Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





08.12.2019 | 12:28 Uhr

Dandl-Show und freche A-Klassisten: So lief die Zwischenrunde − Endrundengruppen fix

Lesenswert (9) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 42 / 50
  • Pfeil
  • Pfeil




Überragender Mann beim TSV Karpfham: Tobias Dandl (links) erzielte 13 der 22 TSV-Treffer. −Foto: Gerleigner

Überragender Mann beim TSV Karpfham: Tobias Dandl (links) erzielte 13 der 22 TSV-Treffer. −Foto: Gerleigner

Überragender Mann beim TSV Karpfham: Tobias Dandl (links) erzielte 13 der 22 TSV-Treffer. −Foto: Gerleigner


Sie hatten die Quali zur Zwischenrunde nur als beste Gruppendritte geschafft, in Gruppe 1 trumpften die Passauer Kreisklassisten FC Obernzell-Erlau und DJK Straßkirchen aber groß auf. Der FCO schnappte sich am Samstagvormittag in Salzweg souverän und ungeschlagen den Gruppensieg vor den Straßkirchenern. Beide haben Startrecht bei der Landkreis-Endrunde am kommenden Samstag ab 11 Uhr in Pocking. Auf der Strecke blieben u.a. die Kreisligisten SV Garham und DJK Passau-West.

Gruppe 2 endete am Nachmittag mit einer Überraschung. Der FC Schalding um Futsal-Spezialist Petr Kulhanek spielte ein bärenstarkes Turnier und sicherte sich ganz souverän Rang 1. Auf Rang 2 landete A-Klassist Walchsing, der Kreisligist Tiefenbach das Nachsehen gab, während der gastgebende Bezirksligist Salzweg nur enttäuschender Fünfter wurde.

In der Vormittagsgruppe in Pocking gab ganz klar der Titelverteidiger den Ton an: Mit 22 geschossenen Toren stürmte Kreisligist Karpfham ganz souverän in die Endrunde. Überragender Mann: Tobias Dandl mit 13 Einschüssen. Begleitet wird der TSV von A-Klassist Asbach. Kurios: Trotz eines negativen Torverhältnisses wurden der Außenseiter Zweiter und ließ u.a. Kreisligist Vilshofen hinter sich.

Am Nachmittag gab sich Kreisligist Vornbach keine Blöße und marschierte souverän in die Endrunde. Dorthin folgt A-Klassist Egglham, der Rotthalmünster und Fürstenzell das Nachsehen gab.

Im Gleichschritt in die Endrunde: Obernzell-Erlau und Straßkirchen setzten sich in Gruppe 1 in Salzweg durch. −Foto: Lakota

Im Gleichschritt in die Endrunde: Obernzell-Erlau und Straßkirchen setzten sich in Gruppe 1 in Salzweg durch. −Foto: Lakota

Im Gleichschritt in die Endrunde: Obernzell-Erlau und Straßkirchen setzten sich in Gruppe 1 in Salzweg durch. −Foto: Lakota


Für das Landkreis-Finale am kommenden Samstag ab 11 Uhr in Pocking hat Kreisspielleiter Wolfgang Heyne folgende Gruppeneinteilung bekannt gegeben:

Gruppe 1: FC Obernzell-Erlau, DJK Vornbach, RSV Walchsing, DJK-SV Asbach.

Gruppe 2: FC Schalding, TSV Karpfham, DJK Straßkirchen, FC Egglham.

Gruppe 1 in Salzweg
Straßkirchen – Ruderting 1:0 (Tor: Sebastian Fenzl).
Obernzell-Erlau – Passau-West 2:1 (Alex Fürst, Lukas Steinburg – Alexander Schmidt).
SG Breitenberg/Sonnen – Garham 3:0 (Fabian Allmannsberger, Christian Wimmer, Tobias Simml).
Obernzell-Erlau – Straßkirchen 3:2 (Max Ortner, Julian Luger, Lukas Steinburg – Sebastian Fenzl/2).
Garham – Ruderting 1:0 (Tobias Zitzelsberger; Rot: Matthias Hieke/R).
Passau-West – SG Breitenberg/Sonnen 3:2 (Alexander Schmidt/2, Marcel Spiga – Andreas Buchetmann, Martin Hazoth).
Straßkirchen – Garham 1:1 (Philipp Pelz – Thomas Schmidt).
SG Breitenberg/Sonnen – Obernzell-Erlau 0:2 (Tobias Luger, Julian Luger).
Ruderting – Passau-West 1:0 (André Schirrotzki).
SG Breitenberg/Sonnen – Straßkirchen 0:2 (Philipp Pelz, Michael Schwer).
Passau-West – Garham 4:0 (Felix Sagasser, Marcel Spiga, Niclas Margrandner, Alexander Schmidt).
Obernzell-Erlau – Ruderting 2:0 (Tomislav Konta, Lukas Steinburg).
Passau-West – Straßkirchen 0:2 (Michael Schwer, Hussain Haidari).
Ruderting – SG Breitenberg/Sonnen 2:2 (Stephan Lorenz/2 – Christoph Hauzeneder, Patrick Altendorfer).
Garham – Obernzell-Erlau 0:2 (Max Ortner, Fabian Graf).

Endstand
1. Obernzell-Erlau – 11:3 Tore – 15 Punkte
2. Straßkirchen – 8:4 – 10
3. Passau-West – 8:7 – 6
4. SG Breitenberg/Sonnen – 7:9 – 4
5. Garham – 2:10 – 4
6. Ruderting – 3:6 – 4

SR Hans Schriefer (Rathsmannsdorf), Maximilian Scheungrab (Aunkirchen), Stefan Flingelli (Beutelsbach) und Sebastian Thoma (Eberhardsberg).

Gruppe 2 in Salzweg
Walchsing – Tiefenbach 2:0 (Tore: Thomas Wallner/2).
Salzweg – FC Schalding 1:3 (Daniel Maier – Michael Öller, Petr Kulhanek, Michal Kulhanek).
Patriching – SG Thyrnau/Kellberg 0:1 (Manuel Obermeier).
Salzweg – Walchsing 1:2 (Niklas Saxinger – Martin Divis/2).
SG Thyrnau/Kellberg – Tiefenbach 1:2 (Marco Kurz – Andreas Gawenda, Thomas Garhammer).
FC Schalding – Patriching 2:0 (Martin Niessner/2).
Walchsing – SG Thyrnau/Kellberg 3:3 (Ales Vilam, Marco Flenkenthaler, Stefan Zitzlsperger) – Fabian Höfl, Manuel Obermeier, Marco Kurz).
Patriching – Salzweg 1:3 (Nick Kobler – Alexander Breu/2, Andreas Neustifter).
Tiefenbach – FC Schalding 0:3 (Martin Niessner, Petr Kulhanek, Benjamin Siebzehnrübl).
Patriching – Walchsing 1:4 (Aziz Qureshi – Martin Divis/3, Marco Flenkenthaler).
FC Schalding – SG Thyrnau/Kellberg 2:0 (Petr Kulhanek, Manuel Nagy).
Salzweg – Tiefenbach 0:1 (Andreas Gawenda).
FC Schalding – Walchsing 4:1 (Martin Niessner, Michal Kulhanek, Dominik Öller, Manuel Nagy).
Tiefenbach – Patriching 4:1 (Sebastian Plank/2, Thomas Garhammer, Andreas Gawenda – Nick Kobler).
SG Thyrnau/Kellberg – Salzweg 2:0 (Markus Weiß, Manuel Obermeier).

Endstand
1. FC Schalding – 14:2 – 15
2. Walchsing – 12:9 – 10
3. Tiefenbach – 7:7 – 9
4. SG Thyrnau/Kellberg – 7:7 – 7
5. Salzweg – 5:9 – 3
6. Patriching – 3:14 – 0

SR Sebastian Schweikl (Prag), Martin Rodler (Altreichenau), Christoph Kirchberger (Nottau) und Marco Sitter (FC Dreisessel).

Gruppe 3 in Pocking
Asbach – Vilshofen 1:2 (Tore: Grigore Feher – Luca Hofmann, Udo Tolksdorf).
Karpfham – Jägerwirth 6:0 (Tobias Dandl/4, Stefan Demuth, Martin Sommer).
Würding – Aunkirchen 1:2 (Tobias Hauptenbuchner – Armin Leitl/2).
Karpfham – Asbach 7:0 (Tobias Dandl/5, Stefan Demuth, Lennart Hanfgarn).
Aunkirchen – Vilshofen 4:1 (Armin Leitl, Andi Salatmeier, David Weingärtler, Stefan Forster – Udo Tolksdorf).
Jägerwirth – Würding 0:1 (Alexander Obermeier).
Asbach – Aunkirchen 2:1 (Alexander Schwab, Grigore Feher – Armin Leitl).
Würding – Karpfham 3:3 (Christian Hallhuber, Christoph Huber, Sergej Stazkin – Tomas Vnuk , Tobias Dandl, Stefan Demuth).
Vilshofen – Jägerwirth 1:1 (Udo Tolksdorf – Simon Stadlberger).
Würding – Asbach 1:2 (Kevin Grobauer – Alexander Schwab, Grigore Feher; Rot: Alfred Schwarz/A).
Jägerwirth – Aunkirchen 2:3 (Tobias Spannbauer, Florian Rosenauer – David Weingärtler, Armin Leitl, Andi Salatmeier).
Karpfham – Vilshofen 2:0 (Tobias Dandl, Tomas Vnuk).
Jägerwirth – Asbach 1:2 (Simon Stadlberger, Alexander Schwab, Adrian Ghele).
Vilshofen – Würding 2:1 (Markus Huber, Dominik Bauer – Sergej Stazkin).
Aunkirchen – Karpfham 0:4 (Tobias Dandl/2, Fabian Greiler, Tomas Vnuk).

