61), Präsident des Bayerischen Fußballverbandes und Vizepräsident des DFB. −Foto: Gregor Fischer/dpa

Nur zwei von 21 deutschen Fußball-Landesverbänden plädieren für eine Fortsetzung der Amateursaison...



Aschaffenburger Fußball-Fan: Alle guten Wünsche ins Gegenteil verkehrt. −Foto: Zucker

Ja ja, die alten Zeiten. Sie kommen nicht wieder. "Kein Hass und keine Viren im Stadion...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver