Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.07.2019 | 19:27 Uhr

Alle Sieger, alle Torschützen: Die Übersicht zur 1. Runde im Totopokal auf Kreisebene

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 11 / 42
  • Pfeil
  • Pfeil




−Foto: Alexander Escher

−Foto: Alexander Escher

−Foto: Alexander Escher


Der Ball rollt wieder im Fußballkreis Niederbayern Ost. Am Samstag wurden viele Turniere der 1. Runde im Totopokal auf Kreisebene ausgetragen. Bis zu vier Mannschaften traten in Turnierform gegeneinander an und ermittelten die Qualifikanten für die 2. Runde. Dabei zogen allen voran die beiden Kreisligisten DJK Vornbach und SV Riedlhütte sowie A-Klassist VfB Passau-Grubweg kräftig vom Leder und schenkten den Gegnern kräftig ein. Nachfolgend der Überblick aller Turniere mit Ergebnissen, Torschützen und Endständen. (Die Ergebnisliste wird laufend aktualisiert)

Turnier in SandbachDJK-SC Sandbach – FC Fürstenzell 1:0 (Tor: Vincenz Hopper); DJK Jägerwirth – SG Neukirchen am Inn/Engertsham 0:0; Sandbach – Jägerwirth 0:1 (Maximilian Niederhofer).
SG Neukirchen – Fürstenzell 0:2 (Markus Stockinger, Wilhelm Demlehner); Fürstenzell – Jägerwirth 3:0 (Johannes Reitberger, Markus Stockinger, Nico Hatzenbühler); SG Neukirchen – Sandbach 2:0 (Martin Hettmann, Philipp Lindinger). Endstand:
1. FC Fürstenzell 3 Spiele / 5:1 Tore / 6 Punkte
2. SG Neukirchen/Engertsham 2:2 Tore; 4 Punkte
3. DJK Jägerwirth 1:3 Tore; 4 Punkte.
4. DJK-SC Sandbach 1:3 Tore; 3 Punkte.
Kreisklassist FC Fürstenzell hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in Passau-GrubwegVfB Passau-Grubweg – DJK Eintracht Passau 3:0 (Tore: Dominik Eisenreich, David Zietek, Josip Filipovic); SV Rathsmannsdorf – TSV-DJK Oberdiendorf 0:3 (Peter Schiffler/3); Grubweg – Rathsmannsdorf 2:1 (Dominik Eisenreich/2 – Jonas Erhard); Oberdiendorf – Eintracht Passau 2:1 (Schiffler, Stefan Richter – Fisnik Rasani); Eintracht Passau – Rathsmannsdorf 2:3 (Vilson Dodaj, Hamdi Ourzifi – Matthias Hiel, Erhard, Patrick Haider); Oberdiendorf – Grubweg 0:3 (Eisenreich/2, Philipp Landegl). Endstand:
1. VfB Passau-Grubweg 3 Spiele / 8:1 Tore / 9 Punkte.
2. TSV-DJK Oberdiendorf 5:4 Tore / 6 Punkte.
3. SV Rathsmannsdorf 4:7 Tore / 3 Punkte.
4. DJK Eintracht Passau 3:8 Tore / 0 Punkte.
A-Klassist VfB Passau-Grubweg hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in MalchingRSV Kirchham – FC 1960 Indling 2:0 ( Tore: Julian Kotlik, Kevin Auzinger); TSV-DJK Malching – DJK Vornbach 0:1 (Jonas Ruhhammer); Kirchham – Malching 2:0 (Stefan Seidl/2); Vornbach – Indling 6:0 (Lukas Spannbauer/2, Fabian Fruth/2, Nico Knon, Maximilian Ranner); Indling – Malching 0:1 (Fabian Neumann); Vornbach – Kirchham 2:0 (Jonas Ruhhammer, Lukas Spannbauer). Endstand:
1. DJK Vornbach 3 Spiele / 9:0 Tore / 9 Punkte.
2. RSV Kirchham 4:2 Tore / 6 Punkte.
3. TSV-DJK Malching 1:3 Tore / 3 Punkte.
4. FC 1960 Indling 0:9 Tore / 0 Punkte.
Kreisligist DJK Vornbach hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in Neuhaus am InnHalbfinale/ SG Neuhaus am Inn – SVG Ruhstorf 4:2 (keine Torschützen angegeben); SG Hartkirchen/Pocking – SV Würding 1:3 (Maximilian Dörfler – Christoph Huber, Sergej Stazkin, Kevin Grobauer). Finale /

Turnier in MettenFC Niederwinkling – TSV Aschenau 3:0 (kein Torschützen angegegen); TSV Metten – SV Neuhausen/Offenberg 1:0 (Tor: Martin Stelzer); Niederwinkling – Metten 2:0 (Matthias Faltl, Oliver Körner); Neuhausen – Aschenau 1:3 (Max Kiwitz – Christopher Benke, Lukas Raum, Quirin Grabolle); Aschenau – Metten 2:0 (Peter Bründl/2); Neuhausen – Niederwinkling 1:1 (Michael Bachinger – Dirk Großber). Endstand:
1. FC Niederwinkling 3 Spiele / 6:1 Tore / 7 Punkte.
2. TSV Aschenau 5:4 Tore / 6 Punkte.
3. TSV Metten 1:4 Tore / 3 Punkte.
4. SV Neuhausen/Offenberg 2:5 Tore / 1 Punkt.
Kreisligist FC Niederwinkling hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in HandlabSV Winzer – SV Deggenau 0:0; Spvgg Pleinting – FC Handlab-Iggensbach 1:4 (Tore: Julian Hois – Florian Resch/2, Stefan Plenk, Marcus Zitzelsberger); Winter – Pleinting 5:1 (Stephan Spann/2, Tobias Sonnleitner, Patrick Zauner, Christian Falter – Stefan Bloch); Handlab – Deggenau 1:5 (Marcel Hof – Christian Heilmaier/3, Alexander Ebner/2); Deggenau – Pleinting 1:0 (Fabian Schober); Handlab – Winter 0:2 (David Neumeier/2). Endstand:
1. SV Winzer 3 Spiele / 7:1 Tore / 7 Punkte.
2. SV Deggenau 6:1 Tore / 7 Punkte.
3. FC Handlab-Iggensbach 5:8 Tore / 3 Punkte.
4. Spvgg Pleinting 2:10 Tore / 0 Punkte.
Kreisklassist SV Winzer hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in EberhardsbergDer SV Haag ist nicht angetreten. TSV Nottau – SV Kropfmühl 0:1 (Tor: Michael Pilsl); DJK Eberhardsberg – Kropfmühl 3:0 (Tobias Krenn, Michael Grundmüller, Eigentor Sandro Weidinger); Eberhardsberg – Nottau 3:0 (Peter Klujber/2, Eigentori Tobias Hirsch). Endstand:
1. DJK Eberhardsberg 2 Spiele / 6:0 Tore/ 6 Punkte.
2. SV Kropfmühl 1:3 Tore / 3 Punkte.
3. TSV Nottau 0:4 Tore / 0 Punkte.
Kreisligist DJK Borussia Eberhardsberg hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in Neukirchen v.W.SV Fürstenstein ist nicht angetreten. SG Preming – SV Thurmansbang 1:2 (Tore: Jonas Moser – Wassilij Wojczenko, Marek Kramsky); Thurmansbang – SV Neukirchen v.W. 0:1 (Kevin Knüver). Das Ergebnis der Partien Neukirchen – SG Preming 2:0 (Alexander Braumandl, Martin Winkler):
1. SV Neukirchen v.W. 2 Spiele / 3:0 Tore / 6 Punkte
2. SV Thurmansbang 2:2 Tore / 3 Punkte
3. SG Preming 1:4 Tore / 0 Punkte.
A-Klassist SV Neukirchen v.W. hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in AußernzellFC Eging am See – SG Thannberg/Eging II 1:0 (Tor: Christian Klampfl); BC Außernzell – FC Tiefenbach 0:0); Eging – Außernzell 1:0 (Timo Köppl); Tiefenbach – SG Thannberg 2:1 (Andreas Gawenda, Martin Pollich – Thomas Müller); SG Thannberg – Außernzell 0:2 (Dominik Stadler, Christian Dittmannsberger); Tiefenbach – Eging 1:0 (Andreas Gawenda).
1. FC Tiefenbach 3:1 Tore / 7 Punkte
2. FC Eging am See 3 Spiele / 2:1 Tore / 6 Punkte.
3. BC Außernzell 2:1 Tore / 4 Punkte.
4. SG Thannberg/Eging II 1:5 Tore / 0 Punkte.
Kreisligist FC-DJK Tiefenbach hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in LallingDJK Grattersdorf – FC Deggendorf 1:3 (Tore: Felix Stadler – Patrick Oswald/2, Nico Weber); SV Lalling – Grattersdorf 5:0 (Thomas Blüml/3, Lukas Simmerl, Christian Lemberger); FC Deggendorf – Lalling 1:3 (Arthur Dmitrov – Blüml/2, Markus Drexler). Endstand:
1. SV Lalling 2 Spiele / 8:1 Tore / 6 Punkte.
2. FC Deggendorf 4:4 Tore / 3 Punkte.
3. DJK Grattersdorf 1:8 Tore / 0 Punkte.
Kreisklassist SV Lalling hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in GöttersdorfHalbfinale / SG Gergweis – Obergessenbach 3:0 (keine Torschützen angegeben); Spvgg Forsthart – FC Aunkirchen 3:1 (Markus Richter, Mathias Pester, Florian Fröhler – Patrick Maier); Finale / Forsthart – SG Gergweis

Turnier in AltreichenauSG Haidmühle/Philippsreut ist nicht angetreten. SV Röhrnbach – SG Vorderfreundorf/Grainet II 3:1 (Tore: Tobias Philipp/2, Julian Salzinger – Jonas Riedl); SG Altreichenau/Bischofsreut – SG Vorderfreundorf 3:0 (Veit Wagner, Nicolai Kandlbinder, Eigentor Daniel Baar); SG Altreichenau – Röhrnbach 0:0. Endstand:
1. SG Altreichenau/Bischofsreut 2 Spiele / 3:0 Tore / 4 Punkte.
2. SV Röhrnbach 3:1 Tore / 4 Punkte.
3. SG Vorderfreundorf/Grainet II 1:6 Tore / 0 Punkte.
Kreisklassist SG Altreichenau/Bischofsreut hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in St. OswaldDJK Karlsbach – DJK-SV St. Oswald 2:1 (keine Torschützen angegeben); TSV Spiegelau – SV Riedlhütte 0:0; Karlsbach – Spiegelau 0:0, Riedlhütte – St. Oswald 3:0 (Johannes Halser/2, Andreas Schwankl); St. Oswald – Spiegelau 4:0 (Manuel Weilermann/3, Thomas Schrönghammer); Riedlhütte – Karlsbach 5:0 (Halser/2, Kevin Kesten, Julian Beer, Andreas Schwankl). Endstand (nicht alle Ergebnisse bekannt).
1. SV Riedlhütte 3 Spiele / 8:0 Tore / 7 Punkte.
2. DJK Karlsbach 2:6 Tore / 4 Punkte.
3. DJK-SV St. Oswald 5:5 Tore / 3 Punkte
3. TSV 1924 Spiegelau 3 Spiele / 0:4 Tore / 2 Punkte.
Kreisligist SV Riedlhütte hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Turnier in InnernzellTSV Regen – FC Bürgerholz Regen 1:0 (Tor: Julian Wagner); SG Innernzell/Schöfweg II – TSV Frauenau 0:1 (Eigentor Johann Fredl); TSV Regen – SG Innernzell 1:0 (Jonas Mutzl); Frauenau – Bürgerholz Regen 1:0 (Johannes Fuchs); Bürgerholz Regen – SG Innernzell 0:0; Frauenau – TSV Regen 0:3 (Stephan Klauser/2, Mutzl. Endstand:
1. TSV Regen 3 Spiele / 5:0 Tore / 9 Punkte
2. TSV Frauenau 2:3 Tore / 6 Punkte.
3. FC Bürgerholz Regen 0:2 Tore / 1 Punkt.
4. SG Innernzell/Schöfweg II 0:2 Tore / 1 Punkt.
Kreisligist TSV Regen hat sich für die 2. Runde qualifiziert.

Außerdem qualifizierten sich für die 2. Runde: SV Schwarzach beim Turnier in Neukirchen-Steinburg, SG Post/Kagers beim Turnier in Sossau, SV Beutelsbach und FC Unteriglbach.

Die Turniere vom Sonntag finden Sie hier. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Zweikämpfe ja, harte Fouls nein: Schalding um Alex Kurz (hier gegen Dominik Weiß) und Türkgücü bekämpften sich meist fair. −Fotos: Lakota

Reiner Maurer grantelte. Aber nicht, weil er unzufrieden war mit der Leistung seiner Mannschaft...



Gefragt waren die Autogramme von Martin Demichelis. Der Vize-Weltmeister von 2014 aus Argentinien ist der neue Trainer der U19 des FC Bayern, Fragen wollte er allerdings nicht beantworten. −Foto: Becker

Überraschung beim 1. TTL-Cup der U19 am Samstag in Altötting: Bei dem hochkarätig besetzten...



Da staunt auch Dieter Eckstein: Der siebenfache Nationalspieler des 1.FC Nürnberg mit Kult-Keeper Wilfried Waschin, der, wie immer, ohne Handschuhe im Kasten der Urlberger-Buam stand. −Foto: Mike Sigl

Gut 350 Zuschauer hat das sportliche Highlight beim 25-jährigen Gründungsfest des Otterskirchener 1...



Hoch das Bein: Hohenau siegte in Ruderting 4:1. −Foto: Escher

Einige lassen’s gehörig krachen, die anderen lassen sich vorführen – mit vogelwilden...



Traf auch in Langquaid: Ruhmannsfeldens Neuzugang Dennis Edenhofer netzte zum zwischenzeitlichen 2:3-Anschlusstreffer ein. −Foto: Bloch

Während die Landesligisten bereits ernst machten, stand für viele Bezirksligisten am Wochenende die...





Kaum zu stoppen war in Durchgang eins Kasim Rabihic, hier versucht es Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. −Foto: Lakota

Die Neugier war groß. Fast 2000 Zuschauer pilgerten am Freitagabend an den Reuthinger Weg nach...



Ein Linienricht-Er zeigt Foulspiel an. Bei einem Fußball-Testspiel in Niederbayern, das von nur einem offiziellen Unparteiischen geleitet wurde, war eine Frau als Aushilfs-Linienrichterin nicht erwünscht. Ein männlicher Zuschauer übernahm. −Symbolbild: StockSnap via pixabay

Fußball, ein Testspiel. Kurzfristig muss der Aushilfs-Linienrichter passen. Eine junge Frau nimmt...



Zwei ehemalige Löwen auf der Trainerbank bei Türkgücü: Reiner Maurer (r.) gibt als Chef-Trainer die Kommandos, Michael Hofmann kümmert sich als ehemaliger Bundesliga-Torwart um die Keeper. −Foto: Butzhammer

Löwen-Dompteur war er schon, in Thailand hat er zwei Jahre lang in einem Land...



Soll schon ab Montag wieder das Trikot des TSV 1860 München tragen: Timo Gebhart. −Foto: Andreas Lakota

Knapp eine Woche vor Saisonstart der 3. Liga wartet der TSV 1860 München mit einer echten...



Andreas Mahr wird nur noch bis Ende Juli das Trikot des 1.FC Passau tragen. −Foto: Mike Sigl

Nach Patrick Slodarz muss der 1.FC Passau einen weiteren überraschenden Abgang verkraften...





Eine Jubeltraube aus Türkgücü-Spielern – ein Bild, an das man sich in der Regionalliga wohl gewöhnen muss. 40 Tore hat der Liga-Neuling in seinen ersten fünf Vorbereitungsspielen erzielt. −Fotos: Butzhammer

Es ist ein sonniger Tag in Heimstetten vor den Toren Münchens. Robert Hettich kommt leger in Jeans...







Facebook


 Facebook Like-Box aktivieren 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)









realisiert von Evolver