Endstand
1. Karpfham – 22:3 – 13
2. Asbach – 7:12 – 9
3. Aunkirchen – 10:10 – 9
4. Vilshofen – 6:9 – 7
5. Würding – 7:9 – 4
6. Jägerwirth – 4:13 – 1

SR Josef Ellinger (Aicha v.W.), Robert Stocker (Engertsham), Franz Grausam (Ortenburg) und Thomas Hauer (SV Schalding).

Gruppe 4 in Pocking
Kirchham – Rotthalmünster 0:4 (Tore: Michael Eckl/3, Peter Richter).
Egglham – Fürstenzell 1:0 (Lukas Auerbach).
Vornbach − Kirchham 5:1 (Daniel Fuchs/2, Lucas Stallmeier, Lukas Spannbauer, Fabian Kreilinger – Kevin Auzinger).
Fürstenzell – Rotthalmünster 1:2 (Pascal Fiedler, Sebastian Köhler, Michael Eckl).
Egglham – Vornbach 0:2 (Lucas Stallmeier/2).
Kirchham – Fürstenzell 1:1 (Benedikt Göschl – Christoph Geiling).
Vornbach – Rotthalmünster 4:0 (Jakob Wenzl, Daniel Fuchs, Lukas Spannbauer, Lukas Banko).
Egglham – Kirchham 3:0 (Lukas Auerbach/3).
Fürstenzell – Vornbach 0:1 (Daniel Fuchs).
Rotthalmünster – Egglham 2:3 (Peter Richter, Maximilian Resch – Lukas Auerbach, Manuel Maier, Benedikt Rott).

Endstand
1. Vornbach – 12:1 – 12
2. Egglham – 7:4 – 9
3. Rotthalmünster –8:8 – 6
4. Fürstenzell – 2:5 – 1
5. Kirchham − 2:13 – 1

SR Michael Freund (Perlesreut), Marco Öttl (Oberpolling), Jonas Rauch (Waldkirchen) und Toni Kuster (Preying).













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2020
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Seit 2011 Löwen-Investor: Hasan Ismaik. −Foto: imago images

Er ist eine der umstrittensten Personen im deutschen Fußball: 1860-Investor Hasan Ismaik (43)...



Seine Tage scheinen gezählt bei der Fortuna: Lutz Pfannenstiel (r.) mit Trainer Uwe Rösler. −Foto: imago

Sportdirektor Lutz Pfannenstiel (46) wird Fortuna Düsseldorf im Sommer verlassen...



Noch leicht diesig: Roland Winberger von der sportlichen Leitung begrüßte die Trainer Thomas Prebeck und Wolfgang Hofer mit den Spielern zur ersten Trainingseinheit auf dem Sportgelände. −Fotos: R. Bauer

Seit vergangenen Samstag rollt das runde Leder auch in Künzing wieder. Bereits um 8...



Kämpfen für den SC Zwiesel in der vom Bayerischen Fußball-Verband neu gegründeten "E-Football-League" um virtuelle Tore und Punkte: Efthimios Tsiampalis (von links), Alexander Gruber und Ludwig Weinberger. −Foto: Frank Bietau

Für die einen ist es die pure Leidenschaft, für die anderen ein (noch) ungewohntes Bild: Am Sonntag...



Mit Eifer bei der Sache: "Ich bin viel zu ehrgeizig um abzusteigen", sagt Peter Gallmaier (links). −Foto: Stefan Ritzinger

"Den Druck mache ich mir schon selbst", sagt Peter Gallmaier (52). In der Bezirksliga Ost kämpft der...





170 Fans waren am Mittwochabend zum Deggendorfer Fanstammtisch gekommen. −Foto: Lippert

Kampfansage an die Konkurrenten, Kampfansage an den DEB, Kampfansage an die Online-"Schmierfinken":...



Will offenbar nicht mehr Hertha-Trainer sein: Jürgen Klinsmann. −Foto: Imago Images

Jürgen Klinsmann schockt die Hertha. Völlig unerwartet tritt der 55-Jährige als Cheftrainer der...



Straubing-Coach Tom Pokel und sein Team gingen in Wolfsburg als Verlierer vom Eis. −Foto: Ritzinger

Die Straubing Tigers drohen in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) immer mehr den Anschluss zum...



SG Edenstetten gegen VfR Garching – das klingt nach David gegen Goliath...



Der Knockout: Passaus Keeper Clemens Ritschel bleibt nach dem sechsten Treffer erst einmal auf dem Boden liegen. −Foto: Daniel Fischer/stock4press

Nächster Rückschlag für die EHF Passau in der Verzahnungsrunde zur Eishockey-Oberliga Süd: Gegen...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver