Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.07.2019 | 21:11 Uhr

Andreas Braml erlöst Hohenau in der 92. Minute – 390 Fans beim Derby in Viechtach

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Einen packenden Derbyfight lieferten sich am Donnerstagabend der 1. FC Viechtach und der SV Geiersthal. −Foto: Thomas Gierl

Einen packenden Derbyfight lieferten sich am Donnerstagabend der 1. FC Viechtach und der SV Geiersthal. −Foto: Thomas Gierl

Einen packenden Derbyfight lieferten sich am Donnerstagabend der 1. FC Viechtach und der SV Geiersthal. −Foto: Thomas Gierl


Große Kulisse, keine Tore: Das Nachbarderby zwischen Viechtach und Geiersthal vor 390 Fans endete mit einem leistungsgerechten, torlosen Unentschieden. Mit der einzigen und besten Torchance in der ersten Hälfte hätte der Gast in Führung gehen können, ein Freistoß von Michael Kilger ging jedoch knapp am langen Pfosten vorbei. Viechtach hatte in der zweiten Hälfte ein leichtes optisches Übergewicht und hatte in Person von Dominik Früchtl die Führung auf dem Fuß (61.). Diesem versagten aber allein vor dem Gästekeeper Dachs die Nerven. Nur drei Minuten später visierte Michael Pfeffer für die Heimelf nur den Pfosten an. Sieben Minuten vor Schluss wurde der Geiersthaler Tobias Maurer nach einem groben Foul mit "Rot" von Schiedsrichter Matthias Simmet (St. Oswald) frühzeitig zum Duschen geschickt. Viechtach versuchte in den letzten Minuten noch den "Lucky Punch" zu setzen, Geiersthal verteidigte aber hervorragend und ließ nichts mehr zu. Tore: Fehlanzeige; Schiedsrichter: Matthias Simmet (St. Oswald); Zuschauer: 390; Rot: Tobias Maurer (83.).

Auch im Eröffnungsspiel der Kreisliga Passau zwischen dem SV Hohenau und dem SV Riedlhütte sahen knapp 200 Zuschauer eine hitzige und spannende Partie – mit dem glücklicheren Ende für die Heimelf, die in Unterzahl (Johannes Bildl sah kurz zuvor "Gelb-Rot") in der 92. Minute durch ein Tor von Andreas Braml noch zum 3:2-Sieg kam. Arpad Fekete schoss die Gäste per Elfmeter in Führung (20.), die Johannes Schmid nur kurz darauf wieder egalisierte (26.). Hohenaus Jakob Moosbauer brachte dann den SVH kurz vor dem Halbzeitpfiff erstmals in Führung (49.+4), aber auch Riedlhütte ließ nicht locker – Stanislaus Valkov stellte auf 2:2 (48.). Danach sah es lange Zeit danach aus, dass sich die Teams die Punkte teilten – bis in der 92. Minute Andreas Braml zum vielumjubelten Siegtreffer für Hohenau einnetzte. − red

Knapp 200 Zuschauer sahen Hohenau einen Last-Minute-Sieg der Heimelf gegen Riedlhütte. −Foto: Kaiser

Knapp 200 Zuschauer sahen Hohenau einen Last-Minute-Sieg der Heimelf gegen Riedlhütte. −Foto: Kaiser

Knapp 200 Zuschauer sahen Hohenau einen Last-Minute-Sieg der Heimelf gegen Riedlhütte. −Foto: Kaiser














Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Deggendorfer Hallen-Landkreismeister 2019/20: Der SV Bernried. Foto: Helmut Müller

Mit Querpässen zum Erfolg: Auf die feine, spielerische Art schoss sich der SV Bernried am frühen...



Ausgerutscht ist Bezirksligist SV Grainet um Johannes Schmid (rechts). Der SVG konnte nur eines von vier Spielen gewinnen und verabschiedete sich nach der Vorrunde aus dem Turnier. - Sven Kaiser

Das war richtig spannend: Bezirksligist und Titelverteidiger TSV Grafenau ist einem vorzeitigen Aus...



Wermutstropfen bei der fußballerisch recht ansehnlichen Vorrunde zum unserRadio-Cup des FC Vilshofen war die schwere Verletzung von Osterhofens Markus Tschugg (links). −Foto: Franz Nagl

Durchaus ansprechenden Hallenfußball gab es bei den ersten drei Vorrunden-Gruppen zum traditionellen...



Passauer Hallenlandkreismeister 2019/20: Der FC Obernzell-Erlau. −Foto: Georg Gerleigner

Wer hätte das gedacht? Der FC Obernzell-Erlau ist neuer Passauer Hallenlandkreismeister...



Der Pyro-Rauch dampfte noch durchs Stadion, das schoss Bayreuth schon das 0:1. Foto: rl

"Aufhören! Aufhören!" Der laustarke Unmut der Trostberger Fans richtete sich nicht gegen die eigene...





Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Jetzt könnte es für den ein oder anderen Coach oder Funktionär brenzlig werden: Bei unsportlichem...



Dr. Rainer Koch. −Foto: Andreas Gora/dpa

Der DFB-Vizepräsident und Präsident des Bayerischen Fußballverbandes, Dr. Rainer Koch...



Keine Champions League mehr: Sky verliert ab 2021 die Übertragungsrechte. −Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen wurde bekannt, dass Sky ab der Saison 2021/22 keinen Champions League mehr...



Macht Jagd auf Robert Lewandowski: Timo Werner steht bei 15 Saisontreffern. −Foto: Jan Woitas/dpa

Im Sommer sagten die Bayern Timo Werner (23) ab, weil sie ihn angeblich für deutlich schwächer als...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